Gutschein Alpay Sen

Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisuren, Haarschnitte

Was ist Trend bei den Frisuren? Hier finden Sie den Bob, Frisurentrends, Haartrends, Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisuren, Bob Frisuren, Kurzhaarfrisuren, Langhaarfrisuren, Flechtfrisuren, Hochsteckfrisuren und vieles mehr. Schauen Sie sich die Frisuren-Bilder, Frisuren-Kollektionen á la Curley Sue und den Frisurenkatalog in Ruhe an und finden Sie Ihre neue Frisur - Ihre Traumfrisur!

Sexy Back - Mit stylischen Dutts Haut zeigen! Mit lässigen Dutts Schultern und Nacken zeigen! Julia Papouschek und ihr Team vom Salon JU Friseure in Sinsheim zeigen mit drei coolen Looks, dass Hochsteckfrisuren alles andere als klassisch und langweilig sind. Für Mutige mit ausrasiertem Nacken oder elegant-leger zum lässigen Dutt geformt - Hauptsache nicht zu akkurat, lautet die Devise. Besonders mit den aktuellen Colorationstrends Balayage, Babylights und Pastells wirken lockere Dutts jeden Tag erfrischend anders. STYLINGTIPPS die Haare mit der richtigen Pflege vorbereiten: Volume Beach Envy schafft die richtige Textur Redken Wind Blown 05: Vor dem Hochstecken ins Haar geben für eine coole "undone" Struktur JU Friseure Inh. Julia Papouschek Friedrichstr. 9 74889 Sinsheim 07261-4072777 info@ju-friseure.de www.ju-friseure.de Die klare und geradlinige Gestaltung der Frühjahrskollektion 2016 von JU Friseure stellt einen roten Faden dar, der sich auch in Salonkonzept und Inneneinrichtung wiederfindet. Einen hohen Stellenwert innerhalb der Kollektion nimmt dabei der persönliche Bezug zu den Modellen ein: Auf allen Motiven sind langjährige Stammkunden aus meinem Freundeskreis abgebildet. Da die gesamte Planung und Umsetzung, von Inneneinrichtung über Lichtplanung bis hin zu Corporate Design, in Eigenregie erfolgt ist, war es naheliegend die Frisurenkollektion ebenfalls in die eigenen Hände zu nehmen. Gleichzeitig bietet sich mir durch die Plakate meiner eigenen Kollektion die Möglichkeit, den Kunden einen Einblick in die handwerkliche Arbeit zu gewähren, die sie in meinem Salon erwarten können. Des Weiteren beruht das Konzept von JU Friseure darauf, den Kunden durch ein hohes Level an Service-, Beratungs- und Qualitätsstandards wieder in den Mittelpunkt der Friseurdienstleistung zu stellen. In meiner Frühjahrskollektion 2016 habe ich hohen Wert auf tragbare und zugleich modische Aspekte gelegt. Diese sollen zum einen das Konzept des Salons transportieren und zum anderen zu meinem bestehendem Kundenstamm passen. Bei der Kreation der Frisuren habe ich trendige Aspekte und aktuelle Techniken, wie z.B. Balayage, mit klassischen Akzenten vereint und so eine Kollektion erschaffen, die beides ist – modern und klassisch! Es müssen nicht immer aufwendig gestylte lange Haare sein - lässige Hochsteckfrisuren legen so manch schöne Schulter- und Nackenpartie frei und sind die ideale Ergänzung zum lässigen Alltagslook. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2886_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2886_0.jpg
Sexy Back - Mit stylischen Dutts Haut zeigen!:

Sexy Back - Mit stylischen Dutts Haut zeigen!

Mit lässigen Dutts Schultern und Nacken zeigen!
Es müssen nicht immer aufwendig gestylte lange Haare sein - lässige Hochsteckfrisuren legen so manch schöne Schulter- und Nackenpartie frei und sind die ideale Ergänzung zum lässigen Alltagslook. |...
 
Friseur Thomas Kemper: Oktoberfestlooks 2016 Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen. Zwei Looks - modern interpretiert und einfach nach zu machen Look 1: Die Haare zur Vorbereitung mit einem Lockenstab Strähne für Strähne formen. Mit einem Kamm leicht auflockern und den Hinterkopf antoupieren. Am unteren Teil des Hinterkopfes einen normalen Zopf aus drei Partien flechten, nach unten einrollen und festgestecken. Volumenpuder (z.B. superdust von L´Oréal Professionnel) auf dem fertigem Zopf verteilen und die einzelnen Passes auseinanderzupfen. In der Ponypartie einzelne Strähnen herausziehen für eine noch lässigere Variante des Looks. Look 2: Haare föhnen und einzelne Strähnen mit einem Lockenstab bearbeiten. Seitenscheitel ziehen. Auf der rechten Seite kleinen Knoten knüpfen und weiterflechten. Einen nach unten geflochtenen französischen Zopf bis zum Hinterkopf erstellen. Das gleiche auf der linken Seite flechten und die beiden Zöpfe am oberen Hinterkopf über Kreuz feststecken und Puder und Haarspray aufsprühen (z.B. Infinium Extreme). Mit den Fingern alles etwas auseinanderzupfen. Über Thomas Kemper Seit mehr als 25 Jahren gehört Thomas Kemper zu den renommiertesten Adressen Deutschlands. Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen. Sein außergewöhnlicher Sinn für Ästhetik gepaart mit seinem Einfühlungsvermögen sowie höchste fachliche und menschliche Kompetenz ermöglicht es ihm, auch anspruchsvolle Kunden perfekt zu beraten. Entspannte, reduzierte und unaufgeregte Styles bestimmen seine Arbeit. Weitere Infos unter www.thomas-kemper.com Fotocredit: L´Oréal Professionnel / Thomas Kemper Die Oktoberfest-Saison steht schon wieder in den Starlöchern und für L´Oréal Professionnel hat Thomas Kemper zwei wunderschöne Wies´n-Looks entworfen, die mit ihrer unaufgeregten Undone-Flechttechnik beeindrucken. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2882_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2882_0.jpg
Friseur Thomas Kemper: Oktoberfestlooks 2016:

Friseur Thomas Kemper: Oktoberfestlooks 2016

Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen.
Die Oktoberfest-Saison steht schon wieder in den Starlöchern und für L´Oréal Professionnel hat Thomas Kemper zwei wunderschöne Wies´n-Looks entworfen, die mit ihrer unaufgeregten...
 
Modern Vikings by Christian Siferlinger - DOMINIK Step by Step Haircut DOMINIK Mit seiner Kollektion „Modern Vikings“ interpretiert Paul Mitchell® Stylist Christian Siferlinger keltische Einflüsse ganz neu und nimmt Sie mit auf eine Reise in alte Zeiten, in der Männer noch wilde Krieger und Frauen sphärische Wesen waren. Step by Step Haircut DOMINIK 1) vorher 2) auf Höhe der Kopfrundung wird eine enge anliegende Form Maschine über Kamm erarbeitet. 3) deutlich ist auch am Hinterkopf der steile Verlauf dieser Form zu sehen 4) + 5) von den Konturen aus wird nun bis zur Hinterkopfmitte hin mit Maschine über Kamm in diagonaler Kammführung ein fließender Verlauf erarbeitet 6) mit einer feinen Bürste werden immer wieder die feinen Schnitthaare entfernt, damit der Verlauf exakt sichtbar wird und nicht durch Schnitthaare, die auf der Kopfhaut liegen bleiben, eine geringere Transparenz empfunden wird 7) der äußere Konturenbereich wird mit der Haarschneidemaschine ohne Aufsatz verblendet. Das sogenannte Fading. 8) zum Oberkopf hin entsteht eine vertikal ansteigende Form in Schere über Kamm Technik 9) als markanter, maskuliner Effekt wird ein Scheitel zunächst mit der Maschine einrasiert 10) die Linie des Scheitels wird zusätzlich mit dem Messer nachgearbeitet 11) am Hinterkopf werden die Haare in gleichmäßiger Stufung geschnitten 12) das gesamte Deckhaar wird zur linken Seite hin ohne Verbindung zur Seitenlänge stationär geschnitten Verwendete Produkte: Mitch® Steady Grip® Mitch® Hardwired® Mitch® Construction Paste® Cut: Christian Siferlinger Model: Dominik Fotograf: ChrisWeberPics.com Make-up: Sabrina Kaiser Raues Klima, Männer mit Vollbart und Frauen, die mit ihrem blassen Teint verführten – so stellen wir uns das Leben und das Aussehen der Kelten vor. Auch in aktuellen TV-Serien wie „Game of Thrones“ oder „Vikings“ wird mit diesen Bildern gespielt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2881_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2881_0.jpg
Modern Vikings by Christian Siferlinger - DOMINIK:

Modern Vikings by Christian Siferlinger - DOMINIK

Step by Step Haircut DOMINIK
Raues Klima, Männer mit Vollbart und Frauen, die mit ihrem blassen Teint verführten – so stellen wir uns das Leben und das Aussehen der Kelten vor. Auch in aktuellen TV-Serien wie „Game of Thrones“...
 
Modern Vikings by Christian Siferlinger - Carola Step by Step Haircut und Color - Carola Mit seiner Kollektion „Modern Vikings“ interpretiert Paul Mitchell® Stylist Christian Siferlinger keltische Einflüsse ganz neu und nimmt Sie mit auf eine Reise in alte Zeiten, in der Männer noch wilde Krieger und Frauen sphärische Wesen waren. Step by Step Haircut Carola 1) vorher 2) die gesamte äußere Kontur wird Schere über Kamm als Undercut erarbeitet 3) die Panels am Hinterkopf sind in konvexen Formen sektioniert. 4) das nächst folgende Panel wird mit Graduation in V-Form geschnitten 5) beim nächsten Panel wird über den Hinterkopf hinweg mit vertikalen Sektionen und der „stroking“ Technik eine weich fließende stufige Form erstellt 6) am Ergebnis dieser Technik ist der texturierte Verlauf der Kontur und die bewegliche Struktur der Hinterkopfstufung sichtbar 7) + 8) der gesamte Vorderkopf wird bis auf eine einzelne Sektion auf der rechten Seite in einheitlicher runder Stufung geschnitten 9) nur wird der markante kurze Ponyverlauf im natürlichen freien Fall der Haare erarbeitet 10) die Linie der Ponykontur wird mit der unterschnittenen Linie des Nackenbereiches verbunden 11) am Hinterkopf werden die Haare in horizontaler Stufung stationär an der A-Achse geschnitten 12) als Abschluss wird die einzelne ausgesparte Sektion auf der rechten Seite mit einem steil ansteigenden Winkel in die Proportion der Frisur eingepasst Cut: Christian Siferlinger Model: Carola Fotograf: Martin Breuher Step by Step Color Carola 1) + 2) das Konturenband wird in den Längen aufgehellt, der Haaransatz bleibt dabei nicht aufgehellt und erhält einen intensiven Rotton auf Tonhöhe 5 3) + 4) im Oberkopfbereich wird im Ansatzbereich ca. 1,5 cm der Rotton auf Tonhöhe 5 aufgetragen 5) der mittlere Bereich am Hinterkopf erhält den Rotton auf Tonhöhe 5 mit einer Auftragebreite von ca. 6-7 cm 6) die Längen werden am ganzen Kopf in einem leuchtenden Rot-Kupfer-Ton auf Tonhöhe 7 eingefärbt 7) die einzelne Überlänge am Vorderkopf wird aufgehellt (am Ansatz dieser Sektion wird ebenfalls der Rotton auf Tonhöhe 5 verwendet) Color: Christian Siferlinger Model: Carola Fotograf: ChrisWeberPics.com Raues Klima, Männer mit Vollbart und Frauen, die mit ihrem blassen Teint verführten – so stellen wir uns das Leben und das Aussehen der Kelten vor. Auch in aktuellen TV-Serien wie „Game of Thrones“ oder „Vikings“ wird mit diesen Bildern gespielt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2880_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2880_0.jpg
Modern Vikings by Christian Siferlinger - Carola:

Modern Vikings by Christian Siferlinger - Carola

Step by Step Haircut und Color - Carola
Raues Klima, Männer mit Vollbart und Frauen, die mit ihrem blassen Teint verführten – so stellen wir uns das Leben und das Aussehen der Kelten vor. Auch in aktuellen TV-Serien wie „Game of Thrones“...
 
Kollektion INSPIRE von Artist Pool by Intercoiffure Suisse Der Artist Pool by Intercoiffure Suisse wurde von Marc M. Menden, dem Modedirektor der Intercoiffure Suisse, ins Leben gerufen, um mit den besten Berufsleuten der Schweizer Szene Trends zu setzen, zusammen neue Styles zu erarbeiten und diese einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. INSPIRE Die Inspiration - der unerwartete Einfall als Ausgangspunkt künstlerischer Kreativität - ist in der Mode eines der zentralen Momente für Trends und Zeitgeist.Mit der neuen Kollektion des Artist Pool by Intercoiffure Suisse wird die Inspiration von passionierten Haarkünstlern vereint und bildet sie in den drei Elementen «Intergalactic Butterfly», «Architecture» und «Mad Max» ab. Beeinflusst von Street-Styles, Blogs und kreativen Menschen, aber auch als Ergebnis von kreativem Schaffen vereint INSPIRE eine breite Palette von Stilen für urbane und modebewusste Menschen. inspire - intergalactic butterfly Der Sommer ist Festival! Hippie sein, vom Teenager bis zur High Society Lady, edel und frei. Dies zeigt sich in der Intergalactic Butterfly Linie von INSPIRE. Megacolors im blondierten Haar von Blau bis Pink, farbenfrohes Make-Up und Accessoires spiegeln die Lebendigkeit dieser Linie bei den Frauen wieder. Sie charakterisiert sich durch Wellen wie Flügelschläge, weiche und sanfte Bewegungen in natürlichen bis schillernden Pastellfarben. Bunt wie das Line-Up eines Sommerfestivals. inspire - architect Die organische Geometrie zeigt klare Linien und Schnitte, dunkle Farben und spiegelt sich in der Ordnung und dem architektonischen Kontext in Haaren, Make-Up und Kleidern wieder. Die Schlichtheit wird unterstützt von Präzision, der Nude-Look weist Kontraste wie dunkelrote Lippen und mitternachtsblaue Fingernägel auf. Frisuren mit Treppen und Bogen, sanften Wellen und harten Kanten sind Architektur und Handwerkskunst in einem. Sie geben der Trägerin eine starke Identität. Die klaren Formen wurden vom Schweizer Architekten Jan Henrik Hansen inspiriert. inspire - mad max Verlassene Orte im Niemandsland, in der Wüste; Erde, Feuer, Felsen und rote Sonnenuntergänge. Die Farben und Styles sind organisch, warm und abenteuerlich. Das Make-Up und die Haare sind fantasievoll und opulent gestylt. Metallische Accessoires, Bänder und Federn sind ins offene oder hochgesteckte Haar geknüpft. Lange Bobs (LOBs) in allen Facetten symbolisieren die moderne Weiblichkeit ohne Kompromiss. Der Look ist ungemacht, doch sehr kunstvoll - genauso furios wie in einem Mad-Max-Film. Mitwirkende: Marc M. Menden, mad HAIRSTYLING, Intercoiffure Artistic Director and Coordination of Fashion Philipp Jeker, Fotograf Bettina Schäfer, Scout Modelagentur, Casting/Models Oriana Tundo, Stylistin Harun Dogan aka. Shark rawcut design Studio, Creative Director, Graphics, Booklet Lisa Évoluer, Bild-Rétouche Myriam Grubenmann, Projektmanagement, Text Für Intercoiffure Swiss Artistic Pool: Andrea Rütimann, Team Bättig, Hair Anja Hess, Team Bättig, Hair Patrik Güntensperger, Team Bättig, Hair Assistent Conny Fabbricatore Creative Hair Lounge, Hair Marc M. Menden, mad HAIRSTYLING, Hair Martin Dürrenmatt, MD Hairdesign, Hair Martina Wismer mad HAIRSTYLING, Hair Mänz Marc Moser, mad HAIRSTYLING, Make-Up und Hair Mara Zgraggen: mad HAIRSTYLING, Make-Up und Hair Assistent Produktpartner: L’Oréal Professionel, Wella Professionals Website: www.intercoiffure-swiss.ch Facebook: https://www.facebook.com/intercoiffuresuisse Es ist ihr Ziel, jährlich eine neue Trend-Kollektion herauszugeben. Dies in Zusammenarbeit mit namhaften Schweizer Fotografen, Art Directors und Modedesignern. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2877_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2877_0.jpg
Kollektion INSPIRE von Artist Pool by Intercoiffure Suisse:

Kollektion INSPIRE von Artist Pool by Intercoiffure Suisse

Der Artist Pool by Intercoiffure Suisse wurde von Marc M. Menden, dem Modedirektor der Intercoiffure Suisse, ins Leben gerufen, um mit den besten Berufsleuten der Schweizer Szene Trends zu setzen, zusammen neue Styles zu erarbeiten und diese einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.
Es ist ihr Ziel, jährlich eine neue Trend-Kollektion herauszugeben. Dies in Zusammenarbeit mit namhaften Schweizer Fotografen, Art Directors und Modedesignern. | INSPIRE Die Inspiration - der unerwartete Einfall als...
 
Vladimir Karaleev: Kreativer Flecht-Look mit coolen Accessoires Vom Laufsteg nach Hause: So geht der Look von Vladimir Karaleev Step by Step: Als Styling-Basis Thickefy Foam von SEBASTIAN PROFESSIONAL in das gewaschene Haar einarbeiten und anschließend das Haar nach hinten föhnen. Zwei dünne Zöpfe am Hinterkopf flechten und jeweils mit einem kleinen Haargummi fixieren. Das Haar am Oberkopf in zwei Abteilungen teilen: eine kleinere Abteilung links mittig, eine größere auf der rechten Seite. Die beiden Abteilungen in jeweils einen aufliegenden Zopf am Kopf entlang flechten und mit einem kleinen Haargummi fixieren. Mit einer großen Stopfnadel Lederbänder durch die Zöpfe ziehen und mit den Enden den Zopf umwickeln. Die Enden des Zopfes sowie die restlichen Seitenhaare an den kleinen versteckten Zöpfen mit jeweils einem Pin im Nacken befestigen. Zum Schluss mit Re-Shaper fixieren. Extra Tipp: Für ein glänzendes Finish das neue Sublimate in das Haar einarbeiten. Die SEBASTIAN PROFESSIONAL Produkte zum Look: Thickefy Foam - schwereloser Thickener, 200ml 23,40 € (UVP)* Re-Shaper - feuchtigkeitsabweisendes Haarspray mit starkem Halt, 400ml 25,80 € (UVP)* Sublimate - unsichtbare Finishing Creme, 100ml 21,50 € (UVP)* Über SEBASTIAN PROFESSIONAL Styling takes root. Ein Rückblick ins Jahr 1970: California dreaming. Die Hippies kommen in den Siebzigern an. Der Glamour erobert Diskotheken – mit High Heels und ausgeflipptem Haar. Geri Cusenza, Starfriseurin aus Beverly Hills, kreiert mit Sebastian ein neues Label avantgardistischer Haarkosmetikprodukte. Seither steht Sebastian als Synonym für visionäres, mutiges, die Grenzen der Kreativität sprengendes Hairstyling. Getrieben von neuen Bildern und Gedanken, mit dem Input der kreativsten Hairstylisten und versiertesten Beautyexperten weltweit, entwickelt die Marke ihr innovatives Erbe stets weiter. Sebastian Professional pflegt enge Partnerschaften mit den visionärsten Hairstylisten in aller Welt. Die Sebastian Professional Produkte und Services sind exklusiv in ausgewählten Friseursalons erhältlich. Die Urban Design Team-Mitglieder Marco Budzinski, Daniela Steffen (beide aus Deutschland), Roland Aichinger (Österreich) sowie Markus Haimburger und Murielle Laurent (beide aus der Schweiz) stylten einen geradlinigen Look mit geschickt gebundenen Flechtzöpfen entlang des Oberkopfes. Seinen coolen Touch erhält das Styling durch die Einarbeitung von Lederbändern, was auch dem Designer beim Look wichtig war: „Flechtfrisuren wirken weiblich und lässig zugleich und können mit einfachen Haar-Accessoires schnell aufgewertet werden.“ | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2870_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2870_0.jpg
Vladimir Karaleev: Kreativer Flecht-Look mit coolen Accessoires:

Vladimir Karaleev: Kreativer Flecht-Look mit coolen Accessoires

Vom Laufsteg nach Hause: So geht der Look von Vladimir Karaleev
Die Urban Design Team-Mitglieder Marco Budzinski, Daniela Steffen (beide aus Deutschland), Roland Aichinger (Österreich) sowie Markus Haimburger und Murielle Laurent (beide aus der Schweiz) stylten einen geradlinigen...
 
SEBASTIAN PROFESSIONAL präsentiert Eclectic Collection Herbst/ Winter 2016 AVANTGARDISTISCHE AUSDRUCKSMÖGLICHKEITEN KLASSISCHER STYLINGELEMENTE UND DIE PRODUKTNEUHEIT SUBLIMATE Rau, glatt, geflochten oder undone: Die neun Looks der ECLECTIC-Collection vereinen gegensätzliche Texturen miteinander und lassen sie in bisher unbekannter Art nebeneinander wirken. Dreidimensionale Stylings verwandeln das Gewöhnliche in eine für SEBASTIAN PROFESSIONAL typisch avantgardistische Collection. Die Dekonstruktion von einfachen Styling-Elementen wie dem Zopf ist dabei kreatives Thema: In Verbindung mit Klammern oder Bändern erhält der klassische Zopf neue Wirkung. Als Unterstützung für ein perfektes Finish dieser transformativen Looks erweitert SEBASTIAN PROFESSIONAL seine Styling- und Pflegeikonen um eine Produktneuheit. Die unsichtbare Finishing-Creme SUBLIMATE verleiht jedem Haar Geschmeidigkeit und Glanz und hebt dessen natürliche Textur hervor, ohne es dabei zu beschweren. Art Director Michael Polsinelli ist von SUBLIMATE begeistert: „Sublimate ist ein Produkt, das jeder Friseur in seinem Tool-Kit haben sollte. Es verschafft dem Haar eine ganz besondere Leichtigkeit und betont die individuelle Schönheit jeder Haarstruktur. Ich habe Sublimate für Styling-Fresh-ups jederzeit griffbereit.“ SEBASTIAN PROFESSIONAL presents: SUBLIMATE Die schwerelose Finishing-Creme SUBLIMATE sorgt für Geschmeidigkeit und Glanz und definiert die natürliche Haartextur. SUBLIMATE umhüllt das Haar sanft und schafft eine glatte Oberfläche mit schwerelosem Anti-Frizz-Effekt. Die neue Styling- Innovation eignet sich für alle Haartypen und kann jederzeit als Fresh-up oder direkt nach dem Föhnen im trockenen Haar verwendet werden. Zur Anwendung empfiehlt es sich eine kleine Menge in den Handflächen zu verteilen und ab den mittleren Längen durch das trockene Haar gleiten zu lassen. SUBLIMATE ist ab Juli 2016 exklusiv in allen SEBASTIAN PROFESSIONAL Salons erhältlich. 100ml: 21,50 Euro (UVP)* Über SEBASTIAN PROFESSIONAL Styling takes root. Ein Rückblick ins Jahr 1970: California dreaming. Die Hippies kommen in den Siebzigern an. Der Glamour erobert Diskotheken - mit High Heels und ausgeflipptem Haar. Geri Cusenza, Starfriseurin aus Beverly Hills, kreiert mit Sebastian ein neues Label avantgardistischer Haarkosmetikprodukte. Seither steht Sebastian als Synonym für visionäres, mutiges, die Grenzen der Kreativität sprengendes Hairstyling. Getrieben von neuen Bildern und Gedanken, mit dem Input der kreativsten Hairstylisten und versiertesten Beautyexperten weltweit, entwickelt die Marke ihr innovatives Erbe stets weiter. Sebastian Professional pflegt enge Partnerschaften mit den visionärsten Hairstylisten in aller Welt. Die Sebastian Professional Produkte und Services sind exklusiv in ausgewählten Friseursalons erhältlich. *unverbindliche Preisempfehlung. Die Festlegung der Verkaufspreise liegt im alleinigen Ermessen der Salons. Eine Welt ohne Grenzen, Konventionen und Vorurteile: Mit ECLECTIC hat SEBASTIAN PROFESSIONAL eine Herbst / Winter-Collection kreiert, die den Wunsch nach Neuerfindung zelebriert. Inspiriert vom Drang der kulturellen Befreiung, verleihen die SEBASTIAN PROFESSIONAL Art Directors Michael Polsinelli und Shay Dempsey dem Gewohnten neue Formen und schaffen ungeahnte Möglichkeiten der Selbstentfaltung. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2853_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2853_0.jpg
SEBASTIAN PROFESSIONAL präsentiert Eclectic Collection Herbst/ Winter 2016:

SEBASTIAN PROFESSIONAL präsentiert Eclectic Collection Herbst/ Winter 2016

AVANTGARDISTISCHE AUSDRUCKSMÖGLICHKEITEN KLASSISCHER STYLINGELEMENTE UND DIE PRODUKTNEUHEIT SUBLIMATE
Eine Welt ohne Grenzen, Konventionen und Vorurteile: Mit ECLECTIC hat SEBASTIAN PROFESSIONAL eine Herbst / Winter-Collection kreiert, die den Wunsch nach Neuerfindung zelebriert. Inspiriert vom Drang der kulturellen...
 
Helmut Eisele mit trendigen Vorher-Nachher-Looks L´Oréal Professionnel-Stylist Helmut Eisele hat vier Leserinnen beraten und sie mit tollen neuen Looks begeistert. Graues Haar - ganz trendy und angesagt Brigitte ist 55 Jahre alt und eigentlich mit ihren naturgrauen Haaren zufrieden. Allerdings wünscht sie sich mehr Volumen und Kontur durch eie FRisur und mehr Glanz für ihr z.T. stumpfes Haar. Bei Brigitte wurde vom Team Eisele zunächst eine klare Kontur geschnitten und das Volumen im Seitenbereich reduziert, aber das Deckhaar wurde etwas länger gelassen, das macht eine weiche Gesichtskontur. Das Pony wurde diagonal geschnitten – für eine jugendliche Business-Note. Das Haar wurde mit einem glossigen Glanz versehen, um dem naturgrauen Haar etwas mehr Glanz und Tiefe zu verleihen. (Dia light 8/23), Mit diesem perligen Gloss wurde die natürliche Färbung und das Strähnenbild erhalten. Angesagter Bob für ein noch jugendlicheres Aussehen Sylke ist 35 Jahre alt und Grafikdesignerin. Sie wünscht sich eine pflegeleichte und angesagte Frisur für ihr volles Haar. Zur optimalen Vorbereitung des Haares erhält sie ein Pro Fiber Treatment für mittel geschädigtes Haar. Ihre Grundlänge wird erheblich gekürzt und ein Bob mit weichen Stufen für mehr Volumen geschnitten. Die Aussenkonturen werden exakt geschnitten, die Innenlinien fließend geschnitten. Das Pony wird leicht angeschrägt. Stylist Eisele föhnt das Haar über die Rundbürste trocken. Mit Myhic Oil Shimmering Oil in den Spitzen verleiht er den Haaren Struktur und gibt ihnen Extraglanz. Brigitte, 55 Schnitt: Bei Brigitte wurde zunächst eine klare Kontur geschnitten und das Volumen im Seitenbereich reduziert, aber das Deckhaar wurde etwas länger gelassen, das macht eine weiche Gesichtskontur. Das Pony wurde diagonal geschnitten – für eine jugendliche Business-Note. Farbe: Das Haar wurde mit einem glossigen Glanz versehen, um die dem naturgrauen Haar etwas mehr Glanz und Tiefe zu verleihen. (Dia light 8/23), Mit diesem perligen Gloss wurde die natürliche Färbung und das Strähnenbild erhalten. Styling: Look 1 - Edler Business-Look: Das Haar über die Rundbürste trocken föhnen - die Konturen dabei schmal föhnen. Einen tiefen Seitenscheitel ziehen, zur Fixierung tecni.art Air Fix auf das trockene Haar auftragen. Look 2 - Mondäner Fashion-Style: Volumenpuder auf die Ponypartie auftragen und einkneten. Mit dem Lockenstab die Ponypartie grob curlen und eine Standwelle zaubern, Mit den Fingern und evtl. einem Toupierkamm die Haare auflockern. Seitenpartie streng zurück nehmen und fixieren. Sylke, 37, Grafik- und Kommunikationsdesignerin Pflege: Silke erhält zur optimalen Vorbereitung des Haares ein Pro Fiber Treatment für mittel geschädigtes Haar. Schnitt: Ihre Grundlänge wird erheblich gekürzt und ein Bob mit weichen Stufen für mehr Volumen geschnitten. Die Aussenkonturen werden exakt geschnitten, die Innenlinien fließend geschnitten. Das Pony wird leicht angeschrägt. Styling: Look 1 - Glänzender Bob: über die Rundbürste trocken föhnen. Mit Myhic Oil Shimmering Oil in den Spitzen den Haaren Struktur verleihen und den Extraglanz hervorheben. Look 2 - Romantische Wasserwelle trifft auf undone Wellen: mit dem Lockenstab mittlere Größe natürliche Locken zaubern, Ansatz ein Stück rauslassen, Lockenstab in der Mitte ansetzen, Spitze glatt lassen; Ponypartie in Wasserwelle legen mit einem Welleneisen, am Schluss mit Haarspray fixieren. Claudia, 38 Schnitt: Optimaler Schnitt für naturgewelltes Haar: stumpfe Enden und leichte Stufen, nicht zu sehr ausgedünnt. Ihre Grundlänge wurde um ca. 5 cm und ein Pony geschnitten, um eine Kontur in der Vorderfront zu setzen Farbe: Hier wurde mit Haar-Contouring gearbeitet, das heisst mit dem gezielten Einsatz von Strähnchen in Freihandtechnik wird die Gesichtsform perfekt modelliert, einige Partien kaschiert und andere durch den Einsatz von Licht (helleren ) hervorgehoben. Claudia hat ein leicht kantiges Gesicht mit etwas fliehendem Kinn. Daher bekommt sie Highlights in der unteren Kinnpartie und leichte Strähnchen im Pony. Im Anschluss erhält sie eine Tönung auf ihren Hautton abgestimmt, der Ansatz wird in einem leichten Blond-Kupferton getönt, die Grundfarbe wird im Anschluss darauf abgestimmt Styling: Look 1 - Romantische Wellen mit jungem Pony: Einen volumengebenden Schaumfestiger in das handtuchtrockene Haar einkneten. Das verleiht Griffigkeit und die Frisur hält länger. Über Kopf trocken föhnen und im Anschluss mit einer kleinen Rundbürste Strähne für Strähne föhnen. Die Spitzen mit einer großen Rundbürste nach außen föhnen. Das verleiht einen harmonischen Schwung. Look 2 - sleek Beauty: Für einen noch jüngeren Look das Haar glatt föhnen und das Pony zur Seite stylen. Die Spitzen mit den Fingern akzentuieren. Petra, 52 Schnitt: Petras Naturkrause ist für einen Friseur eine echte Herausforderung. Daher wurden die Spitzen nur leicht angeschnitten. Bei Naturkrause unbedingt auf die Gesichtsform achten, wenn es zu kurz ist, kann das Haar noch kantiger wirken lassen. Daher ist für Petra der schulterlange Look genau der Richtige. Wer dauerhaft glatte Haare haben möchte, kann eine chemische Glättung beim Friseur machen lassen: Extenso. Für das tägliche Finish mit einem Glätteisen nachstylen. Dabei unbedingt ein Hitzeschutzprodukt verwenden, um das Haar nicht weiter auszutrocknen. Farbe: Das Haar wurde mit einem warmen Braunton, das leicht ins Rot geht, getönt und dadurch noch satter und reichhaltiger gefärbt. Die unterschiedlichen Farbnuancen in Petras Haaren wurden dadurch ausgeglichen, der Ansatz wurde etwas dunkler gemacht als der Rest, die Spitzen laufen in einem rötlichen Ton aus. Der Farbverlauf erinnert dadurch an Sombré. Styling: Look 1 - Rockwellen: Allgemein ist Glanz ein großes Thema bei solcher Naturkrause. Also viel Pflege und die richtigen Stylingprodukte verwenden. Zum Beispiel Mythic Oil Shimmering Oil. Die Haare Strähne für Strähne über die Paddelbrush trocken föhnen. Zum Schluss noch Wellen ins Haar zaubern mit einem Glätteisen und mit Haarspray fixieren. Look 2 - Geflochtener Seitendutt: Dieser romantische, aber lässige Look ist ruckzuck selbst zuhause gemacht. Dafür die Haare seitlich in Bauernzopftechnik flechten und zu einem seitlich geflochtenen Zopf mit einem Gummi fixieren. Nun das Haar einschlagen und mit ein paar Haarklammern nach innen befestigen. Ein paar Strähnen seitlich herausziehen, das lockert das Ganze noch einmal wunderbar auf. Fotograf: Tore Petersen Haarstyling: Helmut Eisele mit Produkten von L´Oréal Professionnel Make-up: Anja Pagel Ob eine aufregende Farbveränderung im angesagten Haar-Contouring-Look oder ein neuer Haarschnitt, der jünger und femininer wirkt: mit der richtigen Farbe und den passenden Pflege- und Stylingprodukten gefallen sich alle vier Damen noch besser als vorher. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2851_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2851_0.jpg
Helmut Eisele mit trendigen Vorher-Nachher-Looks:

Helmut Eisele mit trendigen Vorher-Nachher-Looks

L´Oréal Professionnel-Stylist Helmut Eisele hat vier Leserinnen beraten und sie mit tollen neuen Looks begeistert.
Ob eine aufregende Farbveränderung im angesagten Haar-Contouring-Look oder ein neuer Haarschnitt, der jünger und femininer wirkt: mit der richtigen Farbe und den passenden Pflege- und Stylingprodukten gefallen sich...
 
DIE Trend-Frisur des Sommers: Der Half-Updo HALF UPDOS by Marco Arena Der Redken Top-Artist rät: "Die Textur der Haare ist entscheidend - daher schon bei der Pflege und beim Styling auf die richtige Auswahl der Produkte achten." MESSY HALF-UPDO Step 1: Haare mit Beach Envy Volume Shampoo und Conditioner waschen. Step 2: Haare trocken föhnen. Step 3: Beach Envy Volume Wave Aid aufs haar aufsprühen. Step 4: Mit einem breiten Lockenstab einzelne Haarsträhnen zu lässigen Beach Waves formen. Step 5: Die Haare am Oberkopf zu einem französischen Zopf nach hinten flechten und in einem lässigen Dutt eindrehen. Mit Nadeln feststecken. Step 6: Mit Haarspray Triple Take 32 fixieren. Beach Envy Volume Shampoo; 300 ml, ca. 19,90 € Beach Envy Volume Cond.; 250 ml, ca. 19,90 € Beach Envy Volume Wave Aid; 125 ml, ca. 27,50 € Triple Take 32 Haarspray; 300 ml, ca. 19,50 € SLEEK HALF-UPDO Step 1: Haare mit Frizz Dismiss Shampoo und Conditioner Waschen. Step 2: Je nach Luftfeuchtigkeit und Haarbeschaffenheit Frizz Dismiss Smooth Force 20, Instant Deflate 30 oder Rebel Tame 40 ins Haar geben. Step 3: Trocken Föhnen und mit dem Glätteisen glätten. Step 4: Oberkopf leicht antoupieren und Haarpartie straff zurücknehmen. Zum Dutt eindrehen und mit Haarnadeln feststecken. Frizz Dismiss Maske; 250 ml, ca. 29,90 € Frizz Dismiss Shampoo; 300 ml, ca. 19,90 € Frizz Dismiss Cond.; 250 ml, ca. 19,90 € Frizz Dismiss Smooth Force; 150 ml, ca. 26,90 € Frizz Dismiss Instant Deflate; 125 ml, 26,90 € Frizz Dismiss Rebel Tame; 125 ml, ca. 26,90 € Frizz Dismiss Fly away fix 50 Stk., ca. 29,90 € Fotocredits: REDKEN / Marco Arena/ Shah Eghbaly Redken-Top Artist Marco Arena präsentiert DIE Trend-Frisur des Sommers: Den Half-Updo. Ob glamouröser Sleek-Look oder messy-texturierter Flecht-Style - hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2848_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2848_0.jpg
DIE Trend-Frisur des Sommers: Der Half-Updo:

DIE Trend-Frisur des Sommers: Der Half-Updo

HALF UPDOS by Marco Arena
Redken-Top Artist Marco Arena präsentiert DIE Trend-Frisur des Sommers: Den Half-Updo. Ob glamouröser Sleek-Look oder messy-texturierter Flecht-Style - hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. | Der...
 
Moderne Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur Let’s twist again! Mit dieser modernen Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur wandeln die Styling- Experten von Arnoldy & Traub Friseure auf ganz neuen Pfaden: Diverse stilvoll getwistete Partien in Kombination mit klassischen Zöpfen kreieren einen strukturstarken, lässigen Look, der jedem Dirndl den letzten Schliff verleiht. DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR 1. Für eine gepflegte und gesunde Haarstruktur wird das Haar zur Vorbereitung mit einem pflegenden Haaröl präpariert. 2. Im ersten Schritt das Haar von der Stirn bis in den Nacken durch einen sauberen Mittelscheitel abteilen. Anschließend auf der linken Seite im Bereich des mittleren Hinterkopfs ein etwa vier Finger breites Passé entnehmen. 3. Das entnommene Passé in vier gleich große Strähnen teilen. Im nächsten Schritt jeweils zwei Strähnen ineinander twisten, sodass zwei Kordeln entstehen. Circa eine Handbreit vor den Haarspitzen werden die beiden Kordeln verbunden und zu einer Kordel getwistet. 4. Die getwisteten Kordeln anschließend über den Vorderkopf drapieren und mit einem Haarclip zwischenzeitlich auf Ohrhöhe fixieren. Im Anschluss wird das noch offene Haar der beiden Scheitelpartien zu zwei seitlichen Zöpfen im Nacken gebunden. 5. Die Haargummis der beiden Zöpfe mit jeweils einer dünnen Haarsträhne umwickeln und straff feststecken. Die mit dem Haarclip fixierte Kordel wird gelöst, das Ende der Kordel mit einer großen Häkelnadel hinter den Zopf gezogen und mit Haarklammern fixiert. 6. Je nach Haarmenge werden pro Zopf jeweils vier oder mehr Strähnen abgeteilt, diese wiederum halbiert, ineinander getwistet und am Ende mit einem dünnen Haargummi fixiert. Abschließend werden die kleinen getwisteten Kordeln locker miteinander verflochten und das Zopfende mit einem Haargummi befestigt. 7. Sollte von den gekordelten Strähnen vom Oberkopf noch Haar unter dem Zopf vorhanden sein, dann wird dieses in die kleinen getwisteten Zöpfe mit aufgenommen. Haare: A&T Friseure Fotograf: Andrew Walet Make-up: Renata Traupe mit PIXI Styling: Patrick Pendiuk über Fame Agency Model: Models-Tune Model MGMT Dirndl: Busserl by Grace Maier / Schmuck: Daller Tracht Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2847_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2847_0.jpg
Moderne Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur:

Moderne Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur

Let’s twist again!
Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 | Mit dieser modernen Interpretation der klassisch geflochtenen Dirndl-Frisur wandeln die Styling- Experten von Arnoldy & Traub Friseure auf...
 
Grace Capristo mit tollen Trendfrisuren L´Oréal Professionnel Gesicht Grace Capristo: Trendlooks 2016 Flechtlook, Messy Undone und raffinierter Updo Sie ist das neue Gesicht der Marke L´Oréal Professionnel, startet derzeit mit ihrer neuen Single durch und zeigt nun tolle Haarlooks 2016: Grace Capristo. Ob lässiger Updo, feminine Flechtfrisur oder romantische Wellen - die Making-Of Bilder zum neuen TV-Spot der Sängerin zeigen, wie viel Spaß sie bei dem Shooting für L´Oréal Professionnel hatte. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2845_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2845_0.jpg
Grace Capristo mit tollen Trendfrisuren:

Grace Capristo mit tollen Trendfrisuren

L´Oréal Professionnel Gesicht Grace Capristo: Trendlooks 2016
Sie ist das neue Gesicht der Marke L´Oréal Professionnel, startet derzeit mit ihrer neuen Single durch und zeigt nun tolle Haarlooks 2016: Grace Capristo. Ob lässiger Updo, feminine Flechtfrisur oder...
 
Wiesn-Flechtkranz - Frisur für das Oktoberfest 2016 Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR Zu Beginn wird das Haar locker nach hinten gebürstet und als Pferdeschwanz im Nacken gebunden. Im Anschluss wird das Haar je nach Haardicke und Masse in so viele gleich große Strähnen wie möglich geteilt und klassisch bis zum unteren Ende zu kleinen Zöpfen geflochten. Die kleinen Zöpfe in gleicher Menge in zwei Hälften teilen. Anschließend die Hälften jeweils noch einmal in drei Zöpfe flechten. Diese drei Zöpfe erneut miteinander verflechten, sodass zwei final zwei geflochtene Zöpfe entstehen – das Ende jeweils mit einem Haargummi fixieren. Für das Finish werden die beiden Zöpfe am Kopf nach oben – in Richtung Oberkopf – zu einem Ring gelegt und vorsichtig mit Haarklammern befestigt. Haare: A&T Friseure Fotograf: Andrew Walet Make-up: Renata Traupe mit PIXI Styling: Patrick Pendiuk über Fame Agency Model: Models-Tune Model MGMT Dirndl: Jan&Ina / Schmuck: Daller Tracht Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de Geflochtene Haarkränze gibt es auf jedem Oktoberfest en masse... Die Haarexperten von Arnoldy & Traub Friseure machen den beliebten Klassiker für das Oktoberfest 2016 zum Hingucker schlechthin und verleihen ihm durch kleine Details einen ganz besonderen Touch. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2844_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2844_0.jpg
Wiesn-Flechtkranz - Frisur für das Oktoberfest 2016:

Wiesn-Flechtkranz - Frisur für das Oktoberfest 2016

Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016
Geflochtene Haarkränze gibt es auf jedem Oktoberfest en masse... Die Haarexperten von Arnoldy & Traub Friseure machen den beliebten Klassiker für das Oktoberfest 2016 zum Hingucker schlechthin und verleihen ihm...
 
Oktoberfest-Kollektion 2016 - Zopfwunder Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR - Abteilungen und erste Schritte Das Haar am Vorderkopf von Schläfe zu Schläfe in einem Halbkreis abteilen. Dieser Bereich wird dann in drei Dreiecke geteilt und vorübergehend mit Clips fixiert. Die zweite Abteilung vom Oberkopf bis über den Scheitel separieren und ebenfalls vorübergehend mit einem Clip befestigen. Anschließend werden die beiden seitlichen Partien bis schräg hinter die Ohren abgeteilt. Abschließend den Hinterkopf am höchsten Punkt zu einem Zopf binden. Im nächsten Schritt daraus einen Fischgrätenzopf flechten und das Zopfende mit einem dünnen Haargummi fixieren. DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR - finale Umsetzung Die beiden seitlichen Partien werden jeweils entlang des Kopfes zu einem aufliegenden französischen Zopf geflochten. Dabei werden die einzelnen Strähnen nicht wie bei der klassischen Variante von oben eingefügt, sondern von unten. Beide Zöpfe bis zum Ende durchflechten und mit einem dünnen Haargummi befestigen. Die Abteilung am Oberkopf wird schräg von rechts nach links zu einem kräftigen aufliegenden Zopf geflochten und am Ende mit einem dünnen Haargummi fixiert. Die dreickigen Abteilungen am Vorderkopf zu klassischen Zöpfen flechten. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Zopf #2 und #3 nach circa sechs bis acht Zentimetern zu einem Zopf verbunden werden. Die Enden der beiden so entstehenden Zöpfe wiederum mit einem dünnen Haargummi befestigen. Drapierung der Zöpfe: Die Seitenzöpfe am Hinterkopf überkreuzen und über den Fischgrätenzopf legen. Anschließend die Enden der beiden seitlichen Zöpfe unter dem Fischgrätenzopf im Nackenbereich mit Haarklammern feststecken. Abschließend alle noch vorhandenen losen Zöpfe vorsichtig parallel unter dem Fischgrätenzopf zusammenfassen und mit diesem durch Klemmen und Nadeln verbinden. Haare: A&T Friseure Fotograf: Andrew Walet Make-up: Renata Traupe mit PIXI Styling: Patrick Pendiuk über Fame Agency Model: Models-Tune Model MGMT Dirndl: Jan&Ina / Schmuck: Daller Tracht Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de Klassisch geflochtene Zöpfe und Fischgrätenpartien in verschiedenen Stärken, dabei stillvoll verschlungen zu einer umwerfenden Flechtkreation - das ist das Zopfwunder der aktuellen Arnoldy & Traub Friseure Oktoberfest-Kollektion 2016. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2843_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2843_0.jpg
Oktoberfest-Kollektion 2016 - Zopfwunder:

Oktoberfest-Kollektion 2016 - Zopfwunder

Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016
Klassisch geflochtene Zöpfe und Fischgrätenpartien in verschiedenen Stärken, dabei stillvoll verschlungen zu einer umwerfenden Flechtkreation - das ist das Zopfwunder der aktuellen Arnoldy & Traub Friseure...
 
Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 Wasserfall DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR Das Haar wird locker ohne Scheitel nach hinten gekämmt. Beginnend an der rechten Schläfe wird eine Strähne gelöst und diese Stück für Stück um den Kopf herum horizontal mit den vertikalen Strähnen verflochten. Die sogenannte Wasserfalltechnik wird bis in den Nacken mit jeder weiteren Strähne fortgesetzt. Das Haar wird komplett bis zum Nacken gewebt. Die offenen Haarenden im Nackenbereich werden in drei gleich große Passés geteilt und anschließend zu einem klassischen Zopf geflochten. Der Flechtzopf wird anschließend vorsichtig eingerollt, mittig unter dem gewebten Teil eingeschlagen und mit Haarnadeln befestigt. Für den perfekten Halt die Frisur mit einem leichten Haarspray fixieren. Haare: A&T Friseure Fotograf: Andrew Walet Make-up: Renata Traupe mit PIXI Styling: Patrick Pendiuk über Fame Agency Model: Models-Tune Model MGMT Dirndl: GottSeiDank / Schmuck: Daller Tracht Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie - Persönlichkeit ist Trend - zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de Das schönste Accessoire einer Frau sind ihre Haare. Die Stylingexperten von Arnoldy & Traub Friseure verwandeln dieses schönste Accessoire mithilfe der sogenannten Wasserfalltechnik in eine klassisch anmutende Flechtkreation anlässlich des Oktoberfests 2016. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2840_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2840_0.jpg
Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016:

Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016

Wasserfall
Das schönste Accessoire einer Frau sind ihre Haare. Die Stylingexperten von Arnoldy & Traub Friseure verwandeln dieses schönste Accessoire mithilfe der sogenannten Wasserfalltechnik in eine klassisch anmutende...
 
Trendige Beachlooks 2016 Vier Looks - für jeden Typ Frau und jeden Anlass Thomas Kemper arbeitet mit den Stylingprodukten von L´Oréal Professionnel. Das neue wild stylers 60s Babe beispielsweise hat eine pudrige Textur und verleiht daurch Halt und Griffigkeit - perfekt für den Sommer und heisse Party-Nächte. Look 1: Ein sommerliches Seidentuch an einem Ende zu einer Schlaufe zusammen nehmen, die linke Seite durch die Schlaufe fädeln. Die Haare an der rechten Seite zusammennehmen, das Tuch über den Kopf legen und gemeinsam mit den Haaren flechten. Den geflochtenen Zopf mit einem Haargummi fixieren, den Zopf auflockern und mit dem Tuch das Haargummi kaschieren. Look 2: Hitzeschutz auf das Haar auftragen und die Haare mit einem Lockenstab Strähne für Strähne bearbeiten (z.B. mit dem L´Oréal Professionnel Steampod). Gleichmäßige Locken formen, diese über Kopf mit den Fingern zerzupfen und mit Haarspray fixieren. Look 3: Einen Seitenscheitel ziehen und links und rechts ca 10 cm lange Passees abtrennen und einflechten. Diese am Hinterkop fixieren und mit Volumenpuder auflockern (z.B. Super Dust von tecni.art) Die restlichen Haare mit dem Lockenstab formen und mit Haarspray fixieren und auflockern. Look 4: Haare im Nacken zusammen nehmen und einen lockeren Fischgrätzopf flechten – den Zopf mit einem Haargummi fixieren. Eine Strähne um das Haargummi wickeln und das Haargummi damit verstecken. Das Restliche Haar mit einem Kamm antoupieren und mit Glanzspray fixieren (z.B. Shower Shine von L´Oréal Professionnel) Über Thomas Kemper Seit mehr als 25 Jahren gehört Thomas Kemper zu den renommiertesten Adressen Deutschlands. Getreu dem Motto „Persönlichkeiten prägen Stile, nicht Stile prägen Persönlichkeiten“ legt Thomas Kemper Wert darauf, den Stil seiner Kunden zu unterstreichen, statt sich aktuellen Trends zu unterwerfen. Sein außergewöhnlicher Sinn für Ästhetik gepaart mit seinem Einfühlungsvermögen sowie höchste fachliche und menschliche Kompetenz ermöglicht es ihm, auch anspruchsvolle Kunden perfekt zu beraten. Entspannte, reduzierte und unaufgeregte Styles bestimmen seine Arbeit. Weitere Infos unter www.thomas-kemper.com Fotocredit: L´Oréal Professionnel / Thomas Kemper Ob weiche Beach-Waves, raffinierte Flechtkreationen oder der Einsatz von femininen Accessoires - mit diesen Looks und den passenden Stylingprodukten hält der Look garantiert den ganzen Abend lang. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2836_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2836_0.jpg
Trendige Beachlooks 2016:

Trendige Beachlooks 2016

Vier Looks - für jeden Typ Frau und jeden Anlass
Ob weiche Beach-Waves, raffinierte Flechtkreationen oder der Einsatz von femininen Accessoires - mit diesen Looks und den passenden Stylingprodukten hält der Look garantiert den ganzen Abend lang. | Thomas Kemper...
 
Haarknoten de luxe Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016 DIE TECHNIK HINTER DER FRISUR Trennung der Haare von Ohr zu Ohr. Die Hinterkopfpartie wird dabei im Nacken zu einem leicht seitlichen Pferdeschwanz gebunden. Das Haargummi wird mit einer Strähne aus dem Zopf fest umwickelt und mit Haarklammern fixiert. Das Haar am Vorderkopf wird in fünf gleichmäßige Dreiecke abgeteilt und am Kopf mit jeweils einem Haargummi fixiert. Einzelne Strähnen – etwa zwei Finger breit – des seitlichen Pferdeschwanzes im Nacken werden mit dem Lockenstab über die komplette Länge in Locken gelegt. So wird auch mit den fünf kleinen Zöpfen am Oberkopf verfahren. Anschließend werden die fünf Passés am Vorderkopf Stück für Stück in jeweils zwei Strähnen geteilt und nach unten hin locker geknotet. Im nächsten Schritt werden die geknoteten Zöpfe der Reihe nach vorsichtig um das jeweils eigene Haargummi am Oberkopf drapiert und mit Haarklammern befestigt, sodass die Anmutung eines geschlossenen Kranzes auf dem Oberkopf entsteht. Die gelockten Strähnen des Pferdeschwanzes werden abschließend vorsichtig um das Haargummi herum nach oben drapiert und mit Haarklammern fixiert. Dabei darauf achten, dass eine Art Übergang des geknoteten Haarkranzes am Vorderkopf sowie an dem gelockten Dutt am Hinterkopf entsteht. Haare: A&T Friseure Fotograf: Andrew Walet Make-up: Renata Traupe mit PIXI Styling: Patrick Pendiuk über Fame Agency Model: Models-Tune Model MGMT Dirndl: Amsel / Schmuck: Daller Tracht Über A&T Friseure Seit über 20 Jahren gehören Herbert Arnoldy und Gerhard Traub zu den renommiertesten Friseuren Deutschlands. Ihr exklusiver Salon Arnoldy & Traub Friseure im Hotel Bayerischer Hof in München gehört mit seinem First-Class-Service zu den besten Adressen der Stadt. Durch ihre Philosophie – Persönlichkeit ist Trend – zeichnen sich die beiden Stylisten aus. Das Ziel des Duos ist es, die jeweilige Persönlichkeit zu unterstreichen. Sie sehen sich als Formfinder und Veredler, die mit viel Feingefühl die verborgenen Stärken der Kunden aufspüren und diese mittels ihrer Hairstylisten-Kompetenz unterstützen. Weitere Infos unter www.arnoldyundtraub.de Romantisch verspielte Dirndl-Frisuren gehören zu jedem Oktoberfest. Der Clou bei der diesjährigen Arnoldy & Traub Friseure Kreation: Das Haar wird nicht geflochten, sondern locker geknotet - für einen luftigen Look und den perfekten Wiesn-Auftritt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2833_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2833_0.jpg
Haarknoten de luxe:

Haarknoten de luxe

Arnoldy & Traub präsentieren trendige Dirndl-Frisuren zur Wiesn 2016
Romantisch verspielte Dirndl-Frisuren gehören zu jedem Oktoberfest. Der Clou bei der diesjährigen Arnoldy & Traub Friseure Kreation: Das Haar wird nicht geflochten, sondern locker geknotet - für einen...
 
Der Bob-Cut by KLIER - Kollektion Sommer 2016 II Es gibt Frisuren, die einfach nicht aus der Mode kommen. Der Bob ist genauso ein Klassiker, der auch nach Jahrzehnten immer noch von Frauen jeden Alters geliebt wird. Der Bob - ein wieder entdeckter Klassiker Ob Scarlett Johansson, Selena Gomez, Jennifer Lopez oder Taylor Swift - Stars und Sternchen aus dem Showgeschäft lassen sich die langen Haare schneiden und setzen damit Trends. Immer öfter sieht man „halbe“ Längen zwischen Kinn und Schlüsselbein. Was früher als ungeliebte Zwischenlänge auf dem Weg zum langen Pferdeschwanz verschrien war, feiert heute ein Comeback. Die Frisöre bei Frisör Klier wissen, warum: „Der Bob ist wie kaum ein anderer Haarschnitt einfach wahnsinnig facettenreich. Er schmeichelt fast jedem Gesicht und es gibt ihn in unzähligen Varianten von grafisch-kurz bis sanft graduiert“, weiß Elena Rudel, Salonleiterin bei Frisör Klier und Mitglied im Klier Kreativ Team. Ein weiteres unschlagbares Argument für den Bob: Er ist zwar kurz genug für ein echtes Fashion-Statement, aber doch auch noch lang genug, um seine weibliche Seite zu betonen. Besonders die aktuell sehr angesagten Long Bobs oder Clavi-Cuts lassen in Sachen Stylingvielfalt kaum Wünsche offen. „Das macht sie so beliebt bei Frauen jeden Alters!“ Die Bob-Story - eine Erfolgsgeschichte Viele bekannte Frauen aus der Mode- und Filmbranche machten den Bob in seiner klassischen, etwa kinnlangen Form schon Anfang des 20. Jahrhunderts zur Trendfrisur: Coco Chanel, Louise Brooks oder Elizabeth Taylor setzten damit ein Zeichen gegen das vorherrschende Schönheitsideal der aufwändig ondulierten Frisuren. Der Bob,oder auch Garçon-Schnitt (abgeleitet von „garçon“= Junge) galt als Ausdruck eines neuen, emanzipierten Frauenbilds und war zu der Zeit eine kleine Revolution auf den Köpfen. Die bis zum Ohrläppchen geschnittenen Haare wurden dabei entweder glatt oder gewellt getragen. Anfang der 60er-Jahre entwarf der legendäre Haarkünstler Vidal Sassoon eine neue Variante des Schnitts, die heute als „klassischer Bob“ bezeichnet wird. Seine Version erreichte weltweite Popularität dank der starken Betonung auf klaren, geometrischen Linien. Stars wie Mary Quant, Diana Ross und Twiggy trugen die kinnlange Frisur und lösten einen wahren Boom aus. Der sehr präzise Schnitt zeichnete sich vor allem dadurch aus, dass die Haare immer wieder in die ursprüngliche Position zurückfielen, ohne dass es eines aufwendigen Stylings bedurfte. Heute werden verschiedene, auch bis zu schulterlange Variationen dieses Schnitts als Bob bezeichnet. Das kleine 1 x 1 des Bobs LoBo oder LoB: Der so genannte Long Bob bezeichnet eine Variante des Bobs mit einer Länge zwischen Kinn und Schulter. Clavi-Cut: Ist eine noch längere Variante des Long Bobs, bei der der längste Punkt vorne am Schlüsselbein endet. Besonders raffiniert ist der Schnitt, wenn er zum Nacken hin kürzer in einem sanften Verlauf geschnitten ist. Short Bob: Bezeichnet alle Bob-Frisuren die kinnlang oder kürzer sind. Graduierter Bob: Der Trend in den 90er-Jahren, wie einst „Rachel“ (Jennifer Aniston) aus der US-Serie „friends“ war eine leicht gestufte Variante des Long Bobs. Asymmetrischer Bob: Kurz oder lang? Am besten beides auf einmal. Mit dem schrägen Haarschnitt wird das Gesicht der Trägerin toll betont. A-Line Bob: Kurze Seiten und ein gerader Pony - zusammen erinnert diese geradlinige Schnittform an den Buchstaben A. Mod Bob: Die stark durchgestufte und ausgefransten Seitenpartien in Kombination mit einem langen Pony lassen ihn wild wirken. Pilzbob: Ist eine kurze Variante mit viel Volumen am Hinterkopf, Pony und Seitenpartien haben dabei dieselbe Länge. Frisör Klier GmbH Heinenkamp 2 38444 Wolfsburg Tel.: +49 (5308) 401-769 Fax: +49 (5308) 401-70 Internet: www.klier.de Ob kurz oder lang, die Experten bei Frisör Klier wissen, wie der Klassiker heute getragen wird und wie er neu interpretiert spannend bleibt - von LoBo bis Clavi. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2820_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2820_0.jpg
Der Bob-Cut by KLIER - Kollektion Sommer 2016 II:

Der Bob-Cut by KLIER - Kollektion Sommer 2016 II

Es gibt Frisuren, die einfach nicht aus der Mode kommen. Der Bob ist genauso ein Klassiker, der auch nach Jahrzehnten immer noch von Frauen jeden Alters geliebt wird.
Ob kurz oder lang, die Experten bei Frisör Klier wissen, wie der Klassiker heute getragen wird und wie er neu interpretiert spannend bleibt - von LoBo bis Clavi. | Der Bob - ein wieder entdeckter Klassiker Ob Scarlett...
 
Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di Gut gelaunt, herzlich und ur-bayrisch, so ist das Oktoberfest. Gerade die weiblichen Wies’n-Besucher legen viel Wert darauf, besonders adrett über die Theresienwiese zu laufen - im edlen Dirndl und toll gestylt. Für Paul Mitchell® hat Fachtrainerin Annemarie Graf vier Looks kreiert, die jeden Geschmack treffen und mit denen Sie auf der nächsten Wies’n sicher mächtig Eindruck hinterlassen! Look 1: Herzerl Föhnen Sie das Haar über die Ion Round Brush XL. Anschließend Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Rod und Hot Off The Press® in verschiedene Richtungen eindrehen. Der Ansatz bleibt glatt mit leichtem Volumen. Auf der Höhe der Ohren nun den Oberkopf bis zum Wirbel sichelförmig mit der Teasing Brush abteilen. Teilen Sie den Oberkopfbereich durch einen groben Zick-Zack-Scheitel in zwei Hälften und fixieren Sie diesen. Geben Sie Foaming Pommade® ins Haar. Nun aus beiden Teilen klassische Zöpfe ohne Spannung flechten und mit kleinen Silikongummis fixieren. Ziehen Sie die Zöpfe leicht auf, anschließend unter Spannung nach innen zu der Herzrundung eindrehen. Dies mit je drei Bobby Pins, die sich überkreuzen, fixieren. Um das Herz zu vollenden werden beide Zöpfe in der Mitte zusammengebunden und der Abbund mit einer Haarsträhne umwickelt. Die Strähne kann einfach mit Bobby Pins fixiert werden. Für das perfekte Finish sorgt Super Clean Extra® und ein Pumpstoß The Shine™. Look 2: Blumenranke Föhnen Sie das Haar über die Ion Round Brush XL. Anschließend Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Cone und Hot Off The Press® jeweils bis zur Mitte des Hinterkopfes vom Gesicht weg eindrehen. Der Ansatz bleibt glatt mit leichtem Volumen. Auf der linken Seite einen kurzen Scheitel ziehen. Rechts des Scheitels drei fingerstarke Strähnen abteilen und mit Hilfe von Foaming Pommade® separiert halten. Flechten Sie klassisch. Tipp: die Körperposition ist in Flechtrichtung, um eine gleichmäßige Spannung zu garantieren. Nehmen Sie bei jedem Flechtumschlag von der Kopfseite eine Strähne hinzu, die Sie dann durch den Zopf fallen lassen. Es entstehen separierte Locken. Fixieren Sie den Zopf auf Höhe des Atlasknochens mit einem kleinen Silikongummi. Der zweite Zopf wird mit der gleichen Technik entlang der linken Seite bis in den Nacken gearbeitet. Zopf Nummer drei führt von der linken Schläfe bis in die Spitzen. Die hier hinzugenommenen Strähnen sind die gleichen, die aus dem oberen Zopf fallen gelassen wurden. An der Zopfaußenseite nehmen Sie das restliche Haar je Flechtumschlag hinzu. Das gesamte noch offene Haar flechten Sie hier ein. Den Abbund verstecken Sie wieder mit einer Strähne aus dem Zopfende, die Sie mit einem Bobby Pin feststecken. Ziehen Sie die Außenseiten der Zöpfe leicht auf, um eine Dreidimensionalität der Frisur zu erreichen. Lockern Sie an den Schläfen einige kleine Strähnen, um das Gesicht zu umspielen. Drapieren Sie Schleierkraut und Bartnelken mit Hilfe von Bobby Pins in den Zöpfen. Tipp: Sie können sich auch kleine Ranken auf Draht beim Floristen anfertigen lassen und diese fixieren. Dem Look mit Super Clean Extra® und Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray™ ein fantastisches Finish geben. Look 3: Gekordelt Föhnen Sie das Haar über die Ion Round Brush XL. Anschließend Strähne für Strähne mit dem Neuro® Unclipped Styling Cone und Hot Off The Press® jeweils bis zur Mitte des Hinterkopfes vom Gesicht weg eindrehen. Der Ansatz bleibt glatt mit leichtem Volumen. Teilen Sie das Haar oberhalb der linken Augenbraue bis auf die rechte Seite des Nackens mit einem großen Zick- Zack -Scheitel ab. Arbeiten Sie Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® und Foaming Pommade® ins Haar ein. Flechten Sie auf beiden Seiten nah am Scheitel einen oben aufliegenden Bauernzopf. Hierfür führen Sie die Strähnen beim Flechten unter die Mitte und nehmen von beiden Seiten bei jedem Umschlag Haar hinzu. Flechten Sie die Zöpfe bis in die Spitzen und fixieren Sie sie jeweils mit einem kleinen Silikongummi. Ziehen Sie die Zöpfe etwas auf, um ihr Volumen zu vergrößern. Ziehen Sie eine Kordel oder ein Satinband mit einem Ende vom Scheitel aus bis in die Mitte des rechten Zopfes. Auf der linken Seite mit dem anderen Ende wiederholen. Das rechte Ende nun überkreuz unter den linken Zopf legen und aus dessen Mitte wieder herausziehen. Das linke Ende unter den rechten Zopf führen und aus dessen Mitte wieder herausziehen. Arbeiten Sie mit leichtem Zug, wie beim Schnürsenkel einfädeln, bis zur Spitze der Zöpfe. Die Kordel nun um die Zöpfe schlingen und verknoten oder zu einer Schleife formen. Den Look mit Hold Me Tight™ fixieren. Look 4 Blumenmädchen Föhnen Sie das Haar über die Express Ion Round XL glatt. Ziehen Sie links einen Scheitel auf Höhe der Augenbraue und teilen Sie rechts eine ca. 2 cm breite, diagonale Sektion ab. Erstellen Sie hier eine Abteilung bis hinter das Ohr, die Sie wegstecken. Teilen Sie mit Hilfe von Foaming Pommade® die diagonale Sektion rechts des Scheitels in drei Strähnen. Flechten Sie bis unters Ohr auf der linken Seite klassisch-französisch, nehmen Sie von beiden Seiten Haar hinzu. Wenn Sie dem Zopf Strähnen vom Oberkopf zuführen ist es wichtig, diese unter die führende Strähne zu legen. Diese wird dann jeweils nach 3-4 Umschlägen leicht aufgezogen. Dadurch entsteht der Effekt, dass die obere Seite des Zopfes aufliegt. Sobald Sie hinter dem linken Ohr kein Haar mehr dazu nehmen können, halten Sie den Zopf horizontal vom Kopf weg und flechten ihn bis in die Spitze durch. Überschlagen Sie die linke Seite wie bei einem Fischgrätenzopf. Dafür müssen Sie die Seite zweiteilen und von rechts nach links immer abwechselnd feine Strähnen über die Mitte zur anderen Seite führen und dort zum Gesamten hinzunehmen. Erst wenn Sie nicht mehr am Kopf arbeiten können, erstellen Sie einen klassischen Fischgrätenzopf und lockern ihn anschließend auf. Die Zöpfe nun umeinanderschlingen und mit Haarnadeln wie gewünscht feststecken. Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ rundet den Look ab und gibt perfekten Halt. Fixieren Sie mit Hilfe von Bobby Pins frische Blüten im Haar. Tipp: Sie können sich auch kleine Ranken auf Draht beim Floristen anfertigen lassen und diese fixieren. Make-up Tragen Sie an Nasen- und Kinnpartie Skin Refining Face Primer auf, anschließend mit der Perfect Skin BB Cream Natural Beige auf dem gesamten Gesicht einen gleichmäßigen Hautton schaffen. Augenschatten und kleine Unreinheiten decken Sie mit dem Natural Touch Cream Concealer Light Beige ab. Nasenrücken, Kinn und Wangenknochen nun mit dem Perfect Teint Fluid Concealer Pale Beige highlighten. Diese leichte Foundation fixieren Sie mit dem HD Finishing Powder. Mit der Face Design Collection Fresh Flamingo setzen Sie Konturen unterhalb des Wangenknochens und frischen die Wangen auf. Für das Augen Make-up erstellen Sie am Wimpernrand und in der Lidfalte mit dem Velvet Touch Mono Eyeshadow Satin Taupe eine leichte Schattierung, welche sich sanft im Augenaußenwinkel verbindet. Nun mit der Nuance Gentle Brown der Velvet Touch Mono Eyeshadows die Lidfalte dunkel ausarbeiten mit einem saften Schwung zur Schläfe hin. Diese Nuance verwenden Sie auch, um den Wimpernkranz noch präziser und dunkler zu gestalten. Für einen wunderbaren Übergang und Helligkeit im Augeninnenwinkel tragen Sie vom Innenwinkel verlaufend, am unteren Wimpernkranz und über das bewegliche Lid, den Velvet Touch Mono Eyeshadow Soft Vanilla auf. Auf die Mitte des beweglichen Lids Velvet Touch Mono Eyeshadow Olive Mud als kleinen Farbakzent setzen. Für einen rauchigen Lidstrich tragen Sie am oberen Wimpernkranz Liner Stick Dark Brown und am unteren Wimpernkranz Liner Stick Taupe auf. Sanft mit einem Pinsel verstreichen. Die Wimpern mit dem Dramatic Volume Mascara für einen unwiderstehlichen Augenaufschlag tiefschwarz tuschen. Füllen Sie die Lippen mit den Pure Lasting Color Lipstick Giant Rose aus. Für mehr optische Fülle setzen Sie mit dem Lipgloss Rose einen Glanzpunkt in der Lippenmitte. Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2816_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2816_0.jpg
Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di:

Oktoberfest-Kollektion 2016 - I herz' Di

Gut gelaunt, herzlich und ur-bayrisch, so ist das Oktoberfest.
Jedes Jahr ist es für viele Anlass, um in die Hauptstadt des Freistaates zu fahren und mit gleichgesinnten Feierbegeisterten bei Lebkuchenherz und Maßkrug eine gute Zeit miteinander zu verbringen. | Gerade die...
 
Trend-Look Struggle Bun - Step by Step Ein Mix aus ungezwungener Eleganz und betonter Lässigkeit. UND SO WIRD'S GEMACHT: STEP 1: Arbeite Stay High 18 vom Ansatz bis in die Spitzen ins handtuchtrockene Haar ein. STEP 2: Mit dem Diffuser trocknen, um Textur und Bewegung ins Haar zu bringen. STEP 3: Das Haar in seiner Bewegung fallen lassen und einen natürlichen, seitlichen Scheitel abteilen. STEP 4: Das Haar zu einem losen Zopf im Nacken zusammenbinden. Nicht zu perfekt stylen - je natürlicher, desto besser! STEP 5: Den Zopf drehen, die Enden lose um das Zofpende legen und feststecken. Auch hier: Je unperfekter, desto trendiger! STEP 6: Fashion Waves 07 Sea Salt Spray global aufs Haar aufsprühen, um ihm eine natürliche Textur und Halt zu verleihen. Zum Schluss noch einzelne, kleine Haare/Strähnen herausziehen, um den Look sanfter zu machen. Fotocredit: REDKEN Wir lieben es trendy und unkompliziert! Und deshalb sind wir riesige Fans vom Struggle Bun, den der Kanadische REDKEN Artist Jorge Joao gezaubert hat. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2803_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2803_0.jpg
Trend-Look Struggle Bun - Step by Step:

Trend-Look Struggle Bun - Step by Step

Ein Mix aus ungezwungener Eleganz und betonter Lässigkeit.
Wir lieben es trendy und unkompliziert! Und deshalb sind wir riesige Fans vom Struggle Bun, den der Kanadische REDKEN Artist Jorge Joao gezaubert hat. | UND SO WIRD'S GEMACHT: STEP 1: Arbeite Stay High 18 vom Ansatz bis in...
 
Perfekte Langhaar-Looks: LONG HAIR - SUMMER LOOKS REDKEN - Muse Amber Le Bon zeigt, was Trend ist: Lockere Beach-Waves und Babylights - wie von der Sonne geküsst! Blonde Idol free hand Blondioerung für zarte, natürliche Babylights REDKEN Beach Envy Volume für texturiertes Volumen und perfekte Beach-Waves Fotocredit: REDKEN Juhuuu, endlich Sommer! Urlaub, Beach-Parties und jede Menge Outdoor-Fun stehen uns bevor. Wir haben die perfekten Langhaar-Looks, mit denen wir den Sommer lässig und dazu absolut stylisch verbringen! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2802_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2802_0.jpg
Perfekte Langhaar-Looks: LONG HAIR - SUMMER LOOKS:

Perfekte Langhaar-Looks: LONG HAIR - SUMMER LOOKS

REDKEN - Muse Amber Le Bon zeigt, was Trend ist: Lockere Beach-Waves und Babylights - wie von der Sonne geküsst!
Juhuuu, endlich Sommer! Urlaub, Beach-Parties und jede Menge Outdoor-Fun stehen uns bevor. Wir haben die perfekten Langhaar-Looks, mit denen wir den Sommer lässig und dazu absolut stylisch verbringen! | Blonde Idol...
 
P.A.M. College Trendkollektion Sagrada Familia Ob kinnlager Bob, mehrfarbige Locken, eisblonder Sleek-Look - hier stecken kreatives Temperament und perfektes Handwerk drin! Erst vor Kurzem haben Sie beim European REDKEN Symposium in Barcelona mit ihrem Team die Eröffnungsshow mitgestylt und über 1.300 REDKEN Friseure aus Europa begeistert. Die Inspiration der europäischen Kult-Metropole haben sie mit nach Hause genommen und in ihrer diesjährigen Kollektion "Sagrada Familia" verarbeitet. Ihr Licht- und Farbspiel, ihre einzigartige Architektur und die einmalige Geschichte der sich stets im Wandel befindenden, nie fertig werdenden Kathedrale hat sie zu einer facettenreichen Kollektion inspiriert. Grafische Cuts gehen reizvolle Kontraste mit abwechslungsreichen Colorationen ein. Ein Spiel aus Licht und Schatten - wie es ein jeder Besucher in der von Antoni Gaudi entworfenen Kathedrale erfährt - macht die Kreationen der REDKEN Artists so besonders. Ob kinnlager Bob, mehrfarbige Locken, eisblonder Sleek-Look - hier stecken kreatives Temperament und perfektes Handwerk drin! Fotocredits: REDKEN / P.A.M. College Mandy van den Bosch-Macri und Pietro Macri von P.A.M. College aus Mannheim gehören seit Jahren zu den REDKEN Top Artists aus Deutschland und stehen regelmäßig auf den großen Showbühnen der Welt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2796_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2796_0.jpg
P.A.M. College Trendkollektion Sagrada Familia:

P.A.M. College Trendkollektion Sagrada Familia

Ob kinnlager Bob, mehrfarbige Locken, eisblonder Sleek-Look - hier stecken kreatives Temperament und perfektes Handwerk drin!
Mandy van den Bosch-Macri und Pietro Macri von P.A.M. College aus Mannheim gehören seit Jahren zu den REDKEN Top Artists aus Deutschland und stehen regelmäßig auf den großen Showbühnen der Welt. |...
 
Die Ombre-Looks für Herbst/Winter 2016 von Londa Professional Farben mit Leuchtkraft Brillante Farb- und Lichteffekte, ein Spiel aus warmen und kühlen Tönen: Inspiriert von der einzigartigen Atmosphäre eines Winterabends - der Moment, wenn der Tag bereits früh endet und sich die Dämmerung langsam über die Stadt legt. Mit Illuminight, den Trend Directions für Herbst/Winter 2016, macht Londa Professional Lust auf lebendige, natürliche Farben mit strahlender Leuchtkraft. Vier neue Ombre-Looks kommen in die Salons, die mit weichen Farbverläufen sowie hellen und dunklen Lichteffekten, mal sanft, mal kontrastreich, das Wintergrau vertreiben. Der Londa Ombre-Farbservice wird ergänzt um drei neue Farbnuancen, die dem Friseur harmonische Verläufe mit warmen und kühlen Tönen ermöglichen: von dunklem Burgunder hin zu kühlen Rottönen und sattem Kupfer, oder von einem kühlen Blond hin zu einem rauchigen Braun. Mit den neuen Nuancen „Hellblond Gold-Kupfer“, „Hellblond Cendré-Violett“ und „Spezialblond Cendré-Violett“ lassen sich alle Ombre-Looks perfekt kreieren. Die Ombre-Looks für Herbst/Winter 2016 von Londa Professional Classic Ombre: Bei diesem Look verschmelzen kräftige, dunkle Kastanientöne am Ansatz mit weichen, hellen Kupferblond- Nuancen in den Spitzen. Der Farbverlauf geht dabei fast nahtlos von einer Nuance zur nächsten über. Classic Ombre verleiht langen Haaren mehr Leichtigkeit und Bewegung. Ein Klassiker. Soft Ombre: Dunkle, kühle Farben verbinden sich zart mit hellen, warmen Tönen und verleihen Haaren unterschiedlicher Länge einen Hauch Glamour. Soft Ombre lebt von weichen und gegensätzlichen Ombre-Effekten, etwa violett gefärbten Ansätzen, die sich sanft mit helleren, bernstein- und kupferfarbenen Tönen verbinden. Reverse Ombre: Dieser Look dreht den Ombre-Effekt um - mit einem Farbverlauf vom helleren Ansatz hin zu dunkleren Spitzen. Auf diese Weise verschmilzt ein schillerndes, kräftiges Blond am Ansatz mit rauchigen Brauntönen in den Längen und dunklen Spitzen. Male Ombre: Mit tiefdunklen Ansätzen und kräftigen Verbindungen heller, holziger Farbschattierungen steht dieser Look für Maskulinität. Der Ombre-Effekt wirkt hier dezenter mit einem kaum wahrnehmbaren Farbverlauf. Mehr unter www.londaprofessional.de und www.facebook.com/londaprofessional Über Londa Professional Londa Professional verbindet professionelle Produkte und persönliche Nähe - zum Friseur und zu den Friseurkunden. Professionell. Einfach. Schnell umsetzbar. Top-Qualität zu einem erschwinglichen Preis. Londa Professional - das heißt Leichtigkeit und Spaß für das Salonteam, das heißt strahlende Friseurkunden. Einfach schön. Jeden Tag. Londa Professional präsentiert Illuminight, die Trend Directions für Herbst/Winter 2016, mit vier aufregenden Ombre-Looks und drei neuen Farb- Nuancen. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2795_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2795_0.jpg
Die Ombre-Looks für Herbst/Winter 2016 von Londa Professional:

Die Ombre-Looks für Herbst/Winter 2016 von Londa Professional

Farben mit Leuchtkraft
Londa Professional präsentiert Illuminight, die Trend Directions für Herbst/Winter 2016, mit vier aufregenden Ombre-Looks und drei neuen Farb- Nuancen. | Brillante Farb- und Lichteffekte, ein Spiel aus warmen und...
 
Guido Palau Trendlooks Herbst/Winter 2016 - Teil 2 Weitere Highlights in dieser Saison: Natural Look, 80ies Retro, Wet Look, Punk Look und Messy Ballerina Chignon. Seit 2005 ist der weltbekannte Stylist als REDKEN Global Styling Director für die Looks der New Yorker Premium- und Lifestylemarke Redken 5th Avenue NYC verantwortlich. Er kreiert regelmäßig die neuen Trend-Visionen von REDKEN und entwickelt professionelle Styling-Produkte. Bei seiner Arbeit auf Foto-Shootings und Fashion-Shows verwendet er ausschließlich Produkte von REDKEN. CELINE LANVIN MIU MIU SACAI VALENTINO Fotocredit: REDKEN Redken’s Global Styling Director Guido Palau ist einer der größten Visionäre der Modewelt und die kreative Ader hinter den Haar-Looks - er arbeitet mit den bedeutendsten Designern zusammen und entwirft 80% aller Signature Styles zu den Trendkollektionen von Calvin Klein, Alexander McQueen, Christopher Kane & Co. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2790_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2790_0.jpg
Guido Palau Trendlooks Herbst/Winter 2016 - Teil 2:

Guido Palau Trendlooks Herbst/Winter 2016 - Teil 2

Weitere Highlights in dieser Saison: Natural Look, 80ies Retro, Wet Look, Punk Look und Messy Ballerina Chignon.
Redken’s Global Styling Director Guido Palau ist einer der größten Visionäre der Modewelt und die kreative Ader hinter den Haar-Looks - er arbeitet mit den bedeutendsten Designern zusammen und entwirft...
 
Provencialische Romantik - Sommerkollektion En Provence von Designerin Lena Hoschek Provencialische Romantik „Made in Austria“ - Designerin Lena Hoschek präsentiert neue Kollektion mit Haaren von Hairdreams Lena Hoschek hat sich mit ihrer von Vintage inspirierten Mode in den letzten Jahren international als Designerin etabliert. Der betont weibliche Stil ihrer Mode wird besonders gut durch voluminöse, klassisch-natürliche Hairstyles in Szene gesetzt. Da nicht alle Models die dafür nötige Haarfülle und – länge mitbringen, kooperiert die Designerin beim Frisurenstyling ihrer Models für Fotoshootings und Catwalks mit dem Grazer Echthaarspezialisten „Hairdreams“. So auch beim Fotoshooting für die aktuelle „En Provence“-Kollektion. Mit Hilfe von Hairdreams-Echthaaren wurde ein romantischer Look mit großzügigen, luftigen Wellen kreiert, der optimal mit dem Provence-Thema der aktuellen Hoschek-Kollektion harmoniert. Die Grundlage dafür bildet eine Haarverlängerung mit dem Laserbamer NANO-System. Mit diesem lassen sich vollautomatisiert bis zu 5 Echthaarsträhnen in einem Arbeitsgang einarbeiten und so in Rekordzeit traumhafte Langhaarmähnen erstellen. Ein großer Vorteil, nicht nur bei Fotoshootings, sondern auch beim Frisurenstyling im Hairdreams-Partner-Salon! Hairdreams mit Sitz in Graz, Österreich ist der international führende Anbieter von professionellen Echthaar-Kreationen der Premium-Kategorie. Mit innovativen, häufig patentierten Technologien ermöglicht Hairdreams die schonende und unsichtbare Integration von edlen, handverlesenen Echthaaren in das Eigenhaar oder lässt gar neue, eigene Haare wachsen. So erfüllt Hairdreams den Kundenwunsch nach mehr natürlicher Haarlänge und –fülle und eröffnet zugleich grenzenlose Möglichkeiten zur kreativen Frisurengestaltung. Hairdreams Haarkreationen sind die erste Wahl bei zahlreichen Topstylisten und Celebrity-Kunden auf der ganzen Welt. Weitere Infos unter: www.hairdreams.com Lena Hoschek, die für ihre Vintage inspirierte Mode bekannt ist, gründete 2005 ihr eigenes Modelabel in Graz. Die österreichische Designerin bringt zweimal jährlich eine Prêt-à-porter Kollektion auf den Markt, die sie auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin präsentiert. Lena Hoschek verwendet ausschließlich hochwertigste Materialien aus Europa und auch die Produktion findet in ausgesuchten und spezialisierten Fachbetrieben in Europa statt. In Graz, Wien und Berlin hat Lena Hoschek eigene Stores. Zudem ist die Kollektion im Onlineshop unter www.lenahoschek.com erhältlich. Fotocredit: Lupi Spuma Lena Hoschek, Kollektion "En Provence" - Spring/Summer 2016 Für ihre aktuelle Sommerkollektion „En Provence“ hat sich die österreichische Designerin Lena Hoschek von der Leichtigkeit der malerischen, südfranzösischen Region inspirieren lassen. Bei der Kreation der natürlichen, voluminösen Frisuren, die den weiblichen Sommer-Look optimal komplettieren, wurde die Designerin vom Grazer Echthaarspezialisten Hairdreams unterstützt. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2788_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2788_0.jpg
Provencialische Romantik - Sommerkollektion En Provence von Designerin Lena Hoschek:

Provencialische Romantik - Sommerkollektion En Provence von Designerin Lena Hoschek

Provencialische Romantik „Made in Austria“ - Designerin Lena Hoschek präsentiert neue Kollektion mit Haaren von Hairdreams
Für ihre aktuelle Sommerkollektion „En Provence“ hat sich die österreichische Designerin Lena Hoschek von der Leichtigkeit der malerischen, südfranzösischen Region inspirieren lassen. Bei der...
 
Flecht-Trends mit Enrico Datu/ Cut For Friends REDKEN Friseur Enrico Datu von Cut for Friends zeigt wie's geht! Der Mitarbeiter von REDKEN Artist Michi Jung im Salon Cut for Friends begeistert mit seinem einzigartigen Stil regelmäßig seine Kunden und inspiriert zu neuen Stylings. Seine momentane Leidenschaft: Flechten. Ob für Festivals, Alltag oder Party - Enrico zeigt in seinem Video anschaulich, wie die Trend-Flecht-Styles jedem gelingen! In seinem How-To-Video zeigt der Trend-Friseur step by step, wie klassische und ausgefallene Flecht-Friseuren gelingen! Und hier das Video: Credits: REDKEN / Enrico Datu Exzentrisch, kreativ, absolut trendy - so könnte man Enrico Datu beschreiben. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2781_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2781_0.jpg
Flecht-Trends mit Enrico Datu/ Cut For Friends:

Flecht-Trends mit Enrico Datu/ Cut For Friends

REDKEN Friseur Enrico Datu von Cut for Friends zeigt wie's geht!
Exzentrisch, kreativ, absolut trendy - so könnte man Enrico Datu beschreiben. | Der Mitarbeiter von REDKEN Artist Michi Jung im Salon Cut for Friends begeistert mit seinem einzigartigen Stil regelmäßig seine...
 
Die neuen Paul Mitchell® Festival Looks „Topgestylt, egal was kommt“ Diese Planung übernimmt jetzt Paul Mitchell® Stylistin Katharina Bedrava für Sie! In ihrer neuen Festivalkollektion zeigt sie sechs Looks, die Sie zum Star auf jeder Party machen. Ganz nach dem Motto: „Topgestylt, egal was kommt!“ Strumpfhosen Sculpting-Technik Waschen Sie das Haar mit Instant Moisture® Daily Shampoo und Instant Moisture® Daily Treatment. Geben Sie Awapuhi Moisture Mist® auf das feuchte Haare und föhnen Sie es mit dem Neuro® Dry und der 413 Sculpting Brush. Beginnen Sie die Strumpfhosen Sculpting-Technik am Oberkopf mit einer Dreiecksabteilung. Tragen Sie auf jede einzelne Strähne Sculpting Foam™ auf, teilen Sie die Strähne in 2 Teile, legen Sie die Strumpfhose dazwischen und kreuzen Sie die Haarsträhnen einmal. Die obenliegende Haarsträhne, legen Sie von unten nach oben über die Strumpfhose und kreuzen diese wieder mit der 2. Strähne. Jetzt liegt die 2. Strähne oben auf und wird von unten über die Strumpfhose geführt und mit der 1. Strähne erneut gekreuzt. Wenn Sie bei den Spitzen angekommen sind, wickeln Sie beide Strähnen über die Strumpfhose und mit dem Strumpfhosen-Bund werden die Spitzen fixiert. Trocknen Sie die Haare unter einer Wärmehaube, dann werden die einzelnen Strähnen mit Foaming Pomade® definiert. One Finger Twist Waschen Sie das Haar mit Instant Moisture® Daily Shampoo und Instant Moisture® Daily Treatment . Geben Sie Awapuhi Moisture Mist® auf das feuchte Haare und föhnen Sie es mit dem Neuro® Dry und der 413 Sculpting Brush. Mit dem Neuro® Unclipped Small Styling Cone entstehen natürlich aussehende Ringellocken. Diese am besten dicht über den Ohren erst beginnen. Teilen Sie im Bereich des Oberkopfes 3 lange Dreiecksabteilungen ab. Legen Sie die erste Strähne nach vorne. Twisten Sie nun mit dem Zeigefinger die Strähne nach oben und legen Sie den Mittelteil unter den Twist. Fixieren Sie das Ende am Hinterkopf unterhalb der Locken. Die Locken am Hinterkopf werden über den Twist gelegt. Puppenschlaufe Waschen Sie das Haar mit Instant Moisture® Daily Shampoo und Instant Moisture® Daily Treatment . Jetzt Super Skinny® Relaxing Balm™ in das feuchte Haar einarbeiten und mit dem Neuro® Dry über die Express Ion Round® XL trockenföhnen. Beginnen Sie mit 4 Abteilungen, 2 Zöpfe im Oberkopfbereich und 2 Zöpfe an der linken Seite oberhalb des Ohres. Für den optimalen Glanz Gloss Drops® in das Haar einarbeiten. Zuerst im Nackenbereich einen flachen One Finger Twist erstellen. Nehmen Sie hierfür den rechten Zeigefinger und twisten Sie das Haar nach innen. Fixieren Sie den One Finger Twist seitlich oberhalb der abgebunden Zöpfe. 4. Teilen Sie jeweils die Zöpfe in 2 Teile und bilden Sie eine Schlaufe links und rechts. Über die Schlaufe legen Sie einen Haargummi und fixieren somit die Schlaufen. Lockern Sie jetzt jede einzelne Schlaufe auf und fixieren Sie die einzelnen Strähnen/Schlaufen miteinander. Verwenden Sie dazu Haarnadeln. Marula Wellen Waschen und pflegen Sie das Haar mit MarulaOil Rare Oil Replenishing Shampoo, Rare Oil Replenishing Conditioner und Rare Oil Intensive Hair Masque. Arbeiten Sie in das feuchte Haar 3 Tropfen Rare Oil Treatment ein. Föhnen Sie es mit dem Neuro® Dry und der Express Ion Round L®. Tragen Sie Hot Off The Press® als Hitzeschutz auf das Haar auf. Nehmen Sie eine vertikale, ca. 2 cm breite Abteilung für eine Locke. Verwenden Sie den Neuro® Unclipped Styling Cone. Zu Beginn die Haarsträhnen rund um den Kopf auf den Lockenstab aufrollen. Arbeiten Sie mit gleichmäßiger Spannung. Die Spitzen kurz festhalten, sodass sich die Wärme gleichmäßig verteilen kann. Ziehen Sie den Lockenstab seitlich nach außen. Fixieren Sie die einzelnen Strähnen mit Clips. Arbeiten Sie 1-3 Tropfen MarulaOil Rare Oil Treatment in das Haar ein und bürsten Sie die Locken mit der 427 Paddle Brush durch. Die einzelnen Wellenbewegungen mit Clips fixieren. Marula Knoten Waschen und pflegen Sie das Haar mit MarulaOil Rare Oil Replenishing Shampoo, Rare Oil Replenishing Conditioner und Rare Oil Intensive Hair Masque. Arbeiten Sie in das feuchte Haar 3 Tropfen Rare Oil Treatment ein. Föhnen Sie es mit dem Neuro® Dry und der Express Ion Round® M. Beginnen Sie am Oberkopf mit einer Dreiecksabteilung und verwenden Sie Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ für Kontrolle und Halt. Teilen Sie die Strähne in 2 Teile und verknoten Sie diese miteinander. Mit einer Schiebespange fixieren Sie den Knoten am Haaransatz. Verwenden Sie für die nächsten Knoten zusätzlich Wax Works®, um die einzelnen Strähnen zu definieren. Erarbeiten Sie noch 3 Knoten mit derselben Technik leicht diagonal nach rechts. Die einzelnen Knoten werden nun aufgelockert und mit Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ fixiert. Haarblätter Waschen und pflegen Sie das Haar mit Awapuhi Wild Ginger® Moisturizing Lather Shampoo®, Keratin Intensive Treatment® und Keratin Cream Rinse®. Föhnen Sie es mit dem Neuro Dry® und der Express Ion Round L. Das gesamte Haar mit 2 Portionen Awapuhi Wild Ginger® Styling Treatment Oil® für intensiven Glanz bearbeiten. Der obere Kopfbereich wird mit einem Clip weggesteckt, beginnen Sie im Nacken mit 3 gezwirbelten Knoten. Auf jede Strähne geben Sie eine kleine Menge Wax Works®, um Kontrolle und Halt über das Haar zu bekommen. Legen Sie die erste Strähne auf 2 Finger, wickeln Sie die Strähne von unten nach oben um die Finger und kreuzen Sie die Strähne oberhalb der Finger. Öffnen Sie die zwei Finger und ziehen Sie die Strähne von unten, durch die Finger und durch die Schlaufe hindurch. 3 Strähnen vom oberen Kopfbereich werden zu einem Haarblatt geformt, indem Sie jede einzelne Strähne mit der Teasing Brush toupieren. Mit dem Neuro® Smooth einmal erwärmen, dann mit der 427 Paddle Brush die Strähne ausfrisieren. Diese Struktur, mit Awapuhi Wild Ginger® Finishing Spray™ fixieren und mit dem Neuro® Smooth ganz dünn wie ein Blatt glätten. Die einzelnen Haarblätter werden nun nach oben festgesteckt. Erstellen Sie seitlich nochmals 3 gezwirbelte Knoten und verbinden Sie diese mit den Knoten im Nacken-Bereich. Zum Veredeln verwenden Sie Awapuhi Wild Ginger® Shine Spray™. Der Besuch eines Festivals wirft viele Fragen auf. Wo soll man schlafen? Was soll man anziehen? Wie wird das Wetter? Bei allem was schon im Vorhinein organisiert wird, kommt der passende Hairstyle oft zu kurz. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2760_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2760_0.jpg
Die neuen Paul Mitchell® Festival Looks:

Die neuen Paul Mitchell® Festival Looks

„Topgestylt, egal was kommt“
Der Besuch eines Festivals wirft viele Fragen auf. Wo soll man schlafen? Was soll man anziehen? Wie wird das Wetter? Bei allem was schon im Vorhinein organisiert wird, kommt der passende Hairstyle oft zu kurz. | Diese Planung...
 
MATRIX präsentiert die Cutting Crew Frühjahr/ Sommer 2016 Kollektion! 3 trendige, tragbare Styles mit nur einem Hair Cut DIE TREND LOOKS CHLOE - ICE BLONDE SHORT CUT Im Park, auf dem Weg zum Date oder beim Shopping: Dieser coole Short Cut in kühlem, klarem Blond ist so facettenreich wie das pulsierende Leben in der Großstadt. Ganz gleich, ob sporty oder sexy - die drei Trend-Stylings ziehen alle Blicke auf sich. CARO - GLAMOUROUS LONG BOB Der Long Bob in satten Braunnuancen lässt sich nicht nur absolut tragbar und wandelbar stylen, sondern steht wie kaum ein anderer Hair Cut für feminin-sinnliche und dennoch sportlich-lässige Looks. Der glamorous Long Bob passt sich dem urbanen Lebensstil perfekt an - sei es mit leichten Wellen frisiert im Job, als edle Steckfrisur zur oder natürlich-glatt mit tiefem Seitenscheitel zum Picknick mit Freunden. CHRIS - GENTLEMEN IN THE CITY Der Look Gentlemen in the City steht für lässige, sportliche Street-Styles, die sowohl auf der Halfpipe als auch im Business funktionieren. Das längere Deckhaar und das kurz geschnittene Haar im Nacken und den seitlichen Konturen, machen Gentlemen in the City zum facettenreichen Styling-Liebling der Männerhaarschnitte im Frühjahr/Sommer 2016. Der Kreativwettbewerb für die Besten der Besten Auch für den aktuellen Trendflash Frühjahr/ Sommer 2016 wurde der Startschuss mit dem jährlichen Salon-Agenten-Wettbewerb gelegt. Jedes CUTTING CREW-Mitglied kann sich für diesen Kreativwettbewerb bewerben und dann als einer von 4 Top-Stylisten den Artistic Circle bei der Erstellung des Trendflashs unterstützen. Die TRENDFLASH-Looks für die Kunden Im Salon gibt es für die CUTTING CREW Kunden die TRENDFLASH VIP-Card. Diese erhält jeder Trendflash-Kunde und bekommt somit zwei weitere Stylings geschenkt. Somit ist nicht nur einer der angesagten Trendflash-Cuts garantiert, sondern auch zwei Folgebesuche im Salon für die drei unterschiedlichen Trendstylings, die mit jedem der Cuts möglich sind. Intensive Trainings sorgen dafür, dass jedes Crew-Mitglied den aktuellen Trendflash in Perfektion umsetzen kann. Die TRENDFLASH-LOOKS CHLOE - ICE BLONDE SHORT CUT Im Park, auf dem Weg zum Date oder beim Shopping: Dieser coole Short Cut in kühlem, klarem Blond ist so facettenreich wie das pulsierende Leben in der Großstadt. Ganz gleich, ob sporty oder sexy - die drei Trend-Stylings ziehen alle Blicke auf sich. Um dem ersten Look einen schönen Glanz zu verleihen, wurde das Haar mit dem MATRIX StyleLink Smooth Setter vorbereitet. Das Styling wird über eine Skelettbürste ohne Volumen zu erzeugen angeföhnt. Am Oberkopf wird anschließend ein Seitenscheitel gezogen und das Haar in die gewünschte Richtung frisiert, ohne dabei das natürliche Volumen zu verlieren. Dieser rockige Iro-Look benötigt maximalen Halt. Um diesen zu erzeugen, wird der StyleLink Hold Booster in das handtuchtrockene Haar eingearbeitet. Das Styling erfolgt mit den Fingern und mithilfe von Formeisen, mit denen willkürlich kleine und größere Locken in das Haar eingearbeitet werden. Für den nötigen Grip des sportlichen und dennoch sehr sexy Looks sorgt abschließend das Spray Textur Builder. Dieses lässige Trend-Styling wird durch den tiefen Seitenscheitel und den außergewöhnlich strahlenden Glanz zum absoluten Hingucker. Einzigartig seidig-glänzendes, geschmeidiges Haar lässt sich wunderbar mit der Wax-Stylingcreme Over Achiever kreieren. Dieses wird ganz einfach ins handtuchtrockene Haar eingearbeitet. Die Haare werden dann in der Cutting Crew Basis Styling-Technik mit der Paddle-Brush formgebend abgetrocknet. Am tiefen Seitenscheitel beginnend, werden anschließend einzelne Haarsträhnen über die 35´iger Rundbürste nach innen geföhnt und mit kleinen Metall-Klipsen fixiert. Dir Frisur wurde abschließend einfach mit den Fingern aufgelockert und in Form gebracht. CARO - GLAMOUROUS LONG BOB Der Long Bob in satten Braunnuancen lässt sich nicht nur absolut tragbar und wandelbar stylen, sondern steht wie kaum ein anderer Hair Cut für feminin-sinnliche und dennoch sportlich-lässige Looks. Der glamorous Long Bob passt sich dem urbanen Lebensstil perfekt an - sei es mit leichten Wellen frisiert im Job, als edle Steckfrisur zur oder natürlich-glatt mit tiefem Seitenscheitel zum Picknick mit Freunden. Schwere Locken, die wie natürlich „ausgehängt“ wirken, sind derzeit absolut im Trend. Die perfekte Grundlage für diesen Look ist die Styling-Creme MATRIX StyleLink Smooth-Setter. Für ausreichenden Hitzeschutz sorgt zudem StyleLink Heat Buffer. Dieser wird vor dem Styling in das feuchte Haar gesprüht. Die Haare werden nun über eine große Rundbürste mit viel Volumen trockengeföhnt. Die trendigen, unordentlich wirkenden „Messy Curls“ werden anschließend mit den Glätteisen in das Haar eingearbeitet. Dieses wird diagonal am jeweiligen Passé am Ansatz der Haarsträhne angesetzt, einmal um die eigene Achse gedreht und zu den Spitzen hin ganz locker und leicht gezogen. Die edle und dennoch sehr lässige Steckfrisur lässt sich sowohl mit glamourösen als auch sportlichen Outfits kombinieren und ist somit der ideale, mega-feminine Look für das urbane City-Life! Die Haare werden zunächst mit dem Diffuser getrocknet. Für ein optimales Ergebnis sorgt der festigende Föhnschaum StyleLink Volume Builder. Anschließend werden die Haare an der linken und dann an der rechten Seite leicht gezwirbelt, nach innen gedreht und festgesteckt. Die überschüssigen Strähnen werden locker festgesteckt und in die Frisur integriert. Das optimale Finish schenkt das Freezing-Spray. Dieses sorgt nicht nur für starken Halt, sondern auch für strahlenden Glanz! Dank der lässig-coolen Haarstruktur, wirkt dieses Styling easy und mega natürlich. Der locker fallende, stylische Long-Bob überzeugt durch seinen imperfekten Look. Das Haar wird zunächst in acht Passés eingeteilt und über eine große Rundbürste nach Innen geföhnt. Die leichten Innenrollen werden nun zum Auskühlen am Ansatz festgesteckt. Um die Föhnzeit zu verkürzen und für einen wunderbaren Glanz zu sorgen, empfiehlt es sich vor dem Föhnen das StyleLink Turbo Dryer Spray in das Haar einzuarbeiten. Nach dem Auskühlen der Innenrollen wird das Haar mit den Fingern für einen maximal natürlichen Look in Form gebracht. CHRIS - GENTLEMEN IN THE CITY Der Look Gentlemen in the City steht für lässige, sportliche Street-Styles, die sowohl auf der Halfpipe als auch im Business funktionieren. Das längere Deckhaar und das kurz geschnittene Haar im Nacken und den seitlichen Konturen, machen Gentlemen in the City zum facettenreichen und dennoch Styling-Liebling der Männerhaarschnitte im Frühjahr/ Sommer 2016. Für den ersten, klassischen Look wird zunächst die Föhncreme StyleLink Smooth Setter in das feuchte Haar eingearbeitet. Diese spendet bereits leichte Definition und einen tollen Glanz. Das Haar wird anschließend mit der Paddle-Brush nach hinten geföhnt und bekommt somit ein leichtes Volumen. Das elegante Trend-Styling wir mit dem Style Fixer fixiert. Dieses sorgt nicht nur für einen schönen Glanz, sondern auch für flexiblen Halt. Sportlich-unkompliziert und dennoch cool wirkt der zweite Look. StyleLink Hold Booster ist die ideale Basis für dieses lässige Styling. Dieser wird auf die Ansätze des feuchten Haares gegeben und eingearbeitet. Mit der Skelettbürste wird der Haircut nun in die gewünschte Form geföhnt. Für die perfekte Definition sorgt abschließend das Modellieren mit Shape Switcher. So geht Business in the City heute! Für den stylischen Trendlook Nummer 3 wird der StyleLink Volume Booster im feuchten Haar eingearbeitet und das Haar anschließend auf niedrigster Stufe geföhnt und dabei in Form geknetet. Das leicht wellige Styling wird mit der Wax-Paste StyleLink Over Achiever intensiviert und abschließend in Form gebracht. Fotocredit: CUTTING CREW für Matrix Life in the City ist das Motto des TRENDFLASH Frühjahr/ Sommer 2016 von MATRIX-Partner CUTTING CREW! Denn auch in dieser Saison kreiert der Artistic Circle, unterstützt von besonders kreativen Top-Stylisten der 21 CUTTING CREW Salons, urbane und absolut wandelbare Trend-Styles für Frühjahr und Sommer! Jeder der stylischen Hair Cuts lässt sich in drei Trendlooks verwandeln, die - ganz gleich ob Picknick, Meeting oder Party - jedem Anspruch an das urbane City-Life standhalten! | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2753_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2753_0.jpg
MATRIX präsentiert die Cutting Crew Frühjahr/ Sommer 2016 Kollektion!:

MATRIX präsentiert die Cutting Crew Frühjahr/ Sommer 2016 Kollektion!

3 trendige, tragbare Styles mit nur einem Hair Cut
Life in the City ist das Motto des TRENDFLASH Frühjahr/ Sommer 2016 von MATRIX-Partner CUTTING CREW! Denn auch in dieser Saison kreiert der Artistic Circle, unterstützt von besonders kreativen Top-Stylisten der 21...
 
I LOVE ITALY - neue Kollektion von Compagnia della Bellezza Jede Frau umhüllt in sich selbst eine einzigartige innerliche Welt, bestehend aus Personen, Geschichten, der Vergangenheit und Projekten für die Zukunft. Um die intensive Schönheit in ihrer Einzigartigkeit zu zelebrieren, haben wir fünf italienische Städte gewählt, Genua, Mailand, Rom, Lecce, Catania, und sie in ihrer intimsten Essenz erkundet, durch die Alltäglichkeit von fünf Frauen, die von den vorgenannten Städten das Symbol werden. Der Besonderheit der Stadt verbindet sich das Vergnügen des Entdeckens der Welt mit den Augen der Weltenbummlerin, die von jeder Raum-Zeit-Distanz freien Frau, Tochter der globalen Gesellschaft. Es sind Frauen, die von sich ohne Filter erzählen. Sie inszenieren ihre Gewohnheiten, ihren Lebensstil. Es sind Frauen, die das Wort lieben, das Tun und das Tun können. Wir sind ihre Haarkünstler; wir vererben ein Wissen, welches durch ihre Erzählungen und ihren Haaren lebt. Die Salons werden Boutiquen, die künstlerischen Friseure, die die Naht auf der Seele der Frauen näht. Um diese Geschichte zu erzählen, haben wir ein intimes, intuitives und leichtes Magazin kreiert, aber auch ein Fenster zur Welt, welches die italienischen und ausländischen Trends einsammelt für eine perfekte Verbindung. Für uns „sich italienisch stylen“ bedeutet Schönheit, Ausdruck, Identität und Gefühl! Darum möchten wir den Frauen helfen, ihren eigenen Stil, Haarschnitt und Farbe zu finden mit einer großen Vielfalt an Auswahl. Wir sind Made in Italy, gesucht in der ganzen Welt. Wir sind die maßgebendsten Zeugen und um diese unsere Identität zu zelebrieren, haben wir dieses Magazine benötigt, in welchem die Geschichte unserer Frauen uns in das modernste Hairsystem führt. Fangen wir mit den kurzen Haaren an. Die neuen Schnitte boyish, chic under-cut, ohne Rasuren, mit kleinen supercoolen Schöpfen an den Konturen Gesicht-Hals und Micro-Pony mit einer originellen Farbe. Der Carrè, von evergreen bis zu einem Musthave, präsentieren in verschiedenen Längen: mit vollem Pony aber mit Spitzen dentelé, mit unregelmäßigen doppelten internen Stufen. Wunderbar sei es in glatter Version, als auch mit einer leichten Tuppierung 60iger Jahre und mit überdeckten Strähnen, die abwärts gehen in der gewellten Version messy bob und auch mit einem way-Effekt Pony. Wunderbar ist der Ton Ginger Blonde. Unregelmäßiger Lob. Die Mittellänge verlängert sich ein wenig, überschreitet leicht die Schulterlinie, aber mit der Leichtigkeit eines Ob-shag. Unregelmäßige dreidimensionale Stufen und langem Pony dentelè, das Volumen wird erleichtert und die Spitzen folgen nicht einer präzisen Linie. Die Basisfarbe ist ein warmer Schokoladenton, aber die Vertikalität des Haarschnittes wird durch interne Bronde Pinselstriche hervorgehoben, diese kreieren eine Diagonale des Lichts, vom Pony retro-illuminiert bis zur Schulter. Das multi-Styling wird das Spiel des Sommers. Dieser Haarschnitt ist wirklich ein Chamäleon: vom glatten geordneten, zum Effekt wavy und wet, bis hin zum superlockigem 70iger Jahre, wovon auch der curly Pony schwärmt. Zum Schluss der lange Haarschnitt mit unregelmäßigen Stufen im Gesicht, inspiriert vom Grunge 90iger Jahre. Aus dieser Gewissheit heraus, besteht die Präsentation der neuen Kollektion Frühling/Sommer aus einem Magazin, welches von Frauen spricht und die Frauen anspricht, während wir ihre Seele durch ihre Reise entdecken. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2739_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2739_0.jpg
I LOVE ITALY - neue Kollektion von Compagnia della Bellezza:

I LOVE ITALY - neue Kollektion von Compagnia della Bellezza

Jede Frau umhüllt in sich selbst eine einzigartige innerliche Welt, bestehend aus Personen, Geschichten, der Vergangenheit und Projekten für die Zukunft.
Aus dieser Gewissheit heraus, besteht die Präsentation der neuen Kollektion Frühling/Sommer aus einem Magazin, welches von Frauen spricht und die Frauen anspricht, während wir ihre Seele durch ihre Reise...
 
Die Frühjahr-/ Sommerkollektion 2016 von Kemon The Italian Touch #1/16: Neue Wege beschreiten, um alte Routinen aufzubrechen und Raum für Innovationen zu schaffen. SARTORIART Kunstvolle Schnitttradition trifft auf außergewöhnliche Detailliebe. Intensive Farben mit weichen Kontrasten durch markante Reflexe fallen auf und schaffen lebendige Styles. Formen und Konturen erlangen durch geometrische Linien Definition. Ponyfrisuren und raffinierte Undercuts betonen das Gesicht. GRACELAND Anmut und Natürlichkeit – diese beiden Konzepte verbindet der Trend „Graceland“, der durch die elegante Unvollkommenheit der Natur inspiriert ist. Anmutig, zart und mit weichen Übergängen verschmelzen die Farbschattierungen und schaffen so eine Einheit aus verschiedenen Schattierungen. Leichte Formen und ständige Bewegung sorgen für edle Schlichtheit. BRITSTER Die aus Großbritannien kommende Hipster-Mode ist für zwei unterschiedliche Trends in der Männerhaarmode verantwortlich: dem „Fashion Addict“ und dem „New Hipster“. Bei Ersterem wird der Brit-Chic der Beatles mit ganz neuen Schnittlinien re-interpretiert. Der „New Hipster“ ist eine Weiterentwicklung klassischer Herren-Frisuren, mit Fokus auf den Fassonschnitt, flexibler Tolle und einem zeitgemäßen Biker-Stil. Weitere Kollektionsbilder Mit „The Italian Touch“ tut Kemon genau dies und nimmt Sie mit auf eine Reise, die alle Sinne anspricht. Sechs Monate der Trendanalyse haben zwei Stylingkonzepte für Frauen und eine Männerkollektion hervorgebracht. Von Detailliebe und weichen Kontrasten über die elegante Unvollkommenheit der Natur bis hin zum britischen Hipstertum kreiert Kemon den Stil des Frühjahrs und Sommers 2016. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2736_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2736_0.jpg
Die Frühjahr-/ Sommerkollektion 2016 von Kemon:

Die Frühjahr-/ Sommerkollektion 2016 von Kemon

The Italian Touch #1/16: Neue Wege beschreiten, um alte Routinen aufzubrechen und Raum für Innovationen zu schaffen.
Mit „The Italian Touch“ tut Kemon genau dies und nimmt Sie mit auf eine Reise, die alle Sinne anspricht. Sechs Monate der Trendanalyse haben zwei Stylingkonzepte für Frauen und eine Männerkollektion...
 
Vorher-/ Nachher-Styling Christina SCISSORYS Friseure verblüffen mit Vorher-/ Nachher-Stylings Der Profi Christinas Haare bekamen eine Radikalkur verpasst, die ihr jederzeit ein Quickstyling erlaubt. Denn genau das ist der jungen Mutter ganz wichtig! Jung und lässig wirkt der neue Pixie-Cut. Er lässt ihr feines Haar viel fülliger wirken. Zweifarbige blonde Strähnen bringen ebenfalls Volumen. Dank der neuen Kombi aus Schnitt und Farbe strahlen ihre blaugrauen Augen jetzt mit der Sonne um die Wette. Look 1 Alltagstauglich, aber sexy: Christina braucht für diesen Look nur ein wenig Volumenschaum, ihr Haar wird mit einer Skelettbürste geföhnt. Ein Puder-Wachs schafft schönes Ansatzvolumen und tolle Fülle. Look 2 Zur Taufe möchte Christina glänzen. Passend zum Anlass erhält die Frisur mehr Bewegung: Mit dem Glätteisen werden ein paar Wellen in Christinas Haare gezaubert und mit Haarspray fixiert. Immer ich, nur besser! SCISSORYS Friseure verblüffen mit Vorher-/ Nachher-Stylings Das Erfolgsgeheimnis der SCISSORYS Friseure? Ganz einfach: Bei ihnen springt einfach immer der Funke über! Da stimmen Know-how, Gespür und Herz. Und Ralph-Joachim Hoffmann bringt bei seinen Kundinnen und Kunden zum Vorschein, was nicht einmal sie selbst vorher ahnen. Unter dem Motto „Immer ich, nur besser!“ legte das kreative Heilbronner Team um Hoffmann jetzt wieder Kamm, Schere und Farbpinsel an ganz normale Kunden an und bannte das Ganze in einem professionellen Vorher-/ Nachher-Fotoshooting auf Film - mit wahrlich verblüffenden Ergebnissen! Haare & Make-Up: SCISSORYS Friseure Fotos: Matt Stark Fashion: s.Oliver/s.Oliver Premium Haarfarben: Wella Produkte: Sebastian Professionals Die Sales Managerin und Vollblut-Mama hatte ihr Haar lange nicht mehr gefärbt, ihre Haarfarbe war rausgewachsen und matt. Ihre Haare trug Christina nur noch zum Zopf gebunden, „weil etwas anderes leider nicht mehr ging“. | http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/thumbnail_images/2732_0.jpg http://www.friseur-and-beauty.de/images/product_images/popup_images/2732_0.jpg
Vorher-/ Nachher-Styling Christina:

Vorher-/ Nachher-Styling Christina

SCISSORYS Friseure verblüffen mit Vorher-/ Nachher-Stylings
Die Sales Managerin und Vollblut-Mama hatte ihr Haar lange nicht mehr gefärbt, ihre Haarfarbe war rausgewachsen und matt. Ihre Haare trug Christina nur noch zum Zopf gebunden, „weil etwas anderes leider nicht mehr...
 

Friseurwelt | Friseurportal | Friseur

German Barber Awards 2016
 
Nächste Friseur-Messen 2016 | Kosmetik-Messen 2016/ Friseur-Termine 2016, Friseurportal | Friseurwelt
17.09.2016 - 18.09.2016
COSMETICA Hannover 2016
16.10.2016 - 17.10.2016
HAARE 2016
16.10.2016 - 17.10.2016
German Barber Awards 2016 - Finale
22.10.2016 - 23.10.2016
BEAUTY FORUM MÜNCHEN
 

Das Friseurportal der Friseurwelt mit Infos zu Friseurbedarf, Trendfrisuren, Friseuren und Salons

 

 
[ mehr News und Friseurprodukte aus der Friseurwelt... ]
 

Neu: REDKEN präsentiert: pH-Bonder - der brandneue exklusive Salonservice

Setze Deiner Haarfarbe kein Limit!
 
Diesen Artikel haben wir am 26.07.2016 hinzugefügt
Trendfrisuren - REDKEN präsentiert: pH-Bonder - der brandneue exklusive Salonservice
 
 

Die Friseurwelt - Berufe, Salons, Zahlen, Fakten

Friseursalons, Beschäftigte, Auszubildendeim Friseurportal der Friseurwelt

Trendfrisuren, Männerfrisuren, Frauenfrisurenim Friseurportal der Friseurwelt

Semantische Analyse für den Begriff "Friseurwelt"

Die Friseurwelt im Friseurportal, Salonfinder, aktuelle Frisuren, Friseurmessen

 
Newsletter-Anmeldung
 
Erhalten auch Sie unseren kostenlosen Newsletter mit Informationen aus der Friseur-, Kosmetik- und Nageldesignbranche sowie mit interessanten Themen für Saloninhaber/innen. Ein-/ Austragungen zu unserem Newsletter erfolgen nach dem "double-opt-in-Verfahren". Das bedeutet, dass Sie aktiv tätig werden müssen und unsere Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie nach dem Erhalt einer Bestätigungsnachricht auf den darin enthaltenen Freischaltlink klicken.
 
Frisuren: Fashion Week - aktuelle Mode- und Frisurentrends
Frisuren: Nails, Handpflege, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarshampoo, Shampoo, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarverlängerung, Clips, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Kosmetik, Make-up, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Werkzeuge, Elektrogeräte, Professionals, Wella, Loreal
Frisuren: Haarpflege, Treatment, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarstyling, Haarspray, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarfarbe, Coloration, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Salonbedarf, Friseurbedarf, Professionals, Wella, Loreal
Frisuren: Lebensmittel, Ernährung, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Brautfrisuren, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Step-by-Step - Frisuren, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarverlängerungen, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Trendfrisuren, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Vorher-/ Nachher-Frisuren, Professionals, Wella, Loreal
Frisuren: Männerhaarschnitte, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Frisuren Frauen, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Haarfarbe, Haarkosmetik, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Wissen, Recht, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Friseurgroßhandel, Großhandel Friseur, Professionals, Wella
Frisuren: Ausbildung, Schulen, Weiterbildung, Professionals, Wella
Frisuren: Haarverlängerung, Perücken, Haarverdichtung, Zweithaar
Frisuren: EDV, Friseursoftware, Kassensysteme, Professionals, Wella
Frisuren: Kosmetik, Nails, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Meisterschulen, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Salonbedarf, Scheren, Friseurbedarf, Werkzeuge
Frisuren: Einrichtungen, Friseureinrichtungen, Saloneinrichtungen
Frisuren: Verbände, HWK, Innungen, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Agenturen für Kommunikation, Werbung und Public Relation
Frisuren: Zeitschriften, Magazine, Fachbücher, Professionals, Wella
Frisuren: Friseursalons, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Fußpflege, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Kosmetik, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Nageldesign, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Spa, Wellness, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Augen, Wimpern, Professionals, Wella, Loreal, Tigi, Goldwell
Frisuren: Lippen, Lippenpflege, Professionals, Wella, Loreal, Tigi
Frisuren: Hautpflege, Gesichtspflege, Professionals, Wella, Loreal
Frisuren: Archiv vergangener Messen und Termine, Professionals, Wella
friseurportal, friseurteam, friseurbedarf, friseurmeisterschulen, friseurprodukte, trendfrisuren, lengths, friseursalons, männerfrisuren, salonfinder, friseurmessen, de web, friseur suche, frisurenkatalog, curly sue, flechtfrisuren, hochsteckfrisuren, mittellang, haartrends, haarausfall, haarforum, langhaarfrisuren, bob frisuren, frisuren bilder, haarfrisuren, brautstyling, braut frisuren, brautservice, hairblog, friseur portal, friseur-portal, friseur de, stancanelli, headbiz, friseur news, friseur-news, friseurposter
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Seiten/ Dienste. Durch die Nutzung unserer Seiten/ Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr: Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung