German Barber Awards 2016

THE CARECUT - SCHÖNLANG GESCHNITTEN

Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisuren, Haarschnitte

Was ist Trend bei den Frisuren? Hier finden Sie den Bob, Frisurentrends, Haartrends, Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisuren, Bob Frisuren, Kurzhaarfrisuren, Langhaarfrisuren, Flechtfrisuren, Hochsteckfrisuren und vieles mehr. Schauen Sie sich die Frisuren-Bilder, Frisuren-Kollektionen á la Curley Sue und den Frisurenkatalog in Ruhe an und finden Sie Ihre neue Frisur - Ihre Traumfrisur!

Two days in Paris Die neue unverwechselbare Herbst/Winter-Kollektion 2016 von modʼs hair Die charmanten Mädchen, die eine blond, die andere brünett, wurden den ganzen Tag von der Kamera begleitet: beim Styling im Salon, beim Joggen, beim Schlendern durch Montmartre, beim Dinner in einem trendigen Restaurant. Der glamouröse Abschluss: ein Abend im legendären und angesagten Nachtclub „Les Bains“. Hier feierten schon David Bowie, Grace Jones, Andy Warhol und Kylie Minogue rauschende Feste. Das „Les Bains“ wurde kürzlich restauriert und hat sich in ein Fünf-Sterne-Luxushotel verwandelt. An der Bar ließen die Models den Abend ausklingen, die Nacht in Paris konnte beginnen. So entstanden traumhafte Fotos, die die Vision und die Idee der Herbst/Winter-Kollektion von mod’s hair exakt widerspiegeln. Die zwei Tage im herbstlichen Paris werden den Models unvergesslich bleiben: ein Traum. LINDA Lindas Schnitt ist ein gestufter Bob, der für ein volles Volumen sorgt. Der Pony schmeichelt ihrem Gesicht. Ihre Coloration wurde mit Majirel Highlight Violet L’Oréal Professionnel erreicht. Nach dem Trocknen für die Textur Kendi Nutritive Öl von mod’s hair in die Spitzen geben, anschließend mod’s hair Spray Sirocco auf das gesamte Haar sprühen. MARIA CARLA Das Contouring mit kupfer- und goldblonden Strähnen mit Dialight von L’Oréal Professionnel auf einem mit Inoa 6,23 braunem Grundton sorgt für einen natürlichen Look des Haarschnitts. Der voluminöse, schulterlange Bob ist gestuft und strukturiert und dominiert durch seinen vollen Pony. Um diesen „Undone-Look“ zu erreichen, werden die Längen mit French Froissé - French Girl Cream von L’Oréal Professionnel geknetet. INES Das einheitliche Blond gibt dem gestuften Bob von Ines einen persönlichen Touch. Bewegung wird dem Schnitt mit Savage Panage Tecni Art von L’Oréal Professionnel verliehen. THOMAS Thomas hat einen kurzen Schnitt; die Haare sind an den Seiten kürzer geschnitten und laufen am Nacken spitz zu. Die Länge der Haare am Oberkopf ermöglicht einen strukturierten „Coiffé-Decoiffé“-Effekt - ein Pumpstoß von mod’s hair Shaper genügt. ANTONIO mod’s hair Spider Wax ist ideal für das Stylen von Antonios vollen Locken. NOEMIE Noemies gestuftes langes Haar wurde mit Sleek & Swing - Dual Stylers von L’Oréal Professionnel gestylt. INES (PETIT DÉJEUNER) Der schulterlange Bob wird mit mod’s hair Elastic Curl geknetet, dies schafft einen „just waking up“-Effekt. LE SHOPPING Maria Carla und Ines haben den gleichen Haarschnitt, jedoch in zwei Varianten. Maria Carla trägt brünettes Haar mit einem dominanten Pony, Ines trägt den Schnitt in himmlischem Blond ohne Pony. LE DÉJEUNER Maria Carlas Haar ist geglättet mit dem Serum Frizz Control von L’Oréal Professionnel. PRISE DE VUES Für glattes und glänzendes Haar mod’s hair Anti Frizz Cream verwenden und das Haar mit der Paddel-Bürste trocknen. SORTIE DES BAINS Um den Abendlook zu veredeln, tragen die Models Schmuck von „Les cerises de Mars“. Hintergrundinformationen mod’s hair mod’s hair ist mit über 40 Salons in Deutschland und 200 Salons weltweit vertreten. Zweimal im Jahr kreieren Kreativ-Teams in der Zentrale in Paris unter Leitung der Gründer Frédéric und Guillaume Bérard die „mod’s hair Kollektion“. Sie ist die Essenz der internationalen Haarmode, umgesetzt in tragbare Schnitte und Looks. Jeder mod’s hair Friseur beherrscht gleichermaßen die Technik für den unverwechselbaren mod’s hair Look und besitzt die Kompetenz, jeden Schnitt typgerecht zu individualisieren. Analog zum ersten Ausbildungszentrum in Paris vermittelt die mod’s hair international academy in Düsseldorf ihrem Team das ganze Know-how. Die Salonkonzepte: mod’s hair Paris (Exklusiv), mod’s hair beauty (Premium und Wellness), mod’s hair privilège (Premium und Wellness im japanischen Stil) und mod’s hair BASIC (Jung). Die mod’s hair Salons werden von Franchisenehmern geführt. mod’s hair History 1968 in Paris: Es ist das Jahr des Umschwungs. Getrieben von der revolutionären Stimmung dieser Zeit entschließen sich die Brüder Frédéric und Guillaume Bérard, etwas ganz Neues zu machen. Ihre Idee, Models auch für die Modestrecken der großen Frauenmagazine zu stylen, ist damals ganz neu, denn bis dahin wurden Models immer nur für die Beauty-Fotoshootings gestylt. Diese Idee findet gleich großen Anklang bei den Redakteurinnen und den großen Modefotografen wie Helmut Newton. Die beiden Brüder können sich vor Aufträgen kaum noch retten. Von nun an arbeiten sie mit Berühmtheiten wie Guy Bourdin und Sarah Moon zusammen. Der Beruf des Studio-Friseurs ist geboren. Natürlichkeit mit Stil VOGUE, marie claire, ELLE, L’OFFICIEL, Harper’s BAZAAR … Die großen internationalen Modemagazine sind ganz begeistert von den talentierten Brüdern. Sie stylen alle großen Fotoshootings und werden die Lieblings-Stylisten von Moderedakteurinnen wie Carine Roitfeld, mit der sie noch heute zusammenarbeiten. Die Leserinnen sehen damals die Haarschnitte in den Modemagazinen und wollen sie auch selbst tragen. Deshalb eröffnen die Bérard-Brüder 1974 den ersten mod’s hair Salon in der Rue de Rennes an der Seine in Paris. Ihre Schnitte und Frisuren unterscheiden sich von denen der herkömmlichen Friseure. Sie arbeiten nicht mehr mit Lockenwicklern, sondern mit Brushing (über eine Bürste föhnen). Die mod’s hair Kundinnen sehen natürlich und schön aus. Unter dem Motto „natürlich frisiert“ vereint mod’s hair Glamour und Natürlichkeit. Dieser Stil wird zu einem weltweiten Trend und ist heute noch Grundlage für jede neue Kollektion. Von Paris in die ganze Welt Mit wachsendem Bekanntheitsgrad entwickeln Frédéric und Guillaume Bérard ihr Unternehmen weiter und etablieren ihren ersten Franchise-Salon 1981 in Japan. Später kommen Salons in Deutschland, Italien, Griechenland, Taiwan, Korea und Neuseeland hinzu. Eine edle Inneneinrichtung und der persönliche Empfang der Gäste gehören ebenso zum Konzept wie die eigens kreierten Schnitttechniken. In mod’s hair Akademien wird das Personal speziell in den mod’s hair Techniken geschult. So wird mod’s hair weltweit zu einer unverwechselbaren Marke. Frauen und Männer lassen sich die neuesten Trendfrisuren schneiden, schätzen die Qualität der mod’s hair Produkte und genießen den außergewöhnlichen Service. Das mod’s hair Magazin Um die mod’s hair Kollektion zu präsentieren und ihre Begeisterung für die aktuellen Haartrends mit anderen zu teilen, bringen die Brüder Bérard ihr eigenes Magazin auf den Markt. In fünf verschiedenen Sprachen (Französisch, Englisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch) erscheint das mod’s hair Magazin und wird in allen mod’s hair Salons an die Kundinnen und Kunden verteilt. Zweimal jährlich erscheint nun das Magazin, um über aktuelle Mode- und Beautytrends, Events und Kultur zu berichten. Immer am Puls der Zeit Mit mehr als 1000 Friseuren, 40 Salons in Frankreich, 200 Salons im Ausland und 5 Ausbildungszentren ist mod’s hair der Stilbotschafter für französische Schönheit. Mit Projekten in Frankreich und weltweit setzt mod’s hair seine Geschichte fort. Heute lenkt Alain Viot als Geschäftsführer das Unternehmen. Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Luxusbranche wird er nun mod’s hair bereichern. Er legt besonders viel Wert auf exzellente Arbeit. Zusammen mit Frédéric und Guillaume Bérard als Leitung des Artistic-Teams nimmt mod’s hair Kurs auf neue Ziele. Auszug Referenzen mod’s hair Adeline André, Basler, Cacharel, Carine Roitfeld, Cartier, Chanel, COMME des GARÇONS, Corinne Cobson, Cosmopolitan, CR Fashion Book, Custo Barcelona, Daniel Hechter, Dior, ELLE, Escada, Franck Sorbier, Haider Ackermann, Hannibal, Harper’s Bazaar, Helmut Newton, Issey Miyake, JC de Castelbajac, Junya Watanabe, Karl Lagerfeld, Kenzo, Leonard, Madame, Marc Jacobs, marie claire, Mario Testino, Peter Lindbergh, Playboy, Schumacher, Tsumori Chisato, Undercover, Vamp Magazine, VeraMont, Vivienne Westwood, Vogue, YSL u. v. m. Die Dächer von Paris waren dieses Mal der Rahmen für das zauberhafte Fotoshooting der mod’s hair Herbst/Winter-Kollektion 2016/17. Ein Profi-Team und der Studiofriseur stylten die Models, schminkten ihre Gesichter, alles ganz natürlich, so wie der neue mod’s hair-Look. Die Models genossen die Atmosphäre in der Stadt des Lichts und die Arbeit machte ihnen sichtlich Spaß. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2998_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2998_0.jpg
Two days in Paris:

Two days in Paris

Die neue unverwechselbare Herbst/Winter-Kollektion 2016 von modʼs hair
Die Dächer von Paris waren dieses Mal der Rahmen für das zauberhafte Fotoshooting der mod’s hair Herbst/Winter-Kollektion 2016/17. Ein Profi-Team und der Studiofriseur stylten die Models, schminkten ihre...
 
Frisuren-Kollektion - FASHIONISTA Die Hairfashion Kollektion 2017 von Intercoiffure Mondial Mit unbändiger Lust brechen sie Moderegeln, obwohl sie diese ganz sicher beherrschen. Gigi Hadid, Kendall Jenner, Karlie Kloss, Cara Delevingne sind unangepasste junge Frauen mit Haltung. Die Models und Social-Media-Stars mit bis zu 15 Millionen Instagram-Followern mixen neueste Design mit Vintage, spielen mit Kontrasten und erfinden ihren eigenen Stil – originell, kreativ und immer authentisch. Sie sind Mode-Ikonen mit einem genialen Gespür für den Zeitgeist, fürs Anderssein und für sich selbst. Fashionista heißt der neue Trend Forecast 2017 von Intercoiffure Mondial. Das internationale Creative Team will mit vier Inspirationen provozieren, verzaubern und Aufsehen erregen. K-Pop, Adagio, Desert Rose und Tecvolution by Fashionista sind vier individuelle, starke, herausfordernde Looks - Vision of the Elite. Fashionistas haben keine Angst, sind Freigeister und leuchtende Sterne. Selbstbewusst und sehr persönlich, radikal rebellisch und lebensfroh: Fashionistas beeindrucken mit unnachahmlichen Stil. Sie kennen jeden Style-Code und stehen einfach drüber. Es sind Stil-Ikonen, die niemals Trends hinterherjagen, sondern immer etwas Neues kreieren. Paradiesvögel der Mode. Erfinderinnen von einzig - artigen Looks. Das Shooting der neuen Kollektion 2017 Fashionista von Intercoiffure Mondial ist eine Hommage an diese Frauen, die intelligent, oft auch mit viel Witz und Selbstironie ihren grandiosen Sinn für Mode zelebrieren. Die Stylisten des Creative Teams haben den Spirit dieser Style-Queens aufgenommen: K-Pop ist eine Explosion der Farben – verrückt und bunt mit asymmetrischen Graphic-Cuts; Adagio zeigt feminine zarte Stylings in Blond und Puder-Tönen; Desert Rose als starke Ethno- Looks mit kunstvollen Up-dos in Chocolate-Nuancen; Tecvolution hat neue Silhouetten und architektonische Design-Styles. K-Pop SCHRILL, SCHRÄG, LAUT UND SO UNWIRKLICH WIE EIN KNALL IM ALL. K-Pop Styles sind extrem bunt, jung und experimentierfreudig wie ein koreanischer Popsong. Ein pulsierendes, ultrahippes Lebensgefühl voll Witz und Phantasie. Die Hairstyles sind schwarze, schimmernde Graphic- Cuts mit blau-grauem Oberkopf oder Low- und Highlights in Azur – sehr präzise und exzellent geschnitten. Oder wild toupierte, abstehende Ponytales mit himmelblauen Strähnen. K-Pop als kreative Hairfashion-Explosion. Adagio ZARTE, FEMININE, SUBTILE FASHIONBOTSCHAFTEN - SO ANMUTIG WIE EIN TANZ. Ballett-Inspirationen und Design vereinen sich in die Haar-Kreationen von Adagio. Kunstvolle Flechtstyles als Lieblingslooks der Fashionistas: mädchenhaft verspielt und trotzdem lässig. Die Cuts im sanften Blondhaar sind fedrig gestuft und leicht gewellt. Alles wirkt natürlich und besticht durch Leichtigkeit und schmeichelnde Texturen. Ein Look für moderne Ballerinas mit nostalgischem Sex- Appeal. Desert Rose FASHION-NOMADINNEN LIEBEN ETHNO-ELEGANZ: Auffällige, kunstvolle Up-dos und gold - schimmernde Make-up Details. Die Looks des Lifestyle-Trends Desert Rose sind inspiriert durch die Farben und Opulenz Marrakeschs. Es ist eine modische Reise in den Orient mit komplizierten Haarflechtwerken und exzentrischen Style-Designs. Die Haarfarben: Chocolate-Brown, manchmal mit Pastell-Extensions. XXL-Volumen und aufgetürmte, gezwirbelte Locken - strähnen sorgen für maximale Aufmerksamkeit der Desert Rose-Fashionistas. Tecvolution GALAKTISCH SCHÖN! SIND DIESE IT-GIRLS NICHT EHER FASHION-PRINZESSINNEN VON EINEM ANDEREN STERN?! Futurismus trifft auf Phantasie und daraus entstehen magische Avantgarde-Stylings: Tecvolution by Fashionista. Es sind wunderschöne Skulpturen aus rotem Haar. Architektonische Silhouetten mit ultramoderner Formensprache. Tecvolution erschafft radikal Neues – in der Mode und im Haar-Design. Mal sind es stromlinienförmige Up-dos, mal starke Textur-Kontraste mit üppigen Haaren wie ein Wellenmeer. Haare & Frisuren: Hiroyuki Obayashi, Asia I Marc Menden, Western Europe I Natasha Balabanova, Eastern Europe I Mauricio Pina, Latin America I Mariann Klein Ivansdottir, Nordic I Bruno Sommer, Fondation Guillaume I Betina Frank, Nordic I Stoffel van Wyk, Oceania Fotograf: Michèle Struckens-Bloch Make up: Miki Ishida & Ai Nieda (Shiseido) Fashion Styling: Mickael Kromer Production Trends: Elmarie Lignier - Paris Layout, Graphic Design Maike Munck - Frankfurt Texts Petra Weinzierl - Hamburg Coordination Sabine Cotta - Paris Translation Dorothy Schaps, Geneviève Coulon, Elena Rivero FOTOCREDIT: (c) Intercoiffure Mondial IT-GIRLS LEBEN DEN MOMENT - FASHIONISTAS LIEBEN MODISCHE REVOLUTIONEN | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2981_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2981_0.jpg
Frisuren-Kollektion - FASHIONISTA:

Frisuren-Kollektion - FASHIONISTA

Die Hairfashion Kollektion 2017 von Intercoiffure Mondial
IT-GIRLS LEBEN DEN MOMENT - FASHIONISTAS LIEBEN MODISCHE REVOLUTIONEN | Mit unbändiger Lust brechen sie Moderegeln, obwohl sie diese ganz sicher beherrschen. Gigi Hadid, Kendall Jenner, Karlie Kloss, Cara Delevingne sind...
 
Sassoon Professional präsentiert neue UTOPIA-Kollektion Massgeschneidertes, brilliant glänzendes Haar für Herbst/Winter 2016/2017 UTOPIA umfasst sechs Looks, bei denen Glanz und feine Brillanz in den Fokus rücken und ein zurückgewonnener Optimismus den Neo-Grunge Look der letzten Saisons ersetzt. Die raffiniert minimalistischen Looks werden durch weich fallende Schichten unverbundener Längen aufgelockert und zeigen so eine Neuinterpretation des klassischen Bobs. Das Schnitt- und Farbkonzept geht zurück auf die Sassoon Philosophie der Geometrie. Dabei wird das Haar in ausgeprägter Definition geschnitten und mit leichten Highlights in sanften Erdfarben coloriert. Die Farb-Highlights werden in geometrischen Formen schichtweise um den Kopf herum aufgetragen und lassen die typisch gradlinigen Sassoon Professional Schnitte weich wirken. „Die fließenden, vom Ansatz bis zum Deckhaar heller werdenden Farbübergänge sorgen für maximale Reflexion und unterstreichen die sanften Konturen der Schnitte“, beschreibt European Colour Director Peter Dawson die innovative Technik, bei der die Sassoon Chromatology Farben mit ihren unendlichen Mischmöglichkeiten als Grundlage für den UTOPIA Look dieser Saison dienen. Als vielseitiger Primer akzentuiert das pflegende Illuminating Oil das Spiel mit unterschiedlichen Texturen und Farbnuancen und sorgt dabei für schwerelosen Glanz. Extra Pflege-Tipp zur kombinierten Anwendung mit dem Illuminating Oil: Halo Hydrate, reichhaltige Leave-in-Pflege, die spröde Struktur geschmeidig macht und statisch aufgeladenes Haar beruhigt Texture Refine, schwereloses Wachs für Struktur und matte Texturen Curl Form, Styling Mousse für lebhafte Locken voller Definition und Glanz Die Sassoon Academy, Ideenschmiede für Kreativität, Ausbildung und Innovation rund um das Haar, setzte sich ebenfalls mit dem Thema der digitalen Bohème auseinander und kreierte ihre neue Kollektion POETICA - eine romantische Version dystopischer Haarwelten. Salonadressen und weitere Informationen unter www.sassoon-salon.de und www.sassoon.com Mit sanften Farben und zukunftsweisendem Minimalismus visualisiert Sassoon Professional das Lebensgefühl der „digital Bohemians“. Inspiriert von der Beziehung zwischen Menschen im digitalen Zeitalter, der Art und Weise, wie unser Zuhause, unsere Räume und Verbindungen sich im Cyberspace entwickeln, kreierte das Sassoon Professional International Creative Team die zukunftsorientierte Kollektion UTOPIA. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2968_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2968_0.jpg
Sassoon Professional präsentiert neue UTOPIA-Kollektion:

Sassoon Professional präsentiert neue UTOPIA-Kollektion

Massgeschneidertes, brilliant glänzendes Haar für Herbst/Winter 2016/2017
Mit sanften Farben und zukunftsweisendem Minimalismus visualisiert Sassoon Professional das Lebensgefühl der „digital Bohemians“. Inspiriert von der Beziehung zwischen Menschen im digitalen Zeitalter, der Art...
 
Hair damit! Die Holiday Kollektion 2016 Styles für jeden Anlass MODEL: Izzy ARTIST: Alessandro Vorbereitung Das Haar mit Moisturizing Lather Shampoo® reinigen und mit Kreatin Cream Rinse® pflegen. HydroCream Whip® in die Längen einarbeiten. Holiday Style Shine Spray™ aufsprühen und mit Hilfe der Teasing Brush das Haar aus dem Gesicht kämmen. Vom natürlichen Scheitel ausgehend, eine rechteckige Sektion am Oberkopf abteilen, das übrige Haar eindrehen und wegstecken. Das Haar von der oberen Sektion auf beiden Seiten bis hinter die Ohren abteilen und den vorderen Teil wegstecken. Für mehr Kontrolle Shine Spray™ mit etwas Abstand entlang der Kontur benutzen. Den hinteren Bereich in drei Sektionen unterteilen. Mit der mittleren Abteilung beginnen, eine 2,5 cm breite Zick-Zack- Sektion abteilen und mit der Teasing Brush toupieren. Wichtig: Um die perfekte Basis zu schaffen, beim Toupieren mit einer halbmondförmigen Bewegung arbeiten und die Spitzen auslassen. So mit der gesamten Sektion verfahren. Gerade nach oben anheben und Abteilung für Abteilung dazu nehmen und die gesamte obere Sektion toupieren. Für mehr Halt mit Finishing Spray™ besprühen. Das toupierte Segment nach rechts überziehen und von oben nach unten mittig feststecken. Wichtig: Um mehr Haare feststecken zu können, die Bobby Pins leicht öffnen. Oben beginnen und die Bobby Pins von oben nach unten feststecken. Die letzten beiden Bobby Pins am Ende des Segments für optimalen Halt von unten nach oben befestigen. Die rechte Seite der mittleren Sektion glätten und zurück über die Pins legen und einen French Twist drehen. Die Spitzen über die Finger wickeln, um sie sauber unterstecken zu können und auf der linken Seite feststecken. In der hinteren linken Abteilung, eine vertikale, diagonale, nach vorne führende Sektion im unteren Bereich abteilen. Für mehr Kontrolle Finishing Spray™ aufsprühen und die Abteilung unter und um den French Twist drehen. Das Ende oben befestigen. Zur anderen Seite wechseln. Eine vertikale, diagonale, nach vorne führende Sektion abteilen, mit Finishing Spray™ besprühen und dann die ‚Wraparound-Technik‘ wiederholen. Die vorherige Sektion überkreuzen und das Ende oben am French Twist befestigen. Abwechselnd die vertikalen diagonalen Sektionen um den mittig sitzenden French Twist ziehen. Wichtig: Die einzelnen Sektionen so nach oben umwickeln, dass sich ein Zick-Zack-Muster ergibt. In der vorderen linken Abteilung eine vertikale, diagonale, nach vorne führende Sektion abteilen und nach hinten und über den French Twist drehen. Zum Feststecken eine Haarnadel benutzen und zum Fixieren Finishing Spray™ aufsprühen. Die Spitzen oben am French Twist befestigen. Abwechselnd fortfahren und das Haar zurücknehmen, überkreuzen, vorläufig feststecken und die Spitzen mit Bobby Pins oben auf dem French Twist befestigen. Mit Finishing Spray™ besprühen und mit Haarnadeln kurzzeitig fixieren. Die überkreuzten Spitzen oben am French Twist aufnehmen und in drei Untersektionen aufteilen. Gegen fliegende Härchen Shine Spray™ aufsprühen. Die Spitzen drehen und mit dem Stiel der Teasing Brush in Form bringen. Haarnadeln benutzen, um sie zu fixieren, dann das Haar mit Finishing Spray™ besprühen. Das vordere Segment öffnen und das Unterhaar toupieren. Das Deckhaar auf die rechte Seite des Gesichts ziehen und glattkämmen. Den mittleren Teil einmal um den Stiel der Teasing Brush drehen und mit Bobby Pins befestigen. Die Spitzen zu einem schönen Design formen und mit Haarnadeln fixieren. Bobby Pins in der Form platzieren und befestigen, dann die Haarnadeln entfernen. Wichtig: Für mehr Spannung und maximalen Halt, geschlossene Bobby Pins einsetzen. MODEL: Alicia ARTIST: Alessandro Vorbereitung Das Haar mit Rare Oil Replenishing® Shampoo waschen und mit Rare Oil Replenishing ® Conditioner pflegen. Anschließend The Cream® ins Haar einarbeiten. Das Haar mit dem Neuro® Grip und der Express Ion Round® XL föhnen. Holiday Style Im vorderen/oberen Bereich eine halbmondförmige Sektion erstellen, die vor dem rechten Ohr beginnt und vor dem linken Ohr endet. Innerhalb dieses Halbmonds 5 rechteckige Abteilungen kreieren - 3 auf der dichteren, schwereren Seite und 2 auf der anderen Seite. Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ auf die mittlere Sektion sprühen. In dieser Sektion ein Gummiband nah an der Abteilungslinie abbinden. Dies bei allen 5 Sektionen wiederholen. Wichtig: Die Sektionen, die nah an den Ohren liegen, beim Abbinden leicht überziehen. Die Zöpfe nun flach um den Neuro® Rod wickeln. Dies bei allen 5 Sektionen wiederholen. Darauf achten, die Locken nach oben und über die rechte Seite des Modells zu wickeln und überziehen. Jede Locke mit einem Clip befestigen und abkühlen lassen. Die zweitentfernteste Sektion an der linken Seite des Modells öffnen und Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® auf die Spitzen geben. Durchkämmen und die Sektion nach rechts in Wellenform legen und mit Haarnadeln feststecken. Die mittlere Sektion weiterhin frisieren und formen. Dies bei beiden, am weitesten rechts liegenden Sektionen wiederholen. Die Form sollte ein wenig über die Stirn gelegt werden und einer Wasserwelle ähneln. Mit Haarnadeln fixieren. Die entfernteste Sektion auf der linken Seite des Modells öffnen, Rare Oil Treatment auf die Spitzen geben und die Sektion entlang der Kopfform mit einem asymmetrischen Effekt formen. Haarnadeln befestigen, Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ auf das Haar sprühen und anschließend die Haarnadeln entfernen. 2-3 Tropfen Rare Oil Treatment hinten auf die Spitzen und Längen geben. Das Haar mit der MarulaOil Classic Dressing Brush frisieren. MODEL: Amanda ARTIST: Noogie Thai Vorbereitung Das Haar mit Super Skinny® Daily Shampoo reinigen und mit Super Skinny® Daily Conditioner pflegen. Super Skinny® Serum in die Längen und Spitzen einarbeiten und trockenföhnen. Holiday Style Falls die Spitzen sehr trocken sind, nochmals Super Skinny® Serum verwenden. Für mehr Geschmeidigkeit und Definition mit dem Neuro® Grip und der Express Ion Round® XL das Serum in das Haar einarbeiten. Einen Zick-Zack-Scheitel in der Mitte von der Stirn bis zum hohen Okzipitalknochen ziehen. Von dort die Haare horizontal zu den Ohrspitzen abteilen und wegstecken. Das Haar auf der rechten Seite in zwei gleich große horizontale kompakte Sektionen abteilen. Die untere Sektion wegstecken. Die Sektion am Oberkopf mit Hot Off The Press® besprühen und in 4 gleichmäßige Segmente unterteilen. Einen Zopf mit 4 Strähnen flechten und das Haar leicht nach vorne zum Gesicht hin überziehen. In einen Zopf mit 3 Strähnen übergehen, falls eine Strähne zu kurz wird. Die Zopfenden mit einem Haargummi zusammenbinden. Den Zopf mit dem Glätteisen zusammenschieben, dafür einen Proclip an der Basis befestigen und mit dem Neuro® Style bei ca. 180 °C erwärmen. Dann den Zopf zum Auskühlen wegstecken. Wichtig: Um den Zopf mit dem Glätteisen perfekt bearbeiten zu können, das Haar näher an die Kopfhaut schieben (dadurch entsteht eine noch stärkere Biegung und Welle). Der Clip dient als Stopppunkt für den Neuro® Style. Danach mit der Abteilung unter dem bereits erstellten Zopf beginnen, mit Hot Off The Press® besprühen, dann einen Zopf mit 4 Strängen flechten. Einen Proclip an der Basis befestigen und mit dem Neuro® Style bearbeiten. Zum Auskühlen wegstecken. Nun auf der linken Seite die Schritte 4 und 5 an den beiden Abteilungen wiederholen. Die untere hintere Sektion mit Hot Off The Press® besprühen. Einen Zopf mit 4 Strähnen flechten und die Zopfenden mit Haargummis zusammenbinden. Die Basis mit einem Clip sichern, den Zopf zusammenschieben und mit dem Neuro® Style bearbeiten. Auskühlen lassen. Sobald alle Zöpfe ausgekühlt sind, die Haargummis entfernen und die Struktur mit den Fingern lockern und ausbürsten. Den Look mit etwas Hold Me Tight™ für flexiblen Halt fertigstellen. MODEL: Fo ARTIST: Noogie Thai Vorbereitung Das Haar mit Shampoo One® waschen und mit The Conditioner™ pflegen. Fast Drying Sculpting Spray™ für Volumen und Kontrolle an den Ansatz sprühen. Als Nächstes Sculpting Foam™ im gesamten Haar verteilen. Mit dem Neuro® Dry und einem hitzeresistenten Kamm mit gezieltem Luftstrom das Haar unterhalb der Schläfen auf beiden Seiten föhnen. Mit 2,5 cm großen, vertikalen Sektionen arbeiten, auf den Ansatz fokussieren und das Haar aus dem Gesicht föhnen. Am Hinterkopf mit der 413 Sculpting Brush mit gezieltem Luftstrom föhnen und das Haar vor- und zurückschieben, um maximale Bewegung zu kreieren. Das Haar von Schläfe zu Schläfe abteilen, um den Oberkopf und die Seiten zu separieren. Für Volumen das Haar beim Föhnen vor- und zurückkämmen. Für die Erstellung des fertigen Looks, abschließend alles nach vorne in Richtung Gesicht föhnen. Holiday Style Eine diagonale Linie von der Krone bis zum linken Auge abteilen. Mit der Express Ion Round® XL, die Spitzen nach oben und aus dem Gesicht bürsten. Das Haar zum Abkühlen am Ansatz mit einem Proclip fixieren. Auf der gegenüberliegenden Seite (linke Seite des Modells) ca. 4 cm große, vertikale Sektionen mit der Rundbürste föhnen, nach vorne überziehen und das Haar zum Abkühlen auf die rechte Seite legen. Fast Drying Sculpting Spray™ auf den hitzeresistenten Kamm aufsprühen. Hinter dem Ohr vertikale Sektionen mit dem Kamm und Neuro® Dry nach hinten aus dem Gesicht glätten. Auf beiden Seiten wiederholen. Das Haar locker mit einem Clip fixieren. Wichtig: Je nach Haardichte, nehmen Sie für Kontrolle 1,25-2 cm große Sektionen. Verwenden Sie den Neuro® Dry bei niedriger Temperatur - Ziel ist es, dass das Produkt vom Haar vollständig aufgenommen wird. Am oberen Segment 2,5 cm große Sektionen am Ansatz toupieren. Mit der Teasing Brush das Segment „zusammenformen“. Fast Drying Sculpting Spray™ auf den Kamm aufsprühen und die Kontur des Segments am Oberkopf kämmen, um guten Halt zu erzielen. Das Haar mit dem Neuro® Dry bei niedriger Temperatur föhnen. Mit den Fingern das Haar am Oberkopf formen und gleichzeitig das schnell trocknende Stay Strong® für Halt aufsprühen. Wo notwendig, Bereiche mit Haarnadeln fixieren. Wichtig: Bobby Pin vertikal halten und zur Kopfhaut führen. Bobby Pin in das Haar eindrehen, um eine Basis zu erhalten und feststecken. Stay Strong® über den fertigen Look sprühen. MODEL: Katty ARTIST: Noogie Thai Vorbereitung Das Haar mit Extra-Body Daily Shampoo® waschen und mit Extra- Body Daily Rinse® pflegen. Extra-Body Daily Boost® an den Ansatz sprühen und Thicken Up® in Längen und Spitzen einarbeiten. Mit der Flat Wrap-Technik und gezieltem Luftstrom das Haar mit dem Neuro® Dry und der 413 Sculpting Brush föhnen. Nach dem Föhnen großzügig Dry Wash® für Struktur aufsprühen. Holiday Style Das Haar von Schläfe zu Schläfe abteilen. Diesen Bereich nach oben einrollen und mit einem Clip fixieren. Das Haar an der Haarlinie an der Mitte des Ohres abteilen, nach vorne legen und mit einem Clip befestigen. Den oberen Bereich sektionsweise mit Hot Off The Press® besprühen. Am Oberkopf 4 Sektionen abteilen. Jede Sektion von oben und aus dem Gesicht um den Neuro® Unclipped Styling Rod wickeln. Zum Abkühlen mit einem Clip fixieren. Wichtig: Das Haar flach um den Neuro® Unclipped Styling Rod wickeln. Das Wickeln der einzelnen Strähnen nah am Griff beginnen, so wird ein gleichmäßiges Wellenmuster erreicht. Am Hinterkopf einen hohen Zopf an der Krone erstellen. Das Haar Sektion für Sektion fassen und mit der 413 Sculpting Brush kontrollieren, sodass ein ordentlicher Zopf entsteht. Mit dem „verankerten“ Gummiband abbinden. Ein Gummiband 1,25 cm vom Zopfansatzes abbinden. Dies dreimal wiederholen, um dem Zopf Stabilität zu geben und Struktur zu erhalten. Wichtig: Beim Abbinden der Gummibänder den Zopf leicht überziehen, so dass der Zopf im 90° Winkel steht. Für zusätzlichen Halt 3 Bobby Pins vertikal in das obere Gummiband einfügen. Die vordere rechte Seite von unten toupieren und mit einem Clip am Zopfansatz sichern. Das Haar um den Zopfansatz wickeln und mit einer Haarnadel fixieren. Auf beiden Seiten wiederholen. Hot Off The Press® über den gesamten Zopf sprühen und diesen dann in zwei Sektionen einteilen. Jede Sektion um den Neuro® Unclipped Styling Rod wickeln und zum Abkühlen mit einem Clip sichern. Die Clips vom oberen Segment entfernen und mit der 413 Scultping Brush ausfrisieren. Die Ecken des oberen Bereichs mit der Teasing Brush glätten. Mit dem Stiel die Welle legen und definieren. Wichtig: Für zusätzliches Volumen den oberen Bereich nach rechts frisieren (in entgegengesetzter Richtung in der das Haar gelegt wurde). Für zusätzlichen Halt, das Haar toupieren und mit Extra-Body Finishing Spray® besprühen. Die Welle formen und stylen. Bobby Pins einweben, um die obere Welle zu sichern. Für mehr Struktur die Strähnen entlang der Kontur um den Neuro® Unclipped Styling Rod wickeln. Extra-Body Finishing Spray® auf das Haar sprühen und mit der Teasing Brush glätten. Credits: Photographer: Kate Powers Make-up: Fiona Styles Wardrobe: Deborah Waknin Weihnachten ist für viele das Highlight des Jahres. Dementsprechend schön will man natürlich aussehen. Mit den Looks von den verschiedenen Marken von John Paul Mitchell Systems® gelingt jedem ein atemberaubender Auftritt – beim eleganten Abend im Kreis von Kollegen oder einer lockeren Weihnachtsfeier mit Freunden und Familie. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2965_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2965_0.jpg
Hair damit! Die Holiday Kollektion 2016:

Hair damit! Die Holiday Kollektion 2016

Styles für jeden Anlass
Weihnachten ist für viele das Highlight des Jahres. Dementsprechend schön will man natürlich aussehen. Mit den Looks von den verschiedenen Marken von John Paul Mitchell Systems® gelingt jedem ein...
 
The Portraits of Total Beauty Charakter zeigen, ihn strahlen lassen, seiner Schönheit Gesicht geben. Pure Character Looks! Wir nennen Charakter, was einen handeln lässt, und es ist der schönste Baustein jedes Wesens. Er hat kein Alter. Er gehört zu keiner Zielgruppe. Er entscheidet selbst, wer er sein will. Marine Gaudin 25, Frankreich The Wave - Der aufregende Style der Vierzigerjahre, interpretiert im Geist der Gegenwart: Ein texturierter Look durch die gelegte Fingerwelle auf kurzem Haar. Glamour meets character! MAKE-UP Perfect Volume Black True Color Lipstick Velvet Rose STYLING Texturizer: Push-up Föhn-Fluid. Amba Reohorn 19, Großbritannien My Curl - Die Locken der Aphrodite: Die Undone-Wellentextur entsteht auf der Basis von Zöpfen - die natürlich auch so getragen werden können. Inspiriert von den Achtzigern, fürs Heute perfektioniert. Sinnlichkeit gepaart mit jeder Menge Lebensfreude. MAKE-UP Magic Shadow Trio Mystic Cashmere Eye Performer True Marble Daily Care Lipstick STYLING Curl Protect & Style: Thermoaktives Lockeneisenspray mit Hitzeschutz. Beach Effect Styling Spray: Sea Salt Spray für mehr Textur. Transformer: Styling- und Conditioning-Creme. Nimue Smit 22, Niederlande Essential Elegance - Die schmal frisierte Form wirkt sofort elegant - und sie lenkt den Blick auf das Wesentliche: das Gesicht der Trägerin. MAKE-UP Magic Shadow Mono 38 Cappuccino True Color Lipstick Cherry STYLING Thickening Cream: Creme für mehr Volumen und Haarfülle. Shine on: Fettfreies Non-Aerosol-Glanzspray. Katrin Thormann 29, Deutschland Die Vorzüge jeder Frau hervorheben heißt, ihre Individualität zu unterstreichen - einfach und intensiv, denn starke Charaktere brauchen einfach starke Farben. Joel Frampton 37, Großbritannien Every Me - Dandy und Strong Boy, smart und charakterstark: ein Basic Layer Cut - vielseitig stylebar, für Männer mit vielen Facetten. STYLING Produkt-Cocktail aus Cream Clay und Volume Powder Cream Clay: Finish-Creme für mittleren Halt und seidenmatten Look. Volume Powder: Matt-Puder für mehr Volumen und Stand. Duncan Pyke 25, Großbritannien Dude’s got Style - Ein Long Bob wie direkt von der Tanzfläche des legendären Studio 54. Eine Stufung gibt ihm die sanfte Bewegung. Smart und jungenhaft zugleich. STYLING Volumising Lotion: Lotion für mehr Volumen bei mittlerer bis starker Festigung. Molding Cream: Pflegende Modelliercreme. Eveline Hall 70, Deutschland Shades of Beauty - Selbstbewusst, natürlich in Grau - und ganz selbstverständlich schön: Langer, bewegter Schnitt, auch lässig mit Ponytail zu tragen. The Elder Statement. MAKE-UP Magic Shadow Mono 38 Cappuccino Magic Shadow Mono 04 Champagne Hydro Gloss Watermelon STYLING Therm-O-Flat: Thermoaktives Finish-Fluid für glatte Looks. Molding Cream: Pflegende Modelliercreme. Das bin ich. Der eine Satz, den man ausspricht, mit allem, was man mitbringt, jedes Mal, wenn man einen Raum betritt, eine Bühne, ein Leben: Das alles hier bin ich. Ich bin manchen in manchem ähnlich. Und ganz anders als viele. Aber am Ende bin ich nur das eine: Ich. Einzigartig. Besonders. Schön. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2949_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2949_0.jpg
The Portraits of Total Beauty:

The Portraits of Total Beauty

Charakter zeigen, ihn strahlen lassen, seiner Schönheit Gesicht geben. Pure Character Looks!
Das bin ich. Der eine Satz, den man ausspricht, mit allem, was man mitbringt, jedes Mal, wenn man einen Raum betritt, eine Bühne, ein Leben: Das alles hier bin ich. Ich bin manchen in manchem ähnlich. Und ganz...
 
Neue TIGI Collection: Catwalk Modern Classics Finde deinen Catwalk Style Mit dem hochwertigen Portfolio aus Pflege- und Stylingprodukten können Looks ganz einfach und schnell realisiert werden. Ab September bietet TIGI mit der neuen Catwalk Collection Modern Classics sowohl Friseuren als auch Kunden neue Inspiration sowie moderne und mühelos frische Trendstyles. Catwalk by TIGI ist seit jeher von der Modewelt inspiriert. Das TIGI International Creative Team arbeitet backstage für hochkarätige Designer und identifiziert die Key-Trends für die kommenden Saisons. Diese Einflüsse überträgt das Team auf die Haare, fungiert als Stylingpartner für Top-Stylisten und entwickelt alltagstaugliche Total Looks für jeden Lifestyle. Catwalk Modern Classics überzeugt mit vier innovativen Styles. Von den 90ern inspirierte Locken, natürliche Wellen oder audrucksstarke Looks für kurzes Haar – das sind die Trends dieser Catwalk Collection. Jeder Lifestyle und jeder Geschmack wird mit den neu interpretierten Retro und Classic Trends getroffen. Die Looks haben den Backstage-Test bestanden und sind bereit, die Welt zu erobern. CATWALK KILLERFACTS Backstage getestetes Styling-Sortiment Unter härtesten Backstage-Bedingungen getestete High-Performance- Produkte für maximale Zufriedenheit von Friseur und Kunde. Alltagstaugliche Trend-Looks Catwalk Produkte geben Friseuren das Selbstbewusstsein, klassische Schnitte in trendorientierte, moderne Styles mit einem geschmeidigen, natürlichen Finish zu verwandeln. Ganzheitliches Produktportfolio Klar strukturierte Styling-Kategorien decken jedes Bedürfnis ab und bieten dem Friseur grenzenlose Styling-Möglichkeiten für trend-inspirierte Looks. Fashion Week Expertise Kein reiner PR Zweck, sondern essentieller Bestandteil unseres Arbeitens: Zur Identifizierung von Trends & Interpretation in „ready to wear“ Looks, als Quelle brandaktueller Education Inhalte für unsere Session Hair Seminare und zum Testen unserer Produkte unter Fashion Week Bedingungen. DIFFUSED CURL Die natürlich, coole Frau der 90er. „In diesem Look dreht sich alles um sanfte Bewegungen und den 90er Retro Look. Durch ein glänzendes Finish wird er unterstrichen.“ Anthony Mascolo Gründer und International Artistic Director RE-INVENTED CLASSIC Die androgyne Frau mit kurzem, klassichem Haar und markantem Schnitt. „Dieser Look ist sehr stark von einem klassischen Trend inspiriert, den wir überall auf der Welt gesehen haben – bei jungen Frauen, die klassische Mode und klassische Frisuren lieben und und sie auf ihre eigene Weise in Szene setzen.“ Maria Kovacs TIGI European Session Director EFFORTLESS WAVE Das trendy It-Girl mit Undone-Look. „Dieser Look zeigt eine einfache, natürliche Schönheit. Der Fokus liegt darauf, Volumen mit einer sanften und natürlich wirkenden Textur bis in die Spitzen zu kreieren.“ Marco Iafrate TIGI Creative Director, Italy RETRO TEXTURE Die selbstbewusste Frau mit einem neu interpretierten, klassischen Style. „Dieser Look besticht durch Volumen und ein sehr definiertes, texturiertes Finish.“ Anthony Mascolo Gründer und International Artistic Director Catwalk by TIGI greift mit fundierter Styling- Kompetenz und langjähriger Backstage-Erfahrung die neuesten Trends der Fashionwelt auf, interpretiert sie als alltagstaugliche „Ready to Wear Hair“-Looks und macht sie mit einer umfangreichen Produktrange, professionellen Anleitungen und anschaulichen Materialien für jede Fashionista zugänglich. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2941_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2941_0.jpg
Neue TIGI Collection: Catwalk Modern Classics:

Neue TIGI Collection: Catwalk Modern Classics

Finde deinen Catwalk Style
Catwalk by TIGI greift mit fundierter Styling- Kompetenz und langjähriger Backstage-Erfahrung die neuesten Trends der Fashionwelt auf, interpretiert sie als alltagstaugliche „Ready to Wear Hair“-Looks und...
 
La Biosthetique Academy Collection - DRIVE In der neuen Academy Collection feiert La Biosthétique den Appeal einer ganz besonderen Art Frau: die Raubkatze. Es sind Looks für moderne Frauen, die sich selbstbewusst der ganzen Bandbreite der Inspiration bedienen: durch die Jahrzehnte, aber mit neuesten Techniken; in einer breiten Farbwelt, die sich anlehnt an klassische Trends und doch gerade erst völlig neu kreiert wurde, ganz eigen, ganz individuell. Unterstützt wird die Aussage durch das Material zur Academy Collection: Fotografiert im Stil eines stylischen Thrillers, dessen Heldinnen das Spiel mit dem Feuer lieben - hochprofessionell, und dabei voller Leidenschaft. DIE LOOKS HANNAH AS MISS CORBEAU THE CUT Der moderne Punk, prägnant und stark: Unverbunden am Oberkopf, betonte 80er-Graduation an den Seiten und ein fast grafischer Pony. Wild, sinnlich, eigenwillig - und manchmal kommt eigenwillig von: will ich! THE STYLING TRANSFORMER HANNAH AS MISS CORBEAU THE COLOUR Short & strong: Ein Glossing Look in satt glänzenden Brauntönen unterstützt den femininen, formstarken Kurzhaarschnitt. Strahlend sexy. THE CARE PROTECTION COULEUR ESPRESSO .21 SHAMPOO & CONDITIONNEUR GLAM COLR ADVANCED ESPRESSO .21 HANNAH AS MISS BANGS THE CUT Weiche Schale, wilder Kern: Der lange, weiche Pony umschmeichelt sanft das Gesicht, die Graduation der Seiten verrät die Punk-Inspiration. Sinnlich verspielt - und voll femininer Kraft. THE STYLING STYLE POMADE ANICA AS MISS CENDRE THE CUT Die schmale Silhouette, der locker definierte Seitenscheitel, der betonte Ober- und Hinterkopf: Die Wurzeln des Looks liegen im Cool Brittania der 60er, die unverbundenen Partien an den oberen Seiten verorten ihn ganz im Hier und Jetzt. THE STYLING MOLDING CREAM ANICA AS MISS CENDRE THE COLOUR Eine Graduation, maßgeschneidert für den Haarschnitt: Ein neu inszenierter, soft-changierender Look in Beige und irisierenden, kühlen Blondnuancen - pure Sophistication! THE CARE PROTECTION COULEUR CRYSTAL .07 SHAMPOO & CONDITIONNEUR GLAM COLR ADVANCED CRYSTAL .07 THE RESTYLING MOLDING CREAM MAJA AS MISS CHATAIN THE CUT Weich, aber mit betont starker Form: Der Lockenlook mit den schmalen oberen Seiten betont den Oberkopfbereich: Ein zeitgenössisches Abbild der toupierten Looks der 60er, übertragen auf Lockentextur. Schon fast gefährlich sexy! THE STYLING BEACH EFFECT STYLING SPRAY MAJA AS MISS CHATAIN THE COLOUR Modern und faszinierend: Ein Melt-Colouring-Look aus samtigen Beige-Braun-Nuancen in Kombination mit verführerischen Karamell- und Gold-kupfrigen-Farbakzenten - ein Spiel mit Locken und Farben, auf höchstem Niveau! THE CARE PROTECTION COULEUR CHOCOLATE .24 SHAMPOO & CONDITIONNEUR GLAM COLR ADVANCED CHOCOLATE .24 MAJA AS MISS LA ROUSSE THE CUT Klassiker kennen keine Epoche: Der zum Nacken hin leicht abfallende Longbob steht sanft auf der Schulter auf - ein Beispiel ewiger Schönheit, gemacht für genau diesen Moment ... THE STYLING VOLUMISING LOTION MAJA AS MISS LA ROUSSE THE COLOUR Unwiderstehlich, unvergesslich und branchenexklusiv: Der Colourlook Maja. Berauschende multitonale Kupfernuancen mit elegant arrangierten Farbeffekten. Die neu kreierte Dot-Colouring-Technik bietet Raum für frische Gouache-Look-Interpretationen und fördert brillante Farbspiele mit facettenreichen Verläufen. THE CARE PROTECTION COULEUR COPPER-RED .45 SHAMPOO & CONDITIONNEUR GLAM COLR ADVANCED COPPER .40 JEROME AS MISTER BLONDE THE CUT Rockabilly is back, aber bitte in der modernen Variante: Betonte Tolle, zeitgemäß unverbunden geschnitten, mit klassischer Barbering-Arbeit. Extrem männlich, unterstützt durch maskulines Grooming. Herkunft: 50er. Vollendung: exakt jetzt. THE STYLING MODULATOR VOLUME POWDER Ihre Ausstrahlung ist unwiderstehlich: Die gefährlichen Frauen des Film Noir, wunderschön und rätselhaft zugleich, sinnlich, verführerisch - und immer in control. Die aktuelle Academy Collection greift diesen Spirit auf: wild und eigenwillig, sophisti-cated mit einer Dosis Punk - und dabei unwiderstehlich sexy. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2928_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2928_0.jpg
La Biosthetique Academy Collection - DRIVE:

La Biosthetique Academy Collection - DRIVE

In der neuen Academy Collection feiert La Biosthétique den Appeal einer ganz besonderen Art Frau: die Raubkatze.
Ihre Ausstrahlung ist unwiderstehlich: Die gefährlichen Frauen des Film Noir, wunderschön und rätselhaft zugleich, sinnlich, verführerisch - und immer in control. Die aktuelle Academy Collection greift...
 
A-TRIBUTE - Kollektion 2016 by mad ACADEMY Die Schweiz mit ihren Bergen und malerischen Landschaften wird oft als das Herz Europas bezeichnet. Die Schweizer sind zudem bekannt für klares und funktionelles Design und Präzision. So etwa klassische Bobs und zeitlose Long-Bobs, mit und ohne Fransen, die immer wieder neu in Szene gesetzt werden und der Trägerin oder dem Träger Stilsicherheit in jeder Lebenslage bieten. Mit Farben werden zudem Nuancen des Haarschnitts betont, die entstehenden zarten Effekte fliessen ineinander und überraschen. Die Haarschnitte der A-TRIBUTE Kollektion wurden mit dem DWD Qualitäts-Haarschneide-System präzis geschnitten und die Colorierung auf Haar und Schnitt angepasst. So werden klassische Frisuren neu interpretiert und als natürliche und wandelbare Looks präsentiert, die modern und hochaktuell sind. Der Männerlook mit dem fülligen Haar und getrimmten Bart steht für die gezähmte Natur und wirkt mit seinem bewusst ungekünstelten Style dennoch natürlich. Zum «DWD Qualitäts Haarschneide System» by mad ACADEMY: D = Dry Cut für Form & Struktur W = Wet Cut für Präzision
 D = Dry Cut für die Personalisierung Die Namen der Looks sind aus den typischen Schweizer Nachnamen (gemäss dem Schweizerischen Telefonbuch) abgeleitet: Frau Müller - Klassisch gestufter Bob Frau Meier - Abgerundeter Bob Frau Schmid - Klassischer Langhaarschnitt mit Fransen Frau Keller - Langer Bob Frau Huber - Bob mit einer W-Form Frau Weber - Ziegelartige Stufung Herr Schneider - Klassisch gestufter Männerhaarschnitt Credits: Idee und Konzept: Marc M. Menden, mad HAIRSTYLING, mad ACADEMY Fotos: Ellin Anderegg Grafik: Harun Dogan RAWCUT Design Studio Hair: Marc M. Menden, mad HAIRSTYLING Colors: Lukas Suter, mad HAIRSTYLING Make-Up: Michelle Oberholzer Web: www.mad-academy.com Dass dies keineswegs langweilig ist, sondern weltweit Trends setzt ist bekannt. Die neue Kollektion der mad ACADEMY zeigt mit der A-TRIBUTE Kollektion Haarschnitte für Frau Müller, Frau Keller und Herrn Schneider. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2926_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2926_0.jpg
A-TRIBUTE - Kollektion 2016 by mad ACADEMY:

A-TRIBUTE - Kollektion 2016 by mad ACADEMY

Die Schweiz mit ihren Bergen und malerischen Landschaften wird oft als das Herz Europas bezeichnet. Die Schweizer sind zudem bekannt für klares und funktionelles Design und Präzision.
Dass dies keineswegs langweilig ist, sondern weltweit Trends setzt ist bekannt. Die neue Kollektion der mad ACADEMY zeigt mit der A-TRIBUTE Kollektion Haarschnitte für Frau Müller, Frau Keller und Herrn Schneider. |...
 
Thomas Kemper Glamourlooks 2016/2017 Längst schon sind auch glamouröse Abendlooks zum Fashion Statement avanciert - undone, frech, edgy und trendbewusst sind die Glamour-Looks 2016/17, die L´Oréal Professionnel Stylist Thomas Kemper entworfen hat. Look 1: Mit einem feinen Kamm einen Seitenscheitel ziehen und einen schmalen Pferdeschwanz im Nacken zusammenbinden. Zwei Strähnen vorne in der Ponypartie herausnehmen. Aus dem Zopf zwei Strähnen abtrennen und um das Haargummi wickeln - mit Klammern fixieren, so dass das Haargummi nicht mehr zu sehen ist. Den Zopf kordeln und mit einem Glanzspray fixieren. Look 2: Haare mit einem Lockenstab vorberieten und am Hinterkopf zusammennehmen. Nun einzelne Strähnen einschlagen und mit Klammern am Hinterkopf feststecken. Das Ganze soll die Anmutung einer Banane haben, wird aber durch die einzelnen Passées moderner. Zum Schluss mit Haarspray fixieren. Look 3: Einen Seitenscheitel ziehen und links und rechts ca 10 cm lange Passees abtrennen und einflechten. Diese am Hinterkop fixieren und mit Volumenpuder auflockern (z.B. Super Dust von tecni.art) Die restlichen Haare mit dem Lockenstab formen und mit Haarspray fixieren und auflockern. Look 4: Haare durchlocken und leicht antoupieren. DSafür eignet sich als Vorbereitung des Haares optimal ein pudriges Texturspray (z,B. tecni.Art wild Stylers 60s Babe) Einen tiefen Seitenscheitel ziehen und einen losen Knoten am unteren Hinterkopf feststecken. Einzelne Strähnen herausziehen und definieren. Look 5: French Girl French Froissee für toll strukturiertes Haar im gesamten Haar einarbeiten und trocken föhnen. Haare mit einem Lockenstab grob vorbereiten und den gesamten Kopf toupieren - besonderen Fokus auf den Oberkopf- und Hinterkopf legen. Keine Bürste verwenden. Nur mit den Fingern ordnen. Über Thomas Kemper Seit mehr als 25 Jahren gehört Thomas Kemper zu den renommiertesten Adressen Deutschlands. Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen. Sein außergewöhnlicher Sinn für Ästhetik gepaart mit seinem Einfühlungsvermögen sowie höchste fachliche und menschliche Kompetenz ermöglicht es ihm, auch anspruchsvolle Kunden perfekt zu beraten. Entspannte, reduzierte und unaufgeregte Styles bestimmen seine Arbeit. Weitere Infos unter www.thomas-kemper.com Fotocredit: L´Oréal Professionnel / Thomas Kemper Fünf wunderschöne Looks für jede Haarlänge, die Selbstbewusstsein ausstrahlen und zugleich Femininität. Mit den passenden Stylingprodukten von L´Oréal Professionnel halten die Stylings den ganzen Abend und garantieren so manchen WOW-Auftritt nicht nur im kleinen Schwarzen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2915_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2915_0.jpg
Thomas Kemper Glamourlooks 2016/2017:

Thomas Kemper Glamourlooks 2016/2017

Längst schon sind auch glamouröse Abendlooks zum Fashion Statement avanciert - undone, frech, edgy und trendbewusst sind die Glamour-Looks 2016/17, die L´Oréal Professionnel Stylist Thomas Kemper entworfen hat.
Fünf wunderschöne Looks für jede Haarlänge, die Selbstbewusstsein ausstrahlen und zugleich Femininität. Mit den passenden Stylingprodukten von L´Oréal Professionnel halten die Stylings...
 
Eine Frage des Stils Frisurenkreationen und Make-Ups des Teams Ute Papst Die Persönlichkeit und natürliche Schönheit der Trägerin stehen im Fokus bei Ute Papst-Sirna. Typgerechte Looks, coole und einfache Stylings spiegeln den urbanen Lifestyle und die Sehnsucht nach Normalität und Einfachheit im Alltag der modernen Frau von heute wider. Die unaufgeregt-lässigen Frisuren verdanken ihre verspielte Lockerheit den spannenden Strukturen und viel Bewegung im Haar. Alles scheint easy-going, bloß nicht zu akkurat oder zu angestrengt. Denn in der Frisurenmode muss es aktuell vor allem eins sein: so natürlich wie möglich. Mit Hilfe modernster Farb- und Schnitttechniken wird die Frisur zum einzigartigen Fashion-Statement. Der perfekte Schnitt und die individuell passende Haarfarbe sind dabei nicht nur die Basis der zahlreichen Stylingvarianten, die sich die anspruchsvolle Frau heute wünscht, sondern auch Beweis für die fachliche Expertise im Team Ute Papst. Belebt werden die Looks von zarten Colorationen und natürlichen Strähnen, die ihren Reiz durch warm-kalt Kontrasten bekommen. Ganz im Fokus steht das Umstyling: aus einem Schnitt können dank der verschiedensten Stylingmethoden zwei völlig unterschiedliche Varianten bis hin zur avantgardistischen Abendfrisur für den großen Auftritt kreiert werden. Tradition trifft Moderne Der Salon Team Ute Papst lebt von seiner Tradition: fast 100 Jahre gibt es das Friseurgeschäft in Langerwehe, das Ute Papst-Sirna in dritter Generation erfolgreich führt. Ihr Mann Gaetano Sirna ist dabei nicht nur verantwortlich für den Herrensalon, sondern auch ihre rechte Hand in Sachen Organisation und Management. Ganz wichtig ist der 54-jährigen zu zeigen, dass Mode überall gemacht und getragen wird. Auch in ländlichen Regionen und gerade in Langerwehe, wo alte Handwerkskunst und Kultur eine lange Tradition haben, wird Schönes und Schönheit im Alltag gelebt. Hier entwickelt sich aus der alten Tradition eine neue Generation an kreativen Handwerkern. Genau das wollte sie mit der Kooperation mit der Töpferei Rennertz Langerwehe zum Ausdruck bringen. „Trendige Looks sind nun mal kein Zufall, “ findet die Friseurmeisterin, sondern das Ergebnis einer fundierten, handwerklichen Ausbildung und modernster Beautytechniken. Im Salon Team Ute Papst läuft beides Hand in Hand. Team Ute Papst 2016 - die Credits: Hair & Colour: Intercoiffure Team Ute Papst Stylistinnen: Alexandra Klinker, Andrea Pikos, Miriam Gregoritsch, Stefanie Barbuir, Jana Schüffler, Antonia Jungherz Make-Up: Michaela Zachos & Katharina Paulsen Photography: Petra Hützen Styling & Fashiondesign: Simone Rust Location: Töpferei Rennertz Langerwehe Fotocredit: (c) Team Ute Papst & Petra Hützen Team Ute Papst FRISEURMEISTERIN - UNTERNEHMERIN - INTERCOIFFURE - REGIONALES ENGAGEMENT Im Intercoiffure Salon Ute Papst wird das Friseurhandwerk mit Herz & Leidenschaft gelebt Ute Papst-Sirna ist Friseurin mit Leidenschaft und Herz. Die 54-Jährige ist seit 1990 mit ihrem eigenen Salon in dritter Generation in Langerwehe selbständig und hat aktuell zwölf Mitarbeiter. Ihr Salon ist ein echtes Schmuckstück im Herzen der Stadt und steht für typgerechte, moderne Frisuren und die perfekte Dienstleistung. Ute liebt es, ihre Kunden komplett zu verschönern und mit Hilfe von neusten Farb- und Stylingtechniken den optimalen Total Look zu kreieren. So gehören klassische Friseurdienstleistungen genauso zum Programm wie Haarverlängerungen, das perfekte Profi-Make-Up und ein großer Brautservice. „Ich bin stolz sagen zu können, dass sich mein Team dank gezielter Weiterbildungen mit den besten Trainern und Coaches der Beautybranche fachlich und kreativ hinter niemandem verstecken muss!“ Neben dem eigenen Salon engagiert sich die Friseurmeisterin seit 9 Jahren bei Intercoiffure, der weltweiten Elitefriseurvereinigung, wo sie sich auf Fachveranstaltungen und internationalen Messen mit den besten Friseuren der Branche austauschen kann. Zu den besten Friseuren der Branche zu gehören, treibt das ganze Team immer wieder aufs Neue an, jeden Tag eine Topleistung und höchste Qualität ab zu liefern. Davon profitieren natürlich auch die Kunden, die immer wieder von Aktionen, Events und Neuigkeiten, wie Stylingabende oder Fotoshootings begeistert sind. Hand in Hand zum Erfolg Für Ute Papst-Sirna ist Erfolg eine Teamleistung. Jungen Leuten eine Ausbildung zu ermöglichen, gehört für Sie zur unternehmerischen Verantwortung. „In dem wir gezielt Talente durch Weiterbildungen fördern, verwirklichen wir gemeinsam unsere Ziele.“ Die Friseurmeisterin setzt bei der Entwicklung der Mitarbeiter darauf gemeinsame Perspektiven zu entwickeln und Stärken zu stärken. So wird aus dem Salon Ute Papst-Sirna eine kleine Talentschmiede für die Region Langerwehe. Nebenbei tut der hohe Qualitätsanspruch natürlich auch dem Image der Branche gut. „Friseur sein bedeutet heute so viel mehr als nur gut Haare schneiden. Wir sind Stilberater, Imagecoaches, Beautyexperten und Trendsetter und nebenbei natürlich noch die besten Zuhörer mit Wohlfühl-Garantie,“ lacht die Friseurin. Weiblichkeit, Natürlichkeit, Eleganz und eine dezente Prise Glamour. Das sind die Schlagworte, wenn man den Stil von Ute Papst-Sirna beschreiben würde. Die Frisurenkreationen und Make-Ups ihres Teams spiegeln ihr Gespür für Modernität und aktuelle Trends genauso wider, wie ihren Sinn für typgerechte Stylings. Denn Stil ist eben kein Zufall. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2914_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2914_0.jpg
Eine Frage des Stils:

Eine Frage des Stils

Frisurenkreationen und Make-Ups des Teams Ute Papst
Weiblichkeit, Natürlichkeit, Eleganz und eine dezente Prise Glamour. Das sind die Schlagworte, wenn man den Stil von Ute Papst-Sirna beschreiben würde. Die Frisurenkreationen und Make-Ups ihres Teams spiegeln ihr...
 
Colorcodes - die neue C:EHKO Kollektion In der neuen Kollektion COLORCODES von C:EHKO dreht sich alles um Farbe. Je nach gewünschtem Ergebnis, kann diese Technik entweder ganz dezent in die Struktur des Haares oder ganz Plakativ vom Ansatz in den Look gefärbt werden. Farbe die den Look jeder Trägerin unterstreicht und easy und schnell im Salon umsetzbar ist. International Artistic Director Tom Kroboth, Assistant Artistic Director Sascha Rohn & Ula Bors haben vollen Einsatz gezeigt und edle, faszinierende und bemerkenswerte Frisuren kreiert. In Szene gesetzt von Fotografin Andra, verdeutlichen die Bilder die Kunst des Friseurhandwerks und die Liebe zum Detail. Haare: Tom Kroboth Haar-Assistenz: Sascha Rohn & Ula Bors Fotograf: Andra Photography Make-Up: Josephine Martens Marke: C:EHKO Inspiriert von den Barcodes werden Farbe an Farbe linienförmig aneinander gereiht. Ob starke plakative Farben oder natürliche Töne bringt diese Farbtechnik jeden Look zum Strahlen und zaubert ein Feuerwerk an glitzernden Farben in jeden Haarschnitt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2911_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2911_0.jpg
Colorcodes - die neue C:EHKO Kollektion:

Colorcodes - die neue C:EHKO Kollektion

In der neuen Kollektion COLORCODES von C:EHKO dreht sich alles um Farbe.
Inspiriert von den Barcodes werden Farbe an Farbe linienförmig aneinander gereiht. Ob starke plakative Farben oder natürliche Töne bringt diese Farbtechnik jeden Look zum Strahlen und zaubert ein Feuerwerk an...
 
It-Looks Herbst/ Winter 2016/ 2017 Das sind die Schnitt-, Styling- und Farbtrends der nächsten Monate Inspirationsquelle sind die Kultlooks vergangener Jahrzehnte: Sinnliche Hollywood-Wellen, glamouröse Grunge-Looks (Glunge), Warrior-Braids, der Wavy-Lob, Bowiesh-Style oder aber die Rückkehr von Bob und Pony - Die Herbst-/ Winter-Trends 2016/2017 sprühen vor Kreativität und moderner Eleganz. Das Haar wird in diesem Herbst/Winter zum wichtigsten Accessoire für den perfekten Look und die Saison überzeugt mit einer echten Look-Vielfalt! Namhafte Designer, Celebrities aber auch zahlreiche Fashion- und Beauty-Blogger lieben auch in dieser Saison unterschiedliche Flechtvarianten. Der Warrior oder Tribal Braid gehört dabei ganz klar zu den Favoriten der Fashion-Crowd. Doch auch sinnlich-weibliche Hollywoodwellen sind wieder im Trend. Victoria’s Secret kreierte mit diesen einen glamourösen Signature-Look und zweifelsohne zählen die „Engel“ zu den einflussreichsten, trendangebenden Stars weltweit. Gleichzeitig erleben die Glam-Rock-Looks im Stil der Rock’n’Roll Legende David Bowie ein Revival auf den Laufstegen. Der Bowiesh-Style zählt zu den Highlights in diesem Herbst/Winter. Kendall Jenner zählt zu den erfolgreichsten Models weltweit. Ihr cooler Glam-Grunge (Glunge) Look zählt zu den meist kopierten Haar-Styles. Zahlreiche Designer und Labels wie Anya Hindmarch oder Preen haben diesen Gothic-inspirierten Trendlook mit einer Extra-Portion Sexappeal ebenfalls für sich entdeckt. Doch auch der klassische Bob mit Pony und der beachy Long-Bob zählen zu den Trendfrisuren dieser Saison. Die neuen IT LOOKS Herbst/ Winter 2016/2017 von L’Oréal Professionnel haben sich von diesen unterschiedlichen Trendströmungen inspirieren lassen und nutzen die Colorationstrends Strobing, Sombré und Contouring, um die angesagten Farbnuancen der Saison - edles Brünett und sinnliches Blond - perfekt in Szene zu setzen. IT LOOK Glamourous Brunettes Nussbraun ist die Trendfarbe der Herbst-/ Winter-Saison 2016/2017. Mit INOA High Resist (ab Oktober 2016 erhältlich) sind langanhaltende, farbintensive Braunnuancen garantiert. Mit der Trendtechnik Sombré lassen sich zudem zauberhafte Akzente ins Haar zaubern. Ein Colortrend, der perfekt mit den voluminösen, divenhaften Hollywoodwellen der Victoria’s Secret Engel harmoniert, gleichzeitig aber auch Flechtfrisuren ganz neu und weniger mädchenhaft inszeniert, wie zum Beispiel den Braided Updoo oder die Tribal Braids - zwei der aktuellen IT LOOKS der Herbst/ Winter 2016/2017 Kampagne. IT LOOK New Iconic Blondes Blond ist und bleibt die Trendfarbe - auch in dieser Herbst-/ Winter-Saison 2016/2017! Die >New Iconic Blondes< sind jedoch weit entfernt von Attributen wie mädchenhaft, süß und unschuldig. Die neuen Blondinen sind erwachsen geworden und spielen mit Akzenten vergangener Jahrzehnte und Idole. Mit dem neuen Additiv smartbond (ab August 2016 in L´Oréal Professionnel-Salons erhältlich) wird die Haarfaser bereits beim Colorieren gezielt gekräftigt, für ein Maximum an Farbintensität und -kreativität. Die ideale Basis, um mit der Trendtechnik Strobing zu spielen. Strobing hebt die Bereiche im Haar optisch hervor, auf welche die Sonne natürlich auftrifft. Contouring wiederrum zeichnet Licht und Schatteneffekte ins Haar und hebt so die Vorzüge jedes Gesichts individuell hervor. Eine Color-Technik, die selbst unaufgeregten Styles wie dem trendigen wavy Lob (Long-Bob) oder dem klassischen Bob mit Carré-Pony eine völlig neue, noch nie dagewesene Optik verleiht. Beide Looks präsentieren ganz neue Facetten von Blond - ebenso wie der am Oberkopf voluminöse und streng nach hinten frisierte IT LOOK Bowiesh - inspiriert von den legendären Glam-Rock Looks von Musik-Legende David Bowie - und der IT LOOK Glunge, ein Mix aus Gothic, Grunge und Glamour. Die neuen IT LOOKS und Farbtechniken sind ab September 2016 exklusiv in den L’Oréal Professionnel Salons erhältlich. Salonfinder und weitere Infos unter www.loreal-professionnel.de Angesagte Stylings treffen auf edles Brünett und sinnliches Blond: Die neuen IT LOOKS Herbst/Winter 2016/17 von L’Oréal Professionnel sind eine Hommage an die Weiblichkeit und inszenieren diese auf vielfältigste Weise! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2906_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2906_0.jpg
It-Looks Herbst/ Winter 2016/ 2017:

It-Looks Herbst/ Winter 2016/ 2017

Das sind die Schnitt-, Styling- und Farbtrends der nächsten Monate
Angesagte Stylings treffen auf edles Brünett und sinnliches Blond: Die neuen IT LOOKS Herbst/Winter 2016/17 von L’Oréal Professionnel sind eine Hommage an die Weiblichkeit und inszenieren diese auf...
 
Die White Kollektion von Kemon Eine spezielle Kollektion für einen besonderen Moment: Mit der White Kollektion von Kemon geht Stylistin Alessia Solidani in puncto Brautstyling ganz neue Wege. Die White Kollektion ist eine Hommage an die Liebe, das Leben und die Schönheit des Moments. Mit diesen Looks werden Sie sich auch in 20 Jahren auf Ihrem Hochzeitsfoto wunderschön finden. Look 1 Föhnen Sie das Haar mit einer mittelgroßen Rundbürste trocken und erarbeiten Sie anschließend mit einem Lockenstab eine leichte Wellenbewegung am Hinterkopf. Ziehen Sie nun links am Oberkopfbereich einen Scheitel. Achten Sie dabei darauf, einzelne Haarsträhnen auf der rechten Kopfseite auszusparen. Teilen Sie - oben am Scheitel beginnend - dicke Strähnen ab und flechten Sie diese anschließend rechts und links mit wenig Spannung am Hinterkopf zusammen. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Seiten nicht zu straff gezogen werden. Fixieren Sie das Haar mit einem Silikongummi zu einem Zopf am Hinterkopf. Bürsten Sie die gewellten Haare nun locker aus und teilen Sie anschließend dicke vertikale Strähnen ab. Toupieren Sie nun den Ansatzbereich der jeweiligen Abteilung stark an und verbinden Sie die Sektionen anschließend miteinander. Achten Sie darauf, dass die Längen und Spitzen dabei glatt bleiben. Legen Sie das Haar vorsichtig von rechts nach links und glätten Sie die Oberfläche mit einer Paddle Brush. Danach stecken Sie die Haare vom Nacken bis zum Hinterkopf hoch, sodass die rechte Seite zur Mitte des Kopfes weggesteckt ist. U-Nadeln und Bobby Pins geben den Haaren Halt. Stecken Sie die komplette linke Haarpartie zur Mitte hin zu einer Banane fest. U-Nadeln und Bobby Pins geben den Haaren Halt. Der Look wird weicher, wenn Sie einzelne Strähnen vorsichtig herauszupfen. Nun die oberen Haarspitzen in lockiger Bewegung am Oberkopf feststecken. Zum Abschluss ziehen Sie die Frisur etwas auseinander und veredeln den Look mit einem Glanzspray. Look 2 Föhnen Sie das Haar mit einer mittelgroßen Rundbürste trocken und erarbeiten Sie anschließend mit einem Lockenstab eine leichte Wellenbewegung am Hinterkopf. Teilen Sie nun eine Sektion am Oberkopf von Ohr zu Ohr ab und ziehen Sie rechts einen Scheitel. Für mehr Volumen toupieren Sie den Hinterkopfbereich leicht an und stecken ihn hoch. Lösen Sie nun den unteren Bereich (Nacken) und drehen Sie die Strähne vorsichtig und ohne Spannung zur rechten Seite ein. Befestigen Sie diese mit einer Haarklemme am Kopf. Anschließend lösen Sie die rechte Seite vom Oberkopf und kämmen sie straff hinter das Ohr. Mit der zweiten Abteilung verbinden Sie den Oberkopfmit dem Hinterkopfbereich. Nun ziehen Sie diese Haare wieder nach rechts und drehen sie locker ein. Befestigen Sie die Spitzen der Sektionen unsichtbar mit Haarnadeln am Kopf. Links vom Seitenscheitel toupieren Sie den Oberkopfbereich für mehr Volumen am Ansatz an und legen die Haare locker nach links vom Gesicht weg. Die rechte Seite kämmen Sie glatt und straff hinter das Ohr und verbinden sie mit einer Brosche mit dem Hinterkopfbereich. Zum Abschluss fixieren Sie den Look mit einem starken Finishing Spray. Look 3 Föhnen Sie das Haare mit einer mittelgroßen Rundbürste trocken und erarbeiten Sie anschließend mit einem Lockenstab eine leichte Wellenbewegung am Hinterkopf. Teilen Sie nun eine Sektion am Oberkopf von Ohr zu Ohr ab und ziehen Sie links einen Scheitel. An dieser Seite flechten Sie einen lockeren Zopf, den Sie am Hinterkopf befestigen. Wiederholen Sie das auf der rechten Seite. Ziehen Sie die Zöpfe auseinander, um Volumen und Leichtigkeit zu erzielen. Für einen voluminösen Hinterkopf toupieren Sie die Haare dort am Ansatz stark an. Das gesamte Haar im Nackenbereich binden Sie nun zu einem Zopf ab. Achten Sie darauf, dass das Volumen am Oberkopf erhalten bleibt. Einzelne im Nacken herausfallenden Strähnen drehen Sie locker ein und befestigen sie mit Bobby Pins am Zopf, sodass optisch ein lockiger Dutt entsteht. Zum Abschluss fixieren Sie Accessoires, wie z.B mit Haarklammern in Blumenoptik. Look 4 Föhnen Sie das Haar trocken und verwenden Sie einen Hitzeschutz, bevor Sie das Haar mit einem Lockenstab zu Locken aufdrehen. Teilen Sie an der Gesichtskontur eine ca. 1,5 cm große Haarpartie ab und sichern Sie diese mit einem Clip. Flechten Sie das restliche Haar mit mehreren aufliegenden Zöpfen locker nach hinten und befestigen Sie diese im Nackenbereich. Anschließend ziehen Sie die einzelnen geflochtenen Haarsträhnen vorsichtig nach oben, sodass Volumen entsteht. Drehen Sie die ausgelassene Haarpartie erneut mit einem Lockenstab auf und frisieren Sie diese anschließend mit einer Bürste stark aus. Fixieren Sie den Look mit einem starken Finishing Spray. Look 5 Föhnen Sie das Haare trocken und verwenden Sie einen Hitzeschutz, bevor Sie das Haar mit einem Lockenstab zu Locken aufdrehen. Bürsten Sie die Locken vorsichtig aus. Flechten Sie nun mit mittlerer Spannung - von der Mitte des Oberkopfes beginnend - einen Bauernzopf und befestigen Sie diesen im Nackenbereich mit einem Silikongummi. Wiederholen Sie den Flechtvorgang bis Sie an den Spitzen angekommen sind, befestigen Sie die Partien ebenfalls mit Haargummis. Ziehen und lockern Sie die geflochtenen Partien etwas auf damit Volumen entsteht. Blumen oder verzierte Haarklammern geben dem Look einen noch romantischeren Touch. Look 6 Föhnen Sie das Haar mit einer mittelgroßen Rundbürste trocken und erarbeiten Sie anschließend mit einem Lockenstab eine leichte Wellenbewegung am Hinterkopf. Ziehen Sie einen Scheitel auf der linken Seite. Legen Sie das Haare vorsichtig von links nach rechts ein, sodass die linke Seite hinter dem Ohr liegt. Achten Sie darauf, dass Sie die Strähne nicht zu straff ziehen. Teilen Sie den Hinterkopfbereich in zwei Partien ab. Twisten Sie diese locker miteinander und befestigen Sie alles mit einem feinen Haargummi. Ziehen Sie nun einzelne Haarsträhnen bis zu den Spitzen hin vorsichtig auseinander, sodass Volumen entsteht. Zum Abschluss fixieren Sie den Look mit einem starken Haarspray. Das Zusammenspiel aus Natürlichkeit und femininer Eleganz macht ihre Looks zeitlos schön. Die Kleider aus edler Seide und luxuriöser Spitze unterstützen diesen Eindruck. Durch das Spiel von Bewegung und Licht wird die natürliche Schönheit der Modelle in den Vordergrund gestellt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2904_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2904_0.jpg
Die White Kollektion von Kemon:

Die White Kollektion von Kemon

Eine spezielle Kollektion für einen besonderen Moment: Mit der White Kollektion von Kemon geht Stylistin Alessia Solidani in puncto Brautstyling ganz neue Wege.
Das Zusammenspiel aus Natürlichkeit und femininer Eleganz macht ihre Looks zeitlos schön. Die Kleider aus edler Seide und luxuriöser Spitze unterstützen diesen Eindruck. Durch das Spiel von Bewegung und...
 
Alles in Bewegung Frisör Klier zeigt Looks voller Volumen und Struktur Zum Glück gibt es Experten wie die Frisöre bei Frisör Klier, die (fast) alle Kundenwünsche mit den richtigen Techniken, innovativen Stylingprodukten und Profitipps realisieren können. Denn: Wir lieben Locken. Locke ist nicht gleich Locke Von glänzenden Korkenzieherlocken, natürlichen Beachwaves über tolles Volumen bis zum schrillen Afro: Locken sind extrem vielfältig und immer anders. Im Herbst 2016 stehen die Zeichen in Sachen Beauty klar auf Natürlichkeit. Umso mehr spielt das Thema Bewegung und Struktur eine große Rolle: Die Looks sollen zwar durch elegante Weiblichkeit überzeugen, dürfen aber nicht zu opulent oder zu gestylt aussehen. Salonleiterin und Klier Kreativ Team-Mitglied Elena Rudel weiß, worauf es in Sachen Styling ankommt und sie rät: „Für einen modernen, natürlichen Lockenlook immer ganz verschieden große Passés abteilen und unterschiedlich stark mit dem Lockeneisen bearbeiten. Dabei jede Strähne immer in die entgegengesetzte Richtung der vorangegangenen drehen. Nach dem Auskühlen die Haare über Kopf mit den Händen einfach ausschütteln.“ Fertig sind die Traumwellen. Wer es noch trendiger möchte, dem empfiehlt die Stylingspezialistin ein Trockenshampoo oder -puder für die Ansätze: „Das macht sofort matt und ist perfekt für den Beachwave-Look.“ Locken brauchen Fingerspitzengefühl Beim Styling von Locken ist vor allem Geduld und Fingerspitzengefühl gefragt: „Locken sind sensibel. Sie liegen auch nicht jeden Tag gleich“, lacht Sarah Emmanuil, ebenfalls Salonleiterin und Mitglied im Klier Kreativ Team. Locken mögen es gar nicht, wenn man sie beim Föhnen mit zu viel Hitze oder starkem Luftstrom durchpustet. Deshalb unbedingt in einen Föhn mit Diffusor investieren, mit dem auch das gezielte Trocknen des Ansatzes gelingt, ohne dass die Längen ‚zerblasen‘ werden. „Gerade beim Thema Locken und Wellen gibt es zahllose Stylingmöglichkeiten und Frisurenvorschläge. Gerne üben wir mit unseren Kunden, damit auch zu Hause die gewünschte Traumlocke gelingt.“ In Sachen Pflege brauchen Locken vor allem eines: viel, viel Feuchtigkeit. Reichhaltige Shampoos, Leave-In-Produkte und einmal wöchentlich eine intensive Maske sind Must-Haves. Wer eine dauerhafte Veränderung der Haarstruktur möchte, kommt an einer Dauer- oder Volumenwelle nicht vorbei. Hierzu noch mal die Klier-Expertin Emmanuil: „Eine Dauerwelle oder eine dauerhafte Glättung ist ein chemischer Prozess! Hier sollten Sie keine Experimente machen und unbedingt auf den Rat des Frisörs vertrauen, was geht und was nicht.“ Und noch ein Tipp: Für eine schöne, voluminöse Lockenpracht empfehlen wir einen Stufenschnitt. Denn je länger die Locken sind, umso mehr hängen sie sich aus. Glossar: Das kleine 1 x 1 der Locken Naturlocken: Wer Naturlocken hat, empfindet sie oft als Fluch und Segen zugleich: Krauses Haar ist pflegeintensiv und nicht selten widerspenstig wegen der unregelmäßigen Oberflächenstruktur und den unterschiedlich großen Wellen. Wegen der natürlichen Krümmung der Haare wirken Locken oft matt und fühlen sich leicht spröde an, sind anfälliger für Spliss und trockene Spitzen. Dauerwelle: So nannte man den chemischen Umformungsprozess, bei dem glatte Haare gewellt oder gelockt werden. Heute bezeichnet man dauerhafte Umformungen oft als Volumenwelle, die je nach Technik und Größe der Wickler zwischen sechs Wochen und drei Monaten Volumen und Struktur schenkt. Beachwaves: Sind die aktuell angesagteste Art, Locken zu tragen: Oft luftgetrocknet oder mit wenigen einfachen Handgriffen und dem richtigen Stylingprodukt in Form gebracht, wirken sie lässig und leicht „undone“ und dadurch unschlagbar natürlich. Lockenstab & Co: Die Must-Haves für das Lockenstyling zu Hause: ein guter Föhn mit Diffusoraufsatz, ein grobzinkiger Kamm aus Naturmaterial und ein gutes Glätteisen oder Lockenstab. Die Klier-Empfehlung: die hochwertigen ghd-Eisen. Take Care: Locken haben immer Durst - so eine Faustregel. Deshalb sind feuchtigkeitsspendende Leave-In-Produkte wie Sprays genauso ein Muss wie eine intensive Pflegemaske. Unser Geheimtipp für glänzende Locken: eine sogenannte Sauerspülung, die den ph-Wert der Haare ausgleicht und so ihre äußerste Schuppenschicht verschließt. Volumen & Struktur: Ihr Frisör und Sie sprechen nicht die gleiche Sprache? Spricht ein Frisör von Volumen, ist damit in der Regel der Haaransatz und die äußere Form der Frisur gemeint. Wenn er Struktur in Ihr Haar zaubern möchte, dann ist damit die Formung einzelner Strähnen gemeint, diese kann bewegt, strähnig, lockig oder wellig sein. Eins ist klar: Beim Thema Locken scheiden sich die Geister - die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Meist wünscht sich Frau genau das, was sie leider von Natur aus nicht hat: glatte, glänzende Haare oder eben eine Mähne mit Powerlocken. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2903_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2903_0.jpg
Alles in Bewegung:

Alles in Bewegung

Frisör Klier zeigt Looks voller Volumen und Struktur
Eins ist klar: Beim Thema Locken scheiden sich die Geister - die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Meist wünscht sich Frau genau das, was sie leider von Natur aus nicht hat: glatte, glänzende Haare oder eben...
 
Step-by-Step zum Trend Haircut Men 2016 Effektivität & Präzision mit Moser® ChromStyle Pro Dank des speziellen Designs der neuen Aufsätze können mit einem Mal mehr Haare als bei herkömmlichen vergleichbaren Aufschiebekämmen aufgenommen werden - und das bei gleichbleibend kraftvoller Schneidleistung. Step-by-Step Beginnend im Nacken mit Aufsatzgröße 6 mm (lila) das Haar gleichmäßig am unteren Hinterkopf sowie an den Seiten kürzen. Mit Aufschiebekamm 3 mm (rot) sanfte Faconpartien von unten nach oben einarbeiten. Wichtig bei hautnahen Faconübergängen: Den Schneidsatz an der ChromStyle mit dem Verstellhebel auf Position III (1,8 mm) einstellen. Den Schneidsatz auf kürzester Stufe (Position I) einstellen und den Nackenbereich sowie Konturen um die Ohren sauber ausrasieren. Das Oberkopfhaar nach oben hin länger werden lassen und weiche Übergänge mit Kamm und Haarschneidemaschine erzeugen. Nach vorne hin das Deckhaar bis zum höchsten Punkt am Vorderkopf auf etwa 10 cm kürzen. Die Spitzen des Deckhaars sanft texturieren. Beim Styling die Vorderkopfpartien auflockern und natürliche Effekte setzen. Tipp: Die neuen Aufsteckkämme passen auch auf ermila Haarschneidemaschinen. Copyrights: Wahl GmbH / Tobias Haas Fotografie Moderne Stylings im Handumdrehen erstellen - und das super effektiv und vor allem präzise: Mit den neuen Edelstahl-Aufschiebekämmen von Wahl und der innovativen Qualitätsserie ChromStyle Pro von Moser wird genau das möglich. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2897_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2897_0.jpg
Step-by-Step zum Trend Haircut Men 2016:

Step-by-Step zum Trend Haircut Men 2016

Effektivität & Präzision mit Moser® ChromStyle Pro
Moderne Stylings im Handumdrehen erstellen - und das super effektiv und vor allem präzise: Mit den neuen Edelstahl-Aufschiebekämmen von Wahl und der innovativen Qualitätsserie ChromStyle Pro von Moser wird...
 
Jasmin Kohlmayer Oktoberfest-Looks 2016 zum Anbeißen... Köstlichkeiten, Schmankerl und Lebensmittel in ihrer ganzen Vielfalt und Pracht werden dort schmackhaft präsentiert. Der perfekte Platz für Jasmin Kohlmayer Friseure und Gottseidank-Tracht ihre Inspirationen für das Jahr 2016 in Szene zu setzen – geschmackvoll, traditionell, teils exotisch und vor allem von höchster Qualität. „Die Dirndlfrisur ist seit 15 Jahren, als ich meinen Friseursalon vor den Toren des Oktoberfestes eröffnete, ein fester Bestandteil meines Geschäfts während der Wies’n“, erklärt Inhaberin Jasmin Kohlmayer die Idee zu dem außergewöhnlichen Shooting. „Der Viktualienmarkt wurde 1807 – das Oktoberfest 1810 ins Leben gerufen. Beides steht für mich für gelebte Tradition und fröhliches Beisammensein. Da war die Idee mit meinen hübschen Mädels über den Viktualienmarkt zu schländern und Publikum sowie Standlbesitzer für diesen Anblick zu begeistern schnell geboren“, so die Chefin eines 10-köpfigen Teams. Jasmin Kohlmayer Friseure - Schießstättstraße 18, 80339 München Fotocredit: REDKEN/ Jasmin Kohlmayer/ Luis Zeno Kuhn Der Viktualienmarkt ist eine feste Institution in München, nicht nur für die vielen Touristen, sondern vor allem für all jene, die Traditionen pflegen und leben. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2895_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2895_0.jpg
Jasmin Kohlmayer Oktoberfest-Looks 2016:

Jasmin Kohlmayer Oktoberfest-Looks 2016

zum Anbeißen...
Der Viktualienmarkt ist eine feste Institution in München, nicht nur für die vielen Touristen, sondern vor allem für all jene, die Traditionen pflegen und leben. | Köstlichkeiten, Schmankerl und...
 
Sexy Back - Mit stylischen Dutts Haut zeigen! Mit lässigen Dutts Schultern und Nacken zeigen! Julia Papouschek und ihr Team vom Salon JU Friseure in Sinsheim zeigen mit drei coolen Looks, dass Hochsteckfrisuren alles andere als klassisch und langweilig sind. Für Mutige mit ausrasiertem Nacken oder elegant-leger zum lässigen Dutt geformt - Hauptsache nicht zu akkurat, lautet die Devise. Besonders mit den aktuellen Colorationstrends Balayage, Babylights und Pastells wirken lockere Dutts jeden Tag erfrischend anders. STYLINGTIPPS die Haare mit der richtigen Pflege vorbereiten: Volume Beach Envy schafft die richtige Textur Redken Wind Blown 05: Vor dem Hochstecken ins Haar geben für eine coole "undone" Struktur JU Friseure Inh. Julia Papouschek Friedrichstr. 9 74889 Sinsheim 07261-4072777 info@ju-friseure.de www.ju-friseure.de Die klare und geradlinige Gestaltung der Frühjahrskollektion 2016 von JU Friseure stellt einen roten Faden dar, der sich auch in Salonkonzept und Inneneinrichtung wiederfindet. Einen hohen Stellenwert innerhalb der Kollektion nimmt dabei der persönliche Bezug zu den Modellen ein: Auf allen Motiven sind langjährige Stammkunden aus meinem Freundeskreis abgebildet. Da die gesamte Planung und Umsetzung, von Inneneinrichtung über Lichtplanung bis hin zu Corporate Design, in Eigenregie erfolgt ist, war es naheliegend die Frisurenkollektion ebenfalls in die eigenen Hände zu nehmen. Gleichzeitig bietet sich mir durch die Plakate meiner eigenen Kollektion die Möglichkeit, den Kunden einen Einblick in die handwerkliche Arbeit zu gewähren, die sie in meinem Salon erwarten können. Des Weiteren beruht das Konzept von JU Friseure darauf, den Kunden durch ein hohes Level an Service-, Beratungs- und Qualitätsstandards wieder in den Mittelpunkt der Friseurdienstleistung zu stellen. In meiner Frühjahrskollektion 2016 habe ich hohen Wert auf tragbare und zugleich modische Aspekte gelegt. Diese sollen zum einen das Konzept des Salons transportieren und zum anderen zu meinem bestehendem Kundenstamm passen. Bei der Kreation der Frisuren habe ich trendige Aspekte und aktuelle Techniken, wie z.B. Balayage, mit klassischen Akzenten vereint und so eine Kollektion erschaffen, die beides ist – modern und klassisch! Es müssen nicht immer aufwendig gestylte lange Haare sein - lässige Hochsteckfrisuren legen so manch schöne Schulter- und Nackenpartie frei und sind die ideale Ergänzung zum lässigen Alltagslook. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2886_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2886_0.jpg
Sexy Back - Mit stylischen Dutts Haut zeigen!:

Sexy Back - Mit stylischen Dutts Haut zeigen!

Mit lässigen Dutts Schultern und Nacken zeigen!
Es müssen nicht immer aufwendig gestylte lange Haare sein - lässige Hochsteckfrisuren legen so manch schöne Schulter- und Nackenpartie frei und sind die ideale Ergänzung zum lässigen Alltagslook. |...
 
Friseur Thomas Kemper: Oktoberfestlooks 2016 Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen. Zwei Looks - modern interpretiert und einfach nach zu machen Look 1: Die Haare zur Vorbereitung mit einem Lockenstab Strähne für Strähne formen. Mit einem Kamm leicht auflockern und den Hinterkopf antoupieren. Am unteren Teil des Hinterkopfes einen normalen Zopf aus drei Partien flechten, nach unten einrollen und festgestecken. Volumenpuder (z.B. superdust von L´Oréal Professionnel) auf dem fertigem Zopf verteilen und die einzelnen Passes auseinanderzupfen. In der Ponypartie einzelne Strähnen herausziehen für eine noch lässigere Variante des Looks. Look 2: Haare föhnen und einzelne Strähnen mit einem Lockenstab bearbeiten. Seitenscheitel ziehen. Auf der rechten Seite kleinen Knoten knüpfen und weiterflechten. Einen nach unten geflochtenen französischen Zopf bis zum Hinterkopf erstellen. Das gleiche auf der linken Seite flechten und die beiden Zöpfe am oberen Hinterkopf über Kreuz feststecken und Puder und Haarspray aufsprühen (z.B. Infinium Extreme). Mit den Fingern alles etwas auseinanderzupfen. Über Thomas Kemper Seit mehr als 25 Jahren gehört Thomas Kemper zu den renommiertesten Adressen Deutschlands. Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen. Sein außergewöhnlicher Sinn für Ästhetik gepaart mit seinem Einfühlungsvermögen sowie höchste fachliche und menschliche Kompetenz ermöglicht es ihm, auch anspruchsvolle Kunden perfekt zu beraten. Entspannte, reduzierte und unaufgeregte Styles bestimmen seine Arbeit. Weitere Infos unter www.thomas-kemper.com Fotocredit: L´Oréal Professionnel / Thomas Kemper Die Oktoberfest-Saison steht schon wieder in den Starlöchern und für L´Oréal Professionnel hat Thomas Kemper zwei wunderschöne Wies´n-Looks entworfen, die mit ihrer unaufgeregten Undone-Flechttechnik beeindrucken. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2882_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2882_0.jpg
Friseur Thomas Kemper: Oktoberfestlooks 2016:

Friseur Thomas Kemper: Oktoberfestlooks 2016

Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen.
Die Oktoberfest-Saison steht schon wieder in den Starlöchern und für L´Oréal Professionnel hat Thomas Kemper zwei wunderschöne Wies´n-Looks entworfen, die mit ihrer unaufgeregten...
 
Modern Vikings by Christian Siferlinger - DOMINIK Step by Step Haircut DOMINIK Mit seiner Kollektion „Modern Vikings“ interpretiert Paul Mitchell® Stylist Christian Siferlinger keltische Einflüsse ganz neu und nimmt Sie mit auf eine Reise in alte Zeiten, in der Männer noch wilde Krieger und Frauen sphärische Wesen waren. Step by Step Haircut DOMINIK 1) vorher 2) auf Höhe der Kopfrundung wird eine enge anliegende Form Maschine über Kamm erarbeitet. 3) deutlich ist auch am Hinterkopf der steile Verlauf dieser Form zu sehen 4) + 5) von den Konturen aus wird nun bis zur Hinterkopfmitte hin mit Maschine über Kamm in diagonaler Kammführung ein fließender Verlauf erarbeitet 6) mit einer feinen Bürste werden immer wieder die feinen Schnitthaare entfernt, damit der Verlauf exakt sichtbar wird und nicht durch Schnitthaare, die auf der Kopfhaut liegen bleiben, eine geringere Transparenz empfunden wird 7) der äußere Konturenbereich wird mit der Haarschneidemaschine ohne Aufsatz verblendet. Das sogenannte Fading. 8) zum Oberkopf hin entsteht eine vertikal ansteigende Form in Schere über Kamm Technik 9) als markanter, maskuliner Effekt wird ein Scheitel zunächst mit der Maschine einrasiert 10) die Linie des Scheitels wird zusätzlich mit dem Messer nachgearbeitet 11) am Hinterkopf werden die Haare in gleichmäßiger Stufung geschnitten 12) das gesamte Deckhaar wird zur linken Seite hin ohne Verbindung zur Seitenlänge stationär geschnitten Verwendete Produkte: Mitch® Steady Grip® Mitch® Hardwired® Mitch® Construction Paste® Cut: Christian Siferlinger Model: Dominik Fotograf: ChrisWeberPics.com Make-up: Sabrina Kaiser Raues Klima, Männer mit Vollbart und Frauen, die mit ihrem blassen Teint verführten – so stellen wir uns das Leben und das Aussehen der Kelten vor. Auch in aktuellen TV-Serien wie „Game of Thrones“ oder „Vikings“ wird mit diesen Bildern gespielt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2881_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2881_0.jpg
Modern Vikings by Christian Siferlinger - DOMINIK:

Modern Vikings by Christian Siferlinger - DOMINIK

Step by Step Haircut DOMINIK
Raues Klima, Männer mit Vollbart und Frauen, die mit ihrem blassen Teint verführten – so stellen wir uns das Leben und das Aussehen der Kelten vor. Auch in aktuellen TV-Serien wie „Game of Thrones“...
 
Modern Vikings by Christian Siferlinger - Carola Step by Step Haircut und Color - Carola Mit seiner Kollektion „Modern Vikings“ interpretiert Paul Mitchell® Stylist Christian Siferlinger keltische Einflüsse ganz neu und nimmt Sie mit auf eine Reise in alte Zeiten, in der Männer noch wilde Krieger und Frauen sphärische Wesen waren. Step by Step Haircut Carola 1) vorher 2) die gesamte äußere Kontur wird Schere über Kamm als Undercut erarbeitet 3) die Panels am Hinterkopf sind in konvexen Formen sektioniert. 4) das nächst folgende Panel wird mit Graduation in V-Form geschnitten 5) beim nächsten Panel wird über den Hinterkopf hinweg mit vertikalen Sektionen und der „stroking“ Technik eine weich fließende stufige Form erstellt 6) am Ergebnis dieser Technik ist der texturierte Verlauf der Kontur und die bewegliche Struktur der Hinterkopfstufung sichtbar 7) + 8) der gesamte Vorderkopf wird bis auf eine einzelne Sektion auf der rechten Seite in einheitlicher runder Stufung geschnitten 9) nur wird der markante kurze Ponyverlauf im natürlichen freien Fall der Haare erarbeitet 10) die Linie der Ponykontur wird mit der unterschnittenen Linie des Nackenbereiches verbunden 11) am Hinterkopf werden die Haare in horizontaler Stufung stationär an der A-Achse geschnitten 12) als Abschluss wird die einzelne ausgesparte Sektion auf der rechten Seite mit einem steil ansteigenden Winkel in die Proportion der Frisur eingepasst Cut: Christian Siferlinger Model: Carola Fotograf: Martin Breuher Step by Step Color Carola 1) + 2) das Konturenband wird in den Längen aufgehellt, der Haaransatz bleibt dabei nicht aufgehellt und erhält einen intensiven Rotton auf Tonhöhe 5 3) + 4) im Oberkopfbereich wird im Ansatzbereich ca. 1,5 cm der Rotton auf Tonhöhe 5 aufgetragen 5) der mittlere Bereich am Hinterkopf erhält den Rotton auf Tonhöhe 5 mit einer Auftragebreite von ca. 6-7 cm 6) die Längen werden am ganzen Kopf in einem leuchtenden Rot-Kupfer-Ton auf Tonhöhe 7 eingefärbt 7) die einzelne Überlänge am Vorderkopf wird aufgehellt (am Ansatz dieser Sektion wird ebenfalls der Rotton auf Tonhöhe 5 verwendet) Color: Christian Siferlinger Model: Carola Fotograf: ChrisWeberPics.com Raues Klima, Männer mit Vollbart und Frauen, die mit ihrem blassen Teint verführten – so stellen wir uns das Leben und das Aussehen der Kelten vor. Auch in aktuellen TV-Serien wie „Game of Thrones“ oder „Vikings“ wird mit diesen Bildern gespielt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2880_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2880_0.jpg
Modern Vikings by Christian Siferlinger - Carola:

Modern Vikings by Christian Siferlinger - Carola

Step by Step Haircut und Color - Carola
Raues Klima, Männer mit Vollbart und Frauen, die mit ihrem blassen Teint verführten – so stellen wir uns das Leben und das Aussehen der Kelten vor. Auch in aktuellen TV-Serien wie „Game of Thrones“...
 
Kollektion INSPIRE von Artist Pool by Intercoiffure Suisse Der Artist Pool by Intercoiffure Suisse wurde von Marc M. Menden, dem Modedirektor der Intercoiffure Suisse, ins Leben gerufen, um mit den besten Berufsleuten der Schweizer Szene Trends zu setzen, zusammen neue Styles zu erarbeiten und diese einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. INSPIRE Die Inspiration - der unerwartete Einfall als Ausgangspunkt künstlerischer Kreativität - ist in der Mode eines der zentralen Momente für Trends und Zeitgeist.Mit der neuen Kollektion des Artist Pool by Intercoiffure Suisse wird die Inspiration von passionierten Haarkünstlern vereint und bildet sie in den drei Elementen «Intergalactic Butterfly», «Architecture» und «Mad Max» ab. Beeinflusst von Street-Styles, Blogs und kreativen Menschen, aber auch als Ergebnis von kreativem Schaffen vereint INSPIRE eine breite Palette von Stilen für urbane und modebewusste Menschen. inspire - intergalactic butterfly Der Sommer ist Festival! Hippie sein, vom Teenager bis zur High Society Lady, edel und frei. Dies zeigt sich in der Intergalactic Butterfly Linie von INSPIRE. Megacolors im blondierten Haar von Blau bis Pink, farbenfrohes Make-Up und Accessoires spiegeln die Lebendigkeit dieser Linie bei den Frauen wieder. Sie charakterisiert sich durch Wellen wie Flügelschläge, weiche und sanfte Bewegungen in natürlichen bis schillernden Pastellfarben. Bunt wie das Line-Up eines Sommerfestivals. inspire - architect Die organische Geometrie zeigt klare Linien und Schnitte, dunkle Farben und spiegelt sich in der Ordnung und dem architektonischen Kontext in Haaren, Make-Up und Kleidern wieder. Die Schlichtheit wird unterstützt von Präzision, der Nude-Look weist Kontraste wie dunkelrote Lippen und mitternachtsblaue Fingernägel auf. Frisuren mit Treppen und Bogen, sanften Wellen und harten Kanten sind Architektur und Handwerkskunst in einem. Sie geben der Trägerin eine starke Identität. Die klaren Formen wurden vom Schweizer Architekten Jan Henrik Hansen inspiriert. inspire - mad max Verlassene Orte im Niemandsland, in der Wüste; Erde, Feuer, Felsen und rote Sonnenuntergänge. Die Farben und Styles sind organisch, warm und abenteuerlich. Das Make-Up und die Haare sind fantasievoll und opulent gestylt. Metallische Accessoires, Bänder und Federn sind ins offene oder hochgesteckte Haar geknüpft. Lange Bobs (LOBs) in allen Facetten symbolisieren die moderne Weiblichkeit ohne Kompromiss. Der Look ist ungemacht, doch sehr kunstvoll - genauso furios wie in einem Mad-Max-Film. Mitwirkende: Marc M. Menden, mad HAIRSTYLING, Intercoiffure Artistic Director and Coordination of Fashion Philipp Jeker, Fotograf Bettina Schäfer, Scout Modelagentur, Casting/Models Oriana Tundo, Stylistin Harun Dogan aka. Shark rawcut design Studio, Creative Director, Graphics, Booklet Lisa Évoluer, Bild-Rétouche Myriam Grubenmann, Projektmanagement, Text Für Intercoiffure Swiss Artistic Pool: Andrea Rütimann, Team Bättig, Hair Anja Hess, Team Bättig, Hair Patrik Güntensperger, Team Bättig, Hair Assistent Conny Fabbricatore Creative Hair Lounge, Hair Marc M. Menden, mad HAIRSTYLING, Hair Martin Dürrenmatt, MD Hairdesign, Hair Martina Wismer mad HAIRSTYLING, Hair Mänz Marc Moser, mad HAIRSTYLING, Make-Up und Hair Mara Zgraggen: mad HAIRSTYLING, Make-Up und Hair Assistent Produktpartner: L’Oréal Professionel, Wella Professionals Website: www.intercoiffure-swiss.ch Facebook: https://www.facebook.com/intercoiffuresuisse Es ist ihr Ziel, jährlich eine neue Trend-Kollektion herauszugeben. Dies in Zusammenarbeit mit namhaften Schweizer Fotografen, Art Directors und Modedesignern. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2877_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2877_0.jpg
Kollektion INSPIRE von Artist Pool by Intercoiffure Suisse:

Kollektion INSPIRE von Artist Pool by Intercoiffure Suisse

Der Artist Pool by Intercoiffure Suisse wurde von Marc M. Menden, dem Modedirektor der Intercoiffure Suisse, ins Leben gerufen, um mit den besten Berufsleuten der Schweizer Szene Trends zu setzen, zusammen neue Styles zu erarbeiten und diese einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Es ist ihr Ziel, jährlich eine neue Trend-Kollektion herauszugeben. Dies in Zusammenarbeit mit namhaften Schweizer Fotografen, Art Directors und Modedesignern. | INSPIRE Die Inspiration - der unerwartete Einfall als...
 
Vladimir Karaleev: Kreativer Flecht-Look mit coolen Accessoires Vom Laufsteg nach Hause: So geht der Look von Vladimir Karaleev Step by Step: Als Styling-Basis Thickefy Foam von SEBASTIAN PROFESSIONAL in das gewaschene Haar einarbeiten und anschließend das Haar nach hinten föhnen. Zwei dünne Zöpfe am Hinterkopf flechten und jeweils mit einem kleinen Haargummi fixieren. Das Haar am Oberkopf in zwei Abteilungen teilen: eine kleinere Abteilung links mittig, eine größere auf der rechten Seite. Die beiden Abteilungen in jeweils einen aufliegenden Zopf am Kopf entlang flechten und mit einem kleinen Haargummi fixieren. Mit einer großen Stopfnadel Lederbänder durch die Zöpfe ziehen und mit den Enden den Zopf umwickeln. Die Enden des Zopfes sowie die restlichen Seitenhaare an den kleinen versteckten Zöpfen mit jeweils einem Pin im Nacken befestigen. Zum Schluss mit Re-Shaper fixieren. Extra Tipp: Für ein glänzendes Finish das neue Sublimate in das Haar einarbeiten. Die SEBASTIAN PROFESSIONAL Produkte zum Look: Thickefy Foam - schwereloser Thickener, 200ml 23,40 € (UVP)* Re-Shaper - feuchtigkeitsabweisendes Haarspray mit starkem Halt, 400ml 25,80 € (UVP)* Sublimate - unsichtbare Finishing Creme, 100ml 21,50 € (UVP)* Über SEBASTIAN PROFESSIONAL Styling takes root. Ein Rückblick ins Jahr 1970: California dreaming. Die Hippies kommen in den Siebzigern an. Der Glamour erobert Diskotheken – mit High Heels und ausgeflipptem Haar. Geri Cusenza, Starfriseurin aus Beverly Hills, kreiert mit Sebastian ein neues Label avantgardistischer Haarkosmetikprodukte. Seither steht Sebastian als Synonym für visionäres, mutiges, die Grenzen der Kreativität sprengendes Hairstyling. Getrieben von neuen Bildern und Gedanken, mit dem Input der kreativsten Hairstylisten und versiertesten Beautyexperten weltweit, entwickelt die Marke ihr innovatives Erbe stets weiter. Sebastian Professional pflegt enge Partnerschaften mit den visionärsten Hairstylisten in aller Welt. Die Sebastian Professional Produkte und Services sind exklusiv in ausgewählten Friseursalons erhältlich. Die Urban Design Team-Mitglieder Marco Budzinski, Daniela Steffen (beide aus Deutschland), Roland Aichinger (Österreich) sowie Markus Haimburger und Murielle Laurent (beide aus der Schweiz) stylten einen geradlinigen Look mit geschickt gebundenen Flechtzöpfen entlang des Oberkopfes. Seinen coolen Touch erhält das Styling durch die Einarbeitung von Lederbändern, was auch dem Designer beim Look wichtig war: „Flechtfrisuren wirken weiblich und lässig zugleich und können mit einfachen Haar-Accessoires schnell aufgewertet werden.“ | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2870_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2870_0.jpg
Vladimir Karaleev: Kreativer Flecht-Look mit coolen Accessoires:

Vladimir Karaleev: Kreativer Flecht-Look mit coolen Accessoires

Vom Laufsteg nach Hause: So geht der Look von Vladimir Karaleev
Die Urban Design Team-Mitglieder Marco Budzinski, Daniela Steffen (beide aus Deutschland), Roland Aichinger (Österreich) sowie Markus Haimburger und Murielle Laurent (beide aus der Schweiz) stylten einen geradlinigen...
 
SEBASTIAN PROFESSIONAL präsentiert Eclectic Collection Herbst/ Winter 2016 AVANTGARDISTISCHE AUSDRUCKSMÖGLICHKEITEN KLASSISCHER STYLINGELEMENTE UND DIE PRODUKTNEUHEIT SUBLIMATE Rau, glatt, geflochten oder undone: Die neun Looks der ECLECTIC-Collection vereinen gegensätzliche Texturen miteinander und lassen sie in bisher unbekannter Art nebeneinander wirken. Dreidimensionale Stylings verwandeln das Gewöhnliche in eine für SEBASTIAN PROFESSIONAL typisch avantgardistische Collection. Die Dekonstruktion von einfachen Styling-Elementen wie dem Zopf ist dabei kreatives Thema: In Verbindung mit Klammern oder Bändern erhält der klassische Zopf neue Wirkung. Als Unterstützung für ein perfektes Finish dieser transformativen Looks erweitert SEBASTIAN PROFESSIONAL seine Styling- und Pflegeikonen um eine Produktneuheit. Die unsichtbare Finishing-Creme SUBLIMATE verleiht jedem Haar Geschmeidigkeit und Glanz und hebt dessen natürliche Textur hervor, ohne es dabei zu beschweren. Art Director Michael Polsinelli ist von SUBLIMATE begeistert: „Sublimate ist ein Produkt, das jeder Friseur in seinem Tool-Kit haben sollte. Es verschafft dem Haar eine ganz besondere Leichtigkeit und betont die individuelle Schönheit jeder Haarstruktur. Ich habe Sublimate für Styling-Fresh-ups jederzeit griffbereit.“ SEBASTIAN PROFESSIONAL presents: SUBLIMATE Die schwerelose Finishing-Creme SUBLIMATE sorgt für Geschmeidigkeit und Glanz und definiert die natürliche Haartextur. SUBLIMATE umhüllt das Haar sanft und schafft eine glatte Oberfläche mit schwerelosem Anti-Frizz-Effekt. Die neue Styling- Innovation eignet sich für alle Haartypen und kann jederzeit als Fresh-up oder direkt nach dem Föhnen im trockenen Haar verwendet werden. Zur Anwendung empfiehlt es sich eine kleine Menge in den Handflächen zu verteilen und ab den mittleren Längen durch das trockene Haar gleiten zu lassen. SUBLIMATE ist ab Juli 2016 exklusiv in allen SEBASTIAN PROFESSIONAL Salons erhältlich. 100ml: 21,50 Euro (UVP)* Über SEBASTIAN PROFESSIONAL Styling takes root. Ein Rückblick ins Jahr 1970: California dreaming. Die Hippies kommen in den Siebzigern an. Der Glamour erobert Diskotheken - mit High Heels und ausgeflipptem Haar. Geri Cusenza, Starfriseurin aus Beverly Hills, kreiert mit Sebastian ein neues Label avantgardistischer Haarkosmetikprodukte. Seither steht Sebastian als Synonym für visionäres, mutiges, die Grenzen der Kreativität sprengendes Hairstyling. Getrieben von neuen Bildern und Gedanken, mit dem Input der kreativsten Hairstylisten und versiertesten Beautyexperten weltweit, entwickelt die Marke ihr innovatives Erbe stets weiter. Sebastian Professional pflegt enge Partnerschaften mit den visionärsten Hairstylisten in aller Welt. Die Sebastian Professional Produkte und Services sind exklusiv in ausgewählten Friseursalons erhältlich. *unverbindliche Preisempfehlung. Die Festlegung der Verkaufspreise liegt im alleinigen Ermessen der Salons. Eine Welt ohne Grenzen, Konventionen und Vorurteile: Mit ECLECTIC hat SEBASTIAN PROFESSIONAL eine Herbst / Winter-Collection kreiert, die den Wunsch nach Neuerfindung zelebriert. Inspiriert vom Drang der kulturellen Befreiung, verleihen die SEBASTIAN PROFESSIONAL Art Directors Michael Polsinelli und Shay Dempsey dem Gewohnten neue Formen und schaffen ungeahnte Möglichkeiten der Selbstentfaltung. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2853_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2853_0.jpg
SEBASTIAN PROFESSIONAL präsentiert Eclectic Collection Herbst/ Winter 2016:

SEBASTIAN PROFESSIONAL präsentiert Eclectic Collection Herbst/ Winter 2016

AVANTGARDISTISCHE AUSDRUCKSMÖGLICHKEITEN KLASSISCHER STYLINGELEMENTE UND DIE PRODUKTNEUHEIT SUBLIMATE
Eine Welt ohne Grenzen, Konventionen und Vorurteile: Mit ECLECTIC hat SEBASTIAN PROFESSIONAL eine Herbst / Winter-Collection kreiert, die den Wunsch nach Neuerfindung zelebriert. Inspiriert vom Drang der kulturellen...
 
Helmut Eisele mit trendigen Vorher-Nachher-Looks L´Oréal Professionnel-Stylist Helmut Eisele hat vier Leserinnen beraten und sie mit tollen neuen Looks begeistert. Graues Haar - ganz trendy und angesagt Brigitte ist 55 Jahre alt und eigentlich mit ihren naturgrauen Haaren zufrieden. Allerdings wünscht sie sich mehr Volumen und Kontur durch eie FRisur und mehr Glanz für ihr z.T. stumpfes Haar. Bei Brigitte wurde vom Team Eisele zunächst eine klare Kontur geschnitten und das Volumen im Seitenbereich reduziert, aber das Deckhaar wurde etwas länger gelassen, das macht eine weiche Gesichtskontur. Das Pony wurde diagonal geschnitten – für eine jugendliche Business-Note. Das Haar wurde mit einem glossigen Glanz versehen, um dem naturgrauen Haar etwas mehr Glanz und Tiefe zu verleihen. (Dia light 8/23), Mit diesem perligen Gloss wurde die natürliche Färbung und das Strähnenbild erhalten. Angesagter Bob für ein noch jugendlicheres Aussehen Sylke ist 35 Jahre alt und Grafikdesignerin. Sie wünscht sich eine pflegeleichte und angesagte Frisur für ihr volles Haar. Zur optimalen Vorbereitung des Haares erhält sie ein Pro Fiber Treatment für mittel geschädigtes Haar. Ihre Grundlänge wird erheblich gekürzt und ein Bob mit weichen Stufen für mehr Volumen geschnitten. Die Aussenkonturen werden exakt geschnitten, die Innenlinien fließend geschnitten. Das Pony wird leicht angeschrägt. Stylist Eisele föhnt das Haar über die Rundbürste trocken. Mit Myhic Oil Shimmering Oil in den Spitzen verleiht er den Haaren Struktur und gibt ihnen Extraglanz. Brigitte, 55 Schnitt: Bei Brigitte wurde zunächst eine klare Kontur geschnitten und das Volumen im Seitenbereich reduziert, aber das Deckhaar wurde etwas länger gelassen, das macht eine weiche Gesichtskontur. Das Pony wurde diagonal geschnitten – für eine jugendliche Business-Note. Farbe: Das Haar wurde mit einem glossigen Glanz versehen, um die dem naturgrauen Haar etwas mehr Glanz und Tiefe zu verleihen. (Dia light 8/23), Mit diesem perligen Gloss wurde die natürliche Färbung und das Strähnenbild erhalten. Styling: Look 1 - Edler Business-Look: Das Haar über die Rundbürste trocken föhnen - die Konturen dabei schmal föhnen. Einen tiefen Seitenscheitel ziehen, zur Fixierung tecni.art Air Fix auf das trockene Haar auftragen. Look 2 - Mondäner Fashion-Style: Volumenpuder auf die Ponypartie auftragen und einkneten. Mit dem Lockenstab die Ponypartie grob curlen und eine Standwelle zaubern, Mit den Fingern und evtl. einem Toupierkamm die Haare auflockern. Seitenpartie streng zurück nehmen und fixieren. Sylke, 37, Grafik- und Kommunikationsdesignerin Pflege: Silke erhält zur optimalen Vorbereitung des Haares ein Pro Fiber Treatment für mittel geschädigtes Haar. Schnitt: Ihre Grundlänge wird erheblich gekürzt und ein Bob mit weichen Stufen für mehr Volumen geschnitten. Die Aussenkonturen werden exakt geschnitten, die Innenlinien fließend geschnitten. Das Pony wird leicht angeschrägt. Styling: Look 1 - Glänzender Bob: über die Rundbürste trocken föhnen. Mit Myhic Oil Shimmering Oil in den Spitzen den Haaren Struktur verleihen und den Extraglanz hervorheben. Look 2 - Romantische Wasserwelle trifft auf undone Wellen: mit dem Lockenstab mittlere Größe natürliche Locken zaubern, Ansatz ein Stück rauslassen, Lockenstab in der Mitte ansetzen, Spitze glatt lassen; Ponypartie in Wasserwelle legen mit einem Welleneisen, am Schluss mit Haarspray fixieren. Claudia, 38 Schnitt: Optimaler Schnitt für naturgewelltes Haar: stumpfe Enden und leichte Stufen, nicht zu sehr ausgedünnt. Ihre Grundlänge wurde um ca. 5 cm und ein Pony geschnitten, um eine Kontur in der Vorderfront zu setzen Farbe: Hier wurde mit Haar-Contouring gearbeitet, das heisst mit dem gezielten Einsatz von Strähnchen in Freihandtechnik wird die Gesichtsform perfekt modelliert, einige Partien kaschiert und andere durch den Einsatz von Licht (helleren ) hervorgehoben. Claudia hat ein leicht kantiges Gesicht mit etwas fliehendem Kinn. Daher bekommt sie Highlights in der unteren Kinnpartie und leichte Strähnchen im Pony. Im Anschluss erhält sie eine Tönung auf ihren Hautton abgestimmt, der Ansatz wird in einem leichten Blond-Kupferton getönt, die Grundfarbe wird im Anschluss darauf abgestimmt Styling: Look 1 - Romantische Wellen mit jungem Pony: Einen volumengebenden Schaumfestiger in das handtuchtrockene Haar einkneten. Das verleiht Griffigkeit und die Frisur hält länger. Über Kopf trocken föhnen und im Anschluss mit einer kleinen Rundbürste Strähne für Strähne föhnen. Die Spitzen mit einer großen Rundbürste nach außen föhnen. Das verleiht einen harmonischen Schwung. Look 2 - sleek Beauty: Für einen noch jüngeren Look das Haar glatt föhnen und das Pony zur Seite stylen. Die Spitzen mit den Fingern akzentuieren. Petra, 52 Schnitt: Petras Naturkrause ist für einen Friseur eine echte Herausforderung. Daher wurden die Spitzen nur leicht angeschnitten. Bei Naturkrause unbedingt auf die Gesichtsform achten, wenn es zu kurz ist, kann das Haar noch kantiger wirken lassen. Daher ist für Petra der schulterlange Look genau der Richtige. Wer dauerhaft glatte Haare haben möchte, kann eine chemische Glättung beim Friseur machen lassen: Extenso. Für das tägliche Finish mit einem Glätteisen nachstylen. Dabei unbedingt ein Hitzeschutzprodukt verwenden, um das Haar nicht weiter auszutrocknen. Farbe: Das Haar wurde mit einem warmen Braunton, das leicht ins Rot geht, getönt und dadurch noch satter und reichhaltiger gefärbt. Die unterschiedlichen Farbnuancen in Petras Haaren wurden dadurch ausgeglichen, der Ansatz wurde etwas dunkler gemacht als der Rest, die Spitzen laufen in einem rötlichen Ton aus. Der Farbverlauf erinnert dadurch an Sombré. Styling: Look 1 - Rockwellen: Allgemein ist Glanz ein großes Thema bei solcher Naturkrause. Also viel Pflege und die richtigen Stylingprodukte verwenden. Zum Beispiel Mythic Oil Shimmering Oil. Die Haare Strähne für Strähne über die Paddelbrush trocken föhnen. Zum Schluss noch Wellen ins Haar zaubern mit einem Glätteisen und mit Haarspray fixieren. Look 2 - Geflochtener Seitendutt: Dieser romantische, aber lässige Look ist ruckzuck selbst zuhause gemacht. Dafür die Haare seitlich in Bauernzopftechnik flechten und zu einem seitlich geflochtenen Zopf mit einem Gummi fixieren. Nun das Haar einschlagen und mit ein paar Haarklammern nach innen befestigen. Ein paar Strähnen seitlich herausziehen, das lockert das Ganze noch einmal wunderbar auf. Fotograf: Tore Petersen Haarstyling: Helmut Eisele mit Produkten von L´Oréal Professionnel Make-up: Anja Pagel Ob eine aufregende Farbveränderung im angesagten Haar-Contouring-Look oder ein neuer Haarschnitt, der jünger und femininer wirkt: mit der richtigen Farbe und den passenden Pflege- und Stylingprodukten gefallen sich alle vier Damen noch besser als vorher. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2851_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2851_0.jpg
Helmut Eisele mit trendigen Vorher-Nachher-Looks:

Helmut Eisele mit trendigen Vorher-Nachher-Looks

L´Oréal Professionnel-Stylist Helmut Eisele hat vier Leserinnen beraten und sie mit tollen neuen Looks begeistert.
Ob eine aufregende Farbveränderung im angesagten Haar-Contouring-Look oder ein neuer Haarschnitt, der jünger und femininer wirkt: mit der richtigen Farbe und den passenden Pflege- und Stylingprodukten gefallen sich...
 
DIE Trend-Frisur des Sommers: Der Half-Updo HALF UPDOS by Marco Arena Der Redken Top-Artist rät: "Die Textur der Haare ist entscheidend - daher schon bei der Pflege und beim Styling auf die richtige Auswahl der Produkte achten." MESSY HALF-UPDO Step 1: Haare mit Beach Envy Volume Shampoo und Conditioner waschen. Step 2: Haare trocken föhnen. Step 3: Beach Envy Volume Wave Aid aufs haar aufsprühen. Step 4: Mit einem breiten Lockenstab einzelne Haarsträhnen zu lässigen Beach Waves formen. Step 5: Die Haare am Oberkopf zu einem französischen Zopf nach hinten flechten und in einem lässigen Dutt eindrehen. Mit Nadeln feststecken. Step 6: Mit Haarspray Triple Take 32 fixieren. Beach Envy Volume Shampoo; 300 ml, ca. 19,90 € Beach Envy Volume Cond.; 250 ml, ca. 19,90 € Beach Envy Volume Wave Aid; 125 ml, ca. 27,50 € Triple Take 32 Haarspray; 300 ml, ca. 19,50 € SLEEK HALF-UPDO Step 1: Haare mit Frizz Dismiss Shampoo und Conditioner Waschen. Step 2: Je nach Luftfeuchtigkeit und Haarbeschaffenheit Frizz Dismiss Smooth Force 20, Instant Deflate 30 oder Rebel Tame 40 ins Haar geben. Step 3: Trocken Föhnen und mit dem Glätteisen glätten. Step 4: Oberkopf leicht antoupieren und Haarpartie straff zurücknehmen. Zum Dutt eindrehen und mit Haarnadeln feststecken. Frizz Dismiss Maske; 250 ml, ca. 29,90 € Frizz Dismiss Shampoo; 300 ml, ca. 19,90 € Frizz Dismiss Cond.; 250 ml, ca. 19,90 € Frizz Dismiss Smooth Force; 150 ml, ca. 26,90 € Frizz Dismiss Instant Deflate; 125 ml, 26,90 € Frizz Dismiss Rebel Tame; 125 ml, ca. 26,90 € Frizz Dismiss Fly away fix 50 Stk., ca. 29,90 € Fotocredits: REDKEN / Marco Arena/ Shah Eghbaly Redken-Top Artist Marco Arena präsentiert DIE Trend-Frisur des Sommers: Den Half-Updo. Ob glamouröser Sleek-Look oder messy-texturierter Flecht-Style - hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2848_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2848_0.jpg
DIE Trend-Frisur des Sommers: Der Half-Updo:

DIE Trend-Frisur des Sommers: Der Half-Updo

HALF UPDOS by Marco Arena
Redken-Top Artist Marco Arena präsentiert DIE Trend-Frisur des Sommers: Den Half-Updo. Ob glamouröser Sleek-Look oder messy-texturierter Flecht-Style - hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. | Der...
 
Moderne Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur Let’s twist again! Mit dieser modernen Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur wandeln die Styling- Experten von Arnoldy & Traub Friseure auf ganz neuen Pfaden: Diverse stilvoll getwistete Partien in Kombination mit klassischen Zöpfen kreieren einen strukturstarken, lässigen Look, der jedem Dirndl den letzten Schliff verleiht. DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR 1. Für eine gepflegte und gesunde Haarstruktur wird das Haar zur Vorbereitung mit einem pflegenden Haaröl präpariert. 2. Im ersten Schritt das Haar von der Stirn bis in den Nacken durch einen sauberen Mittelscheitel abteilen. Anschließend auf der linken Seite im Bereich des mittleren Hinterkopfs ein etwa vier Finger breites Passé entnehmen. 3. Das entnommene Passé in vier gleich große Strähnen teilen. Im nächsten Schritt jeweils zwei Strähnen ineinander twisten, sodass zwei Kordeln entstehen. Circa eine Handbreit vor den Haarspitzen werden die beiden Kordeln verbunden und zu einer Kordel getwistet. 4. Die getwisteten Kordeln anschließend über den Vorderkopf drapieren und mit einem Haarclip zwischenzeitlich auf Ohrhöhe fixieren. Im Anschluss wird das noch offene Haar der beiden Scheitelpartien zu zwei seitlichen Zöpfen im Nacken gebunden. 5. Die Haargummis der beiden Zöpfe mit jeweils einer dünnen Haarsträhne umwickeln und straff feststecken. Die mit dem Haarclip fixierte Kordel wird gelöst, das Ende der Kordel mit einer großen Häkelnadel hinter den Zopf gezogen und mit Haarklammern fixiert. 6. Je nach Haarmenge werden pro Zopf jeweils vier oder mehr Strähnen abgeteilt, diese wiederum halbiert, ineinander getwistet und am Ende mit einem dünnen Haargummi fixiert. Abschließend werden die kleinen getwisteten Kordeln locker miteinander verflochten und das Zopfende mit einem Haargummi befestigt. 7. Sollte von den gekordelten Strähnen vom Oberkopf noch Haar unter dem Zopf vorhanden sein, dann wird dieses in die kleinen getwisteten Zöpfe mit aufgenommen. Haare: A&T Friseure Fotograf: Andrew Walet Make-up: Renata Traupe mit PIXI Styling: Patrick Pendiuk über Fame Agency Model: Models-Tune Model MGMT Dirndl: Busserl by Grace Maier / Schmuck: Daller Tracht Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2847_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2847_0.jpg
Moderne Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur:

Moderne Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur

Let’s twist again!
Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 | Mit dieser modernen Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur wandeln die Styling- Experten von Arnoldy & Traub Friseure auf...
 
Grace Capristo mit tollen Trendfrisuren L´Oréal Professionnel Gesicht Grace Capristo: Trendlooks 2016 Flechtlook, Messy Undone und raffinierter Updo Sie ist das neue Gesicht der Marke L´Oréal Professionnel, startet derzeit mit ihrer neuen Single durch und zeigt nun tolle Haarlooks 2016: Grace Capristo. Ob lässiger Updo, feminine Flechtfrisur oder romantische Wellen - die Making-Of Bilder zum neuen TV-Spot der Sängerin zeigen, wie viel Spaß sie bei dem Shooting für L´Oréal Professionnel hatte. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2845_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2845_0.jpg
Grace Capristo mit tollen Trendfrisuren:

Grace Capristo mit tollen Trendfrisuren

L´Oréal Professionnel Gesicht Grace Capristo: Trendlooks 2016
Sie ist das neue Gesicht der Marke L´Oréal Professionnel, startet derzeit mit ihrer neuen Single durch und zeigt nun tolle Haarlooks 2016: Grace Capristo. Ob lässiger Updo, feminine Flechtfrisur oder...
 
Wiesn-Flechtkranz - Frisur für das Oktoberfest 2016 Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR Zu Beginn wird das Haar locker nach hinten gebürstet und als Pferdeschwanz im Nacken gebunden. Im Anschluss wird das Haar je nach Haardicke und Masse in so viele gleich große Strähnen wie möglich geteilt und klassisch bis zum unteren Ende zu kleinen Zöpfen geflochten. Die kleinen Zöpfe in gleicher Menge in zwei Hälften teilen. Anschließend die Hälften jeweils noch einmal in drei Zöpfe flechten. Diese drei Zöpfe erneut miteinander verflechten, sodass zwei final zwei geflochtene Zöpfe entstehen – das Ende jeweils mit einem Haargummi fixieren. Für das Finish werden die beiden Zöpfe am Kopf nach oben – in Richtung Oberkopf – zu einem Ring gelegt und vorsichtig mit Haarklammern befestigt. Haare: A&T Friseure Fotograf: Andrew Walet Make-up: Renata Traupe mit PIXI Styling: Patrick Pendiuk über Fame Agency Model: Models-Tune Model MGMT Dirndl: Jan&Ina / Schmuck: Daller Tracht Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de Geflochtene Haarkränze gibt es auf jedem Oktoberfest en masse... Die Haarexperten von Arnoldy & Traub Friseure machen den beliebten Klassiker für das Oktoberfest 2016 zum Hingucker schlechthin und verleihen ihm durch kleine Details einen ganz besonderen Touch. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2844_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2844_0.jpg
Wiesn-Flechtkranz - Frisur für das Oktoberfest 2016:

Wiesn-Flechtkranz - Frisur für das Oktoberfest 2016

Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016
Geflochtene Haarkränze gibt es auf jedem Oktoberfest en masse... Die Haarexperten von Arnoldy & Traub Friseure machen den beliebten Klassiker für das Oktoberfest 2016 zum Hingucker schlechthin und verleihen ihm...
 
Oktoberfest-Kollektion 2016 - Zopfwunder Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR - Abteilungen und erste Schritte Das Haar am Vorderkopf von Schläfe zu Schläfe in einem Halbkreis abteilen. Dieser Bereich wird dann in drei Dreiecke geteilt und vorübergehend mit Clips fixiert. Die zweite Abteilung vom Oberkopf bis über den Scheitel separieren und ebenfalls vorübergehend mit einem Clip befestigen. Anschließend werden die beiden seitlichen Partien bis schräg hinter die Ohren abgeteilt. Abschließend den Hinterkopf am höchsten Punkt zu einem Zopf binden. Im nächsten Schritt daraus einen Fischgrätenzopf flechten und das Zopfende mit einem dünnen Haargummi fixieren. DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR - finale Umsetzung Die beiden seitlichen Partien werden jeweils entlang des Kopfes zu einem aufliegenden französischen Zopf geflochten. Dabei werden die einzelnen Strähnen nicht wie bei der klassischen Variante von oben eingefügt, sondern von unten. Beide Zöpfe bis zum Ende durchflechten und mit einem dünnen Haargummi befestigen. Die Abteilung am Oberkopf wird schräg von rechts nach links zu einem kräftigen aufliegenden Zopf geflochten und am Ende mit einem dünnen Haargummi fixiert. Die dreickigen Abteilungen am Vorderkopf zu klassischen Zöpfen flechten. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Zopf #2 und #3 nach circa sechs bis acht Zentimetern zu einem Zopf verbunden werden. Die Enden der beiden so entstehenden Zöpfe wiederum mit einem dünnen Haargummi befestigen. Drapierung der Zöpfe: Die Seitenzöpfe am Hinterkopf überkreuzen und über den Fischgrätenzopf legen. Anschließend die Enden der beiden seitlichen Zöpfe unter dem Fischgrätenzopf im Nackenbereich mit Haarklammern feststecken. Abschließend alle noch vorhandenen losen Zöpfe vorsichtig parallel unter dem Fischgrätenzopf zusammenfassen und mit diesem durch Klemmen und Nadeln verbinden. Haare: A&T Friseure Fotograf: Andrew Walet Make-up: Renata Traupe mit PIXI Styling: Patrick Pendiuk über Fame Agency Model: Models-Tune Model MGMT Dirndl: Jan&Ina / Schmuck: Daller Tracht Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de Klassisch geflochtene Zöpfe und Fischgrätenpartien in verschiedenen Stärken, dabei stillvoll verschlungen zu einer umwerfenden Flechtkreation - das ist das Zopfwunder der aktuellen Arnoldy & Traub Friseure Oktoberfest-Kollektion 2016. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2843_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2843_0.jpg
Oktoberfest-Kollektion 2016 - Zopfwunder:

Oktoberfest-Kollektion 2016 - Zopfwunder

Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016
Klassisch geflochtene Zöpfe und Fischgrätenpartien in verschiedenen Stärken, dabei stillvoll verschlungen zu einer umwerfenden Flechtkreation - das ist das Zopfwunder der aktuellen Arnoldy & Traub Friseure...
 
Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 Wasserfall DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR Das Haar wird locker ohne Scheitel nach hinten gekämmt. Beginnend an der rechten Schläfe wird eine Strähne gelöst und diese Stück für Stück um den Kopf herum horizontal mit den vertikalen Strähnen verflochten. Die sogenannte Wasserfalltechnik wird bis in den Nacken mit jeder weiteren Strähne fortgesetzt. Das Haar wird komplett bis zum Nacken gewebt. Die offenen Haarenden im Nackenbereich werden in drei gleich große Passés geteilt und anschließend zu einem klassischen Zopf geflochten. Der Flechtzopf wird anschließend vorsichtig eingerollt, mittig unter dem gewebten Teil eingeschlagen und mit Haarnadeln befestigt. Für den perfekten Halt die Frisur mit einem leichten Haarspray fixieren. Haare: A&T Friseure Fotograf: Andrew Walet Make-up: Renata Traupe mit PIXI Styling: Patrick Pendiuk über Fame Agency Model: Models-Tune Model MGMT Dirndl: GottSeiDank / Schmuck: Daller Tracht Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de Das schönste Accessoire einer Frau sind ihre Haare. Die Stylingexperten von Arnoldy & Traub Friseure verwandeln dieses schönste Accessoire mithilfe der sogenannten Wasserfalltechnik in eine klassisch anmutende Flechtkreation anlässlich des Oktoberfests 2016. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2840_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2840_0.jpg
Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016:

Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016

Wasserfall
Das schönste Accessoire einer Frau sind ihre Haare. Die Stylingexperten von Arnoldy & Traub Friseure verwandeln dieses schönste Accessoire mithilfe der sogenannten Wasserfalltechnik in eine klassisch anmutende...
 

Friseurwelt | Friseurportal | Friseur

Haargel mit eigenem Logo
 
Nächste Friseur-Messen 2016 | Kosmetik-Messen 2016/ Friseur-Termine 2016, Friseurportal | Friseurwelt
10.10.2016 - 21.11.2016
Meisterkurs Teil III in 6 Wochen
16.10.2016 - 17.10.2016
HAARE 2016
16.10.2016 - 17.10.2016
German Barber Awards 2016 - Finale
22.10.2016 - 23.10.2016
BEAUTY FORUM MÜNCHEN
05.11.2016 - 06.11.2016
COSMETICA Berlin 2016
 

Das Friseurportal der Friseurwelt mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren, Friseuren und Salons

 

 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 

Neu: Moser Mobile Shaver

Professionals only! - Für Friseure und Barbiere, die ein verlässliches Finishing-Tool suchen, präsentiert die Firma Wahl den neuen Moser Mobile Shaver.
 
Diesen Artikel haben wir am 22.09.2016 hinzugefügt
Trendfrisuren - Moser Mobile Shaver
 
 

Die Friseurwelt - Berufe, Salons, Zahlen, Fakten

Friseursalons, Beschäftigte, Auszubildendeim Friseurportal der Friseurwelt

Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisurenim Friseurportal der Friseurwelt

Semantische Analyse für den Begriff "Friseurwelt"

Die Friseurwelt im Friseurportal, Salonfinder, aktuelle Frisuren, Friseurmessen

 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter mit Informationen aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen für Saloninhaber/innen. Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Frisuren: Fashion Week - aktuelle Mode- und Frisurentrends
Frisuren: Nails, Handpflege, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarshampoo, Shampoo, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarverlängerung, Clips, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Kosmetik, Make-up, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Werkzeuge, Elektrogeräte, Professionals, Wella, Loreal
Frisuren: Haarpflege, Treatment, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarstyling, Haarspray, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarfarbe, Coloration, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Salonbedarf, Friseurbedarf, Professionals, Wella, Loreal
Frisuren: Lebensmittel, Ernährung, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Brautfrisuren, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Step-by-Step - Frisuren, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarverlängerungen, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Trendfrisuren, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Vorher-/ Nachher-Frisuren, Professionals, Wella, Loreal
Frisuren: Männerhaarschnitte, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Frisuren Frauen, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarfarbe, Haarkosmetik, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Wissen, Recht, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Friseurgroßhandel, Großhandel Friseur, Professionals, Wella
Frisuren: Ausbildung, Schulen, Weiterbildung, Professionals, Wella
Frisuren: Haarverlängerung, Perücken, Haarverdichtung, Zweithaar
Frisuren: EDV, Friseursoftware, Kassensysteme, Professionals, Wella
Frisuren: Kosmetik, Nails, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Meisterschulen, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Salonbedarf, Scheren, Friseurbedarf, Werkzeuge
Frisuren: Einrichtungen, Friseureinrichtungen, Saloneinrichtungen
Frisuren: Verbände, HWK, Innungen, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Agenturen für Kommunikation, Werbung und Public Relation
Frisuren: Zeitschriften, Magazine, Fachbücher, Professionals, Wella
Frisuren: Friseursalons, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Fußpflege, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Kosmetik, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Nageldesign, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Spa, Wellness, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Augen, Wimpern, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Lippen, Lippenpflege, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Hautpflege, Gesichtspflege, Professionals, Wella, Loreal
Frisuren: Archiv vergangener Messen und Termine, Professionals, Wella
friseurportal, friseurteam, friseurbedarf, friseurmeisterschulen, friseurprodukte, trendfrisuren, lengths, friseursalons, männerfrisuren, salonfinder, friseurmessen, de web, friseur suche, frisurenkatalog, curly sue, flechtfrisuren, hochsteckfrisuren, mittellang, haartrends, haarausfall, haarforum, langhaarfrisuren, bob frisuren, frisuren bilder, haarfrisuren, brautstyling, braut frisuren, brautservice, hairblog, friseur portal, friseur-portal, friseur de, stancanelli, headbiz, friseur news, friseur-news, friseurposter
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung